Haupt / Rhinitis

Die effektivsten Aerosole zur Behandlung von Halskrankheiten bei Kindern und Erwachsenen - eine Liste mit Beschreibungen und Preisen

Rhinitis

Schmerzen und Entzündungen des Kehlkopfes - Symptome von Krankheiten wie Halsschmerzen, Mandelentzündung, Erkältungen, Stomatitis, Adenoiditis, Kehlkopfentzündung, SARS, virale Pharyngitis usw. Verschiedene Arzneimittel helfen, mit diesen Beschwerden umzugehen, die zur Linderung von Hyperämie, Kitzeln, Entzündungen beitragen. Das beliebteste unter ihnen ist ein Sprühnebel für den Hals, ein Mittel in einer Dose, das bei der Spülung des Kehlkopfes und der Mandeln pathogene Bakterien, Pilze und Infektionen zerstört und unangenehme Symptome entfernt.

Halsschmerzen Spray

Ein Halsspray ist eine lokale Droge, mit der Sie das Mittel direkt auf die gewünschten Teile des Kehlkopfes sprühen können. Während der Verwendung des Arzneimittels ist die gesamte Schleimhaut des Oropharynx vollständig bearbeitet (Gurgeln und Pastillen können die Rückwand des Kehlkopfes und der Mandeln nicht verarbeiten). Nach der Anwendung des Sprays wirkt es sofort therapeutisch. Bei einer komplexen Behandlung erhöht ein Aerosol zur Behandlung des Halses wiederholt seine Wirksamkeit.

Arten

Bei Erkrankungen der Halshöhle sollte das Aerosol sofort angewendet werden, wenn erste Anzeichen auftreten - Verbrennung, Vernarbung, Entzündung der Schleimhäute. Sprays werden je nach Aktion in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Antibiotika Mittel dieser Art wirken antibakteriell. Antibiotika werden zur Behandlung chronischer Infektionen mit Tonsillitis und Mandeln verwendet. Unter den anderen lokalen Produkten, die ein Antibiotikum in der Zusammensetzung enthalten, gelten Ingalipt und Bioparox laut Reviews als die effektivsten.
  2. Antiseptika. Diese Arten von Medikamenten sind optimal für die Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, die durch Mikroben verursacht werden. Sprays wirken antiseptisch und zerstören die Infektion der Schleimhaut des Kehlkopfes in der Mundhöhle.
  3. Kombiniert Sie enthalten mehrere Wirkstoffe in der Zusammensetzung, wodurch sie eine komplexe therapeutische Wirkung auf den Körper haben. Daher ergänzen einige Komponenten nicht nur die Wirkung, sondern verbessern auch die Wirkung anderer.
  4. Entzündungshemmend. Beseitigen Sie den Entzündungsprozess, hemmen Sie die Aktivität pathogener Mikroorganismen. Sie werden zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen, zur Schmerzlinderung bei Halsschmerzen, Tonsillitis und anderen Pathologien verschrieben.
  5. Reinigend und feuchtigkeitsspendend. Solche Sprays reduzieren nicht nur die Intensität der Krankheitssymptome, sondern dienen auch als hervorragendes hygienisches Hilfsmittel. Medikamente helfen, Erkältungen, Laryngitis, Pharyngitis und Halsschmerzen in den frühen Stadien ihrer Entwicklung zu beseitigen.
  6. Aerosole homöopathischer Bereich. Sie wirken antimikrobiell, lindern Schmerzen, Irritationen und beseitigen effektiv die Trockenheit der Rachenschleimhaut. Darüber hinaus wirken Präparate auf Basis von Propolis, Eukalyptus, Pflanzenextrakten und Meerwasser entschlackend und erweichend.

Indikationen zur Verwendung

Die Verwendung von Aerosolen ist durch ihre gezielte Wirkung auf die Entzündungsherde gerechtfertigt. Halsheilmittel helfen bei Krankheiten, die durch Pilze, pathogene Bakterien und Virusinfektionen verursacht werden. Der pathologische Prozess beeinflusst manchmal nicht nur den Oropharynx, sondern auch die Mandeln und nimmt einen eitrigen Charakter an. In diesen Fällen werden auch Aerosole mit antiseptischer oder antibakterieller Wirkung eingesetzt. Indikationen für die Verwendung von Sprays zur Halsspülung sind:

  • Behandlung von Angina pectoris, Pharyngitis, Laryngitis, Tonsillitis, Adenoiditis;
  • Behandlung von Erkältungen und Erkältungen;
  • Beseitigung von Exazerbationen chronischer Infektionen.

Gegenanzeigen

Das Wichtigste, was den Sprühnebel im Hals von anderen Formen der Anti-Erkältungsmittel unterscheidet, ist, dass seine Wirkstoffe praktisch nicht in die Blutbahn gelangen, ohne die Funktion der inneren Organe negativ zu beeinflussen. Dies erklärt, warum Aerosole nur minimale Nebenwirkungen und Kontraindikationen aufweisen. Es ist verboten, pshikalku für den Kehlkopf zu verwenden, wenn:

  • frühes Alter (bis zu 3 Jahre), da das Aerosol den Laryngospasmus bei Babys stimulieren kann;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Wirkstoffen;
  • allergische Reaktionen auf mindestens 1 Komponente des Arzneimittels;
  • obstruktive Prozesse in den Bronchien;
  • Stillzeit, Schwangerschaft (kann ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht verschrieben werden);
  • atrophische Pharyngitis.

Wie zu benutzen

Spray für Halsschmerzen erzeugt eine hohe Konzentration an Wirkstoffen im Bereich der Mandeln und beschleunigt dadurch die Genesung einer Person mit Angina pectoris oder einer anderen infektiös-entzündlichen Erkrankung. Nur ein kleiner Teil des Arzneimittels gelangt in den Blutkreislauf, wodurch der Patient vor gefährlichen Nebenwirkungen geschützt wird. Dies ist einer der Hauptvorteile des Sprays und seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege. Um den therapeutischen Effekt zu verbessern, muss das Aerosolspritzen korrekt durchgeführt werden. Dafür:

  • Es wird empfohlen, vor dem Spülen der Schleimhäute etwas Wasser zu trinken.
  • bei der Verwendung des Arzneimittels ist die Dose aufrecht zu halten (von unten nach unten);
  • Je nach den Eigenschaften des Sprühgeräts muss die Abgabedüse einmal gedrückt oder 1-2 Sekunden lang gehalten werden;
  • Nach der Verwendung des Produkts sollten Sie 1-2 Stunden lang nichts mehr trinken oder trinken.

Wirksames Rachenspray

Durch die Spülung des Kehlkopfes kann der Schleim schnell die unangenehmen Symptome von Erkältungen und anderen Krankheiten beseitigen. Ein großer Vorteil, der pshikalka für den Hals unterscheidet, ist die Schaffung einer hohen Konzentration von Wirkstoffen in Entzündungsherden. Sprays beseitigen infektiöse und entzündliche Erkrankungen nicht nur in den frühen Entwicklungsstadien, sondern auch in chronischen Stadien.

Laut Berichten sind Medikamente in Form von Aerosolen bequem zu verwenden und können die Schmerzen im Oropharynx schnell beseitigen. Beim Aufsprühen bilden sie einen Schutzfilm auf der Schleimhautoberfläche, wodurch pathogene Viren und Bakterien abgetötet werden. Solche Medikamente werden nicht nur zur Behandlung von Erwachsenen eingesetzt, viele von ihnen können auch zur Behandlung eines Kindes verwendet werden. In diesem Fall richtet sich die Auswahl eines geeigneten Werkzeugs nach den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten, der Schwere der Erkrankung und der Dauer seines Verlaufs.

Für Erwachsene

Ein gutes Aerosol für den Hals zu finden, ist einfach, weil das Spektrum solcher Medikamente in Apotheken groß ist. Bevor Sie jedoch ein Spray kaufen, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, der das wirksamste Medikament für Sie auswählt, das nicht nur die Symptome, sondern auch die Krankheit selbst schnell beseitigen kann. Die beliebtesten und effektivsten Medikamente zur Behandlung des Oropharynx sind:

  1. Strepsils Aerosol wird zur Behandlung von Entzündungen und Infektionen verwendet, die im Mund und Rachen lokalisiert sind. Lidocain-Spray für den Hals enthält Minzöl, das Schmerzen lindert, die Schleimhaut beruhigt und Irritationen beseitigt. Die Spülung mit Strepsils Hals sollte maximal 5 Tage lang höchstens sechsmal täglich erfolgen.
  2. Ingalipt. Das Gerät lindert, lindert Entzündungen, zerstört die pathogene Flora im Kehlkopf. Das Präparat enthält Streptocid, Glycerin, Minzöl und Thymol, dank dessen das Spray eine antiseptische, erweichende, heilende Wirkung hat.
  3. Yoks Das Mittel zur topischen Verabreichung enthält Allantoin und Jod, die viralen und bakteriellen Infektionen wirksam entgegenwirken. Das Jocks-Aerosol wird auch zur Behandlung von Pilzen verwendet. Sie spritzen den Pharynx 2-4 Mal am Tag.
  4. Lugol. Es wird für Entzündungen, Infektionen im Kehlkopf und im Mund verschrieben. Lugol wirkt antiseptisch.
  5. Proposol Die Basis des Pflanzenpräparates: Propolis beseitigt aktiv pathogene Mikroorganismen, fördert die schnelle Heilung des Gewebes, wirkt fungizid, entzündungshemmend und bakterizid.

Kehlspray für Kinder

Ärzte empfehlen die Verwendung von Sprays, um ein Kind erst ab einem Alter von drei Jahren zu behandeln. Es gibt jedoch eine Gruppe von Medikamenten, die zur Behandlung kleiner Kinder verwendet werden können. Dazu gehören:

  1. Oracept Es wird ab 2 Jahren angewendet. Spray lindert Schmerzen, beruhigt und mildert entzündetes Gewebe.
  2. Aqualore Das Aerosol kann ab 6 Monaten aufgetragen werden. Die Wirkung von Aqualore zielt darauf ab, Rötungen und Hyperämie zu entfernen, Schwellungen zu reduzieren, eitrige Plaques zu entfernen, die Schleimhaut wiederherzustellen, Viren zu unterdrücken. Der Vorteil dieses Sprays liegt in seiner natürlichen Zusammensetzung (Extrakte aus Kamille und Aloe, Meerwasser).

Ab dem Alter von drei Jahren kann ein Kind mit solchen lokalen Vorbereitungen behandelt werden:

  1. Hexoral Die Verwendung mit 3 Jahren ist zulässig, daher muss der Hals zweimal täglich nach dem Essen gespült werden.
  2. Stopangin. Aerosol kann Kinder ab 8 Jahren behandeln. Die tägliche Dosierung beträgt 2 Spray.
  3. Aerosol Kameton. Erlaubt für Kinder ab 5 Jahren. Ärzte empfehlen, sie nicht 4-mal täglich zu verwenden.
  4. Tantum Verde. Übertragen Sie ab 4 Jahren 4-5 Halsspülung pro Tag.
  5. Ingalipt. Preiswertes Medikament kann für Kinder nicht länger als 5 Tage verwendet werden, wodurch 2 Sprays pro Tag hergestellt werden.

Halsspray Preise

Es ist schwierig, ein wirksames Mittel zur Behandlung von Entzündungen des Rachens zu wählen. Daher werden Aerosole zur Behandlung des Rachens vom Arzt verschrieben, nachdem der Patient untersucht und die Art der Erkrankung bestimmt wurde. In diesem Fall wählt der Spezialist nicht unbedingt das teuerste Werkzeug, da billige Sprays oft nicht so effektiv sind wie die angekündigten örtlichen Vorbereitungen. Wie viel kosten die beliebtesten Sprays?

Liste von Antibiotika, Anästhetika, Immunmodulatoren und Kräuterspray

Als Dosierungsform handelt es sich um ein Gemisch aus Wirk- und Hilfsstoffen in Form einer Lösung, Emulsion, Suspension, die in einer verschlossenen Verpackung mit einem Ventil-Sprühsystem (Dosierung oder Unterdosierung) vorliegen.

Vor- und Nachteile von Aerosolen

Die Verwendung von Medikamenten in Form eines Sprays hat mehr Vorteile als Nachteile.

Positive Eigenschaften sind:

  • das schnelle Einsetzen der therapeutischen Wirkung, vergleichbar mit der intravenösen Verabreichung von Medikamenten;
  • aufgrund der Dispersion wird die pharmakologische Aktivität des Wirkstoffs erhöht, was bedeutet, dass eine niedrigere Dosis des Arzneimittels für die Behandlung erforderlich ist;
  • Ein kleiner Teilchendurchmesser trägt zu einer besseren Bioverfügbarkeit des Arzneimittels bei.
  • lokale Wirkungen, aufgrund derer eine höhere Dosis des Arzneimittels direkt im Brennpunkt der Entzündung erreicht wird;
  • geringe Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen im Vergleich zu Medikamenten zur parenteralen Verabreichung;
  • Sterilität des Arzneimittels bleibt erhalten;
  • Dosierventile sorgen für eine genaue Dosierung des Wirkstoffs;
  • Benutzerfreundlichkeit

Halssprays sind bei Kindern bis zu 2 Jahren wegen der hohen Wahrscheinlichkeit des Entwickelns von Laryngismus und Erstickung kontraindiziert.

Darüber hinaus gilt diese Darreichungsform nicht in den folgenden Fällen:

  • bei obstruktiven bronchopulmonalen Erkrankungen;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Fonds;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • atrophische Pharyngitis.

Effektive Anästhesiesprays

Sprays mit Anästhetikum zusätzlich zu den Hauptkomponenten in Form von Antibiotika und Antiseptika enthalten Substanzen, die die Empfindlichkeit der Rezeptoren abschwächen, wodurch der Schmerz im Hals schnell beseitigt wird.

Solche Medikamente werden für intensive schmerzhafte Empfindungen verschrieben, weshalb der Patient die Einnahme von Wasser und Nahrung ablehnen kann.

Sprays, die bei Halsschmerzen verwendet werden, enthalten meistens als Betäubungsmittel Lidocain, Benzocain.

Theraflu Lar, 285 Rubel

Die Hauptkomponenten des dosierten Sprays sind Benzoxoniumchlorid (Antiseptikum) und Lidocainhydrochlorid (Anästhetikum).

Pfefferminzöl und Menthol (erfrischende und ablenkende Wirkung), Glycerin (umhüllende und erweichende Wirkung, aufgrund derer die Aktivität der Hauptkomponenten verlängert wird), sollte von den Hilfsstoffen unterschieden werden.

Das Medikament wird zur Behandlung von chronischer Tonsillitis, katarrhalischer Angina pectoris, Laryngitis und Pharyngitis verwendet.

Erwachsenen wird empfohlen, bis zu 6 Mal täglich 4 Wasserhähne in den Hals zu sprühen, für Kinder ab 4 Jahren - 3 Wasserhähne.

Die Hauptkontraindikationen sind Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile, Kinder unter 4 Jahren, während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Von den Nebenwirkungen berichten die Patienten über das Auftreten einer Droge Urtikaria, lokale Schwellung der Weichteile im Gesicht, eine Reizung der Schleimhäute, die nach Absetzen des Medikaments verschwinden. Zähne und Zunge können sich aufgrund einer längeren Verwendung des Sprays für mehr als 2 Wochen braun verfärben.

Strepsils Plus, 300 Rub

Das beste anästhetische Rachenspray ist Strepsils Plus, das Lidocainhydrochlorid (Anästhetikum) und zwei Antiseptika enthält: Amylmetacresol und 2,4-Dichlorbenzylalkohol.

Ein Medikament wird zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfes, einschließlich Tonsillitis jeglicher Form, Pharyngitis, Laryngitis, Heiserkeit von Stimmen unterschiedlicher Natur verschrieben.

Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird empfohlen, den Hals nicht mehr als 6-mal am Tag zu spülen, wobei jeweils 2 Mal pro Eingriff gedrückt werden muss. Die Therapiedauer sollte nicht mehr als 5 Tage betragen.

Nebenwirkungen sind extrem selten und äußern sich als Verletzung der Empfindlichkeit der Zunge oder Allergiesymptome, die nach Beendigung der Behandlung von selbst verschwinden.

Septolete Plus, 310 Rubel

Dieses Kombinationspräparat enthält Benzocain (ein Anästhetikum mit guter analgetischer Wirkung) und Cetylpyridiniumchlorid (Antiseptikum).

Die zweite Komponente zeigt eine erhöhte Aktivität in Bezug auf Staphylokokken, während andere pathogene Mikroorganismen, Pilze, eine antivirale Wirkung haben.

Es wird empfohlen, dass erwachsene Patienten, die älter als 18 Jahre sind, Syptolet bis zu 8 Mal am Tag und 2 Mal nicht länger als eine Woche einnehmen.

Spray ist kontraindiziert bei Kindern unter 18 Jahren, bei Patienten mit Alkohol- / Drogensucht, Methämoglobinämie, bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile und bei offenen Wunden in der Mundhöhle.

Antibiotika-Halsspray

Sprays zur Behandlung von Kehlen mit antibakteriellen Komponenten weisen eine geringere Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen auf als Antibiotika mit systemischer Exposition.

In Anbetracht dessen werden sie häufig zur Behandlung von Erkrankungen des Rachens und des Nasopharynx mit infektiöser, entzündlicher und bakterieller Ätiologie verwendet.

Das billigste und effektivste Aerosol dieser Gruppe ist Ingalipt (75 Rubel).

Das Spray enthält als aktive Komponenten Streptocid, Natriumsulfathiazolhexahydrat, Thymol, Eukalyptusöl und Pfefferminzöl.

Streptozid ist ein lokales Antibiotikum für den Hals, das zur Gruppe der Sulfonamide gehört und gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen wirksam ist.

Darüber hinaus hat das Gerät eine entzündungshemmende, kühlende Wirkung (verringert dadurch die Schwellung).

Inhalipt zur Behandlung von Tonsillitis, Pharyngitis, Aphthose, Laryngitis. Es wird seit 3 ​​Jahren in der pädiatrischen Praxis eingesetzt.

In der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert, mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile.

Sehr wirksames Rachenspray mit Antibiotikum Bioparox. Im Jahr 2016 wurde die Produktion jedoch eingestellt, aber Sie können immer ein preiswertes Analogon von Bioparox finden.

Antiseptische Sprays

Diese Gruppe von Aerosolen ist die umfangreichste. Darüber hinaus sind viele Antiseptika für die Anwendung in der pädiatrischen Praxis, für schwangere Frauen und Frauen während der Stillzeit (außer jenen, die Jod enthalten) zugelassen.

Diese Patientengruppe sollte jedoch zuerst einen Arzt konsultieren und keine Selbstmedikation.

Antiseptische Sprays werden für akute Atemwegsinfektionen empfohlen, die von Halsschmerzen, laufender Nase, schmerzenden Muskeln und Gelenken sowie dem Auftreten von weißlichen Überfällen auf die Mandeln begleitet werden.

Lokale Antiseptika sind auch bei der komplexen Behandlung von Angina pectoris unverzichtbar.

Hexoral Aerosol für den lokalen Gebrauch 0,2%, 315 Rubel

Das Medikament enthält Hexatidin. Dieses Antiseptikum hat eine antimikrobielle, antibakterielle, antimykotische Wirkung und eine schwache betäubende Wirkung.

Es ist zur Verwendung bei der komplexen Behandlung von Tonsillitis, Pharyngitis, Laryngitis, Zahnerkrankungen, Parodontalerkrankungen, Pilzinfektionen des Laryngopharynx nach chirurgischen Eingriffen in der Mundhöhle und im Rachenraum angezeigt.

Hexoral ist bei Kindern bis zu 3 Jahren, schwanger und stillend kontraindiziert, da in klinischen Studien keine Ergebnisse vorliegen.

Übernehmen Sie das Medikament sollte zweimal pro Tag durch 1 Drücken für 1-2 Sekunden gestreut werden.

Maxicold Laure Spray (245 Rubel)

Es ist das russische Analogon von Hexoral und enthält auch Hexatidin, das zur Gruppe der Antiseptika gehört. Daher ist die Liste ihrer Angaben und Kontraindikationen gleich.

Die Vorteile des Analogons sind:

  • hohe Effizienz in Bezug auf die Mehrheit der Bakterien;
  • einhüllender Effekt, dank dessen Hexetidin 3-4 Stunden auf der Schleimhaut gelagert wird;
  • bezahlbare kosten.

Yoks-Teva-Spray für den lokalen Gebrauch, 250 Rub

Spray aus Halsschmerzen enthält Povidon-Jod (Antiseptikum), Allantoin (Entzündungshemmer).

Das Medikament wird zur Behandlung verschiedener Formen von Angina pectoris, einschließlich katarrhalischer, follikulärer, lacunarer, durch Streptokokken provozierter, akuter und chronischer Tonsillitis, Entzündung des Larynx, der Oberfläche der Zunge, mit dem Auftreten von achtern, ersten Anzeichen von Influenza und ARD, verwendet.

Yoks ist kontraindiziert bei Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe, Hyperthyreose, Herzversagen und Kindern unter 6 Jahren.

Lugol 100 reiben

Die Hauptsubstanz von Lugol ist Glycerin und molekulares Jod.

Der erste hat eine mildernde Wirkung.

Die zweite Komponente ist gegen Vertreter von grampositiven und gramnegativen Mikroflora, Pilzen und Staphylokokken wirksam.

In der komplexen Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Mund- und Rachenschleimhaut eingesetzt.

Kameton-Aerosol, 45 g, 110 Rub

Dieses wirksame und kostengünstige kombinierte Spray enthält Chlorbutanol-Hemihydrat, Kampfer, Levomenthol und Eukalyptusöl.

Chlorbutanol-Hemihydrat zeigt eine leicht anästhetische, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung.

Kampfer wirkt lokal reizend und zusätzlich antiseptisch und erhöht die Durchblutung der Entzündung.

Levomenthol, Eukalyptusöl wirken lokal reizend und ablenkend.

Bei der komplexen Behandlung von Rhinitis, Tonsillitis und Pharyngitis wird ein Aerosol für den Hals verwendet. Kameton ist bei einer Allergie gegen Bestandteile, Kinder unter 5 Jahren, kontraindiziert.

Miramistin-Lösung für den lokalen Gebrauch 0,01% Sprühflasche, 235 reiben

Miramistin ist eines der stärksten und sichersten Antiseptika, das auch gegen Stämme antibiotikaresistenter Mikroorganismen im Krankenhaus wirkt.

Das Medikament ist wirksam gegen grampositive und gramnegative, anaerobe und aerobe Bakterien, Pilze der Gattung Penicillium, Aspergillus, Hefe und hefeartig, Dermatophyten, einige Viren, einschließlich Herpesvirus, HIV.

Der Anwendungsbereich des Sprays ist sehr breit und beschränkt sich nicht auf HNO-Erkrankungen.

Miramistin wird in der Chirurgie, Traumatologie, Geburtshilfe, Gynäkologie, Verbrennungsmedizin, Dermatologie, Venerologie, Urologie verwendet.

In der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde wird es bei der komplexen Behandlung von Tonsillitis, Laryngitis, Pharyngitis verschrieben. Zugelassen für den Einsatz bei Kindern über 3 Jahren.

Novosept Forte Spray, 350 Rubel

Das Medikament enthält Cetylpyridiniumchlorid (Antiseptikum), Tetracainhydrochlorid (Anästhetikum).

Die antiseptische Komponente zeigt eine bakterizide Wirkung gegen eine Vielzahl pathogener Mikroorganismen, Viren und Pilze.

Die Zusammensetzung des Sprays umfasst Zink, das ein Oligo-Element ist und eine immunmodulierende Wirkung zeigt.

Novosept wird zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens empfohlen, einschließlich Stomatitis, Gingivitis, Mandelentzündung, Pharyngitis.

Zu den Kontraindikationen gehören das Alter von 18 Jahren, die erhöhte Anfälligkeit für die Bestandteile des Werkzeugs, das Vorhandensein von Wunden in der Mundschleimhaut, akutes Nieren- und / oder Leberversagen, Schwangerschaft und Stillen.

Anti-Angin (280 reiben)

Das Medikament ist in seiner Zusammensetzung dem von Nosept ähnlich und enthält Chlorhexidindigluconat (Antiseptikum) und Tetracainhydrochlorid (Anästhetikum).

Antiseptikum zeigt bakterizide und bakteriostatische Aktivität in Bezug auf die Mehrzahl der bekannten Bakterienstämme, Pilze der Gattung Candida, Streptokokken und Staphylokokken.

Es wird von einem Spezialisten zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachenraums mit infektiös-entzündlicher Natur empfohlen, die durch gegen das Antiseptikum empfindliche Bakterien ausgelöst werden, einschließlich Tonsillitis, Pharyngitis, anfängliche Manifestationen einer Tonsillitis, Parodontitis, Stomatitis, Gingivitis.

Das Medikament ist kontraindiziert bei bestätigter Allergie gegen die Bestandteile des Produkts, Schleimhautschäden, Phenylketonurie, Kinder unter 10 Jahren.

Ausschließlich verschreibungspflichtig für schwangere Frauen und Frauen während der Stillzeit, bei Diabetes, Hämochromatose, Thalassämie, Oxalose.

Tantum Verde Spray (285 Rubel)

Enthält Benzydamin, das zur Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika gehört.

Das Spray wirkt stark lokalanästhetisch, antiseptisch und antimykotisch gegen Candida albicans. Erfolgreich bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens eingesetzt.

Das Medikament ist bei Kindern unter 3 Jahren, schwangeren Frauen und Frauen mit Laktation, Bronchialasthma und Überempfindlichkeit gegen andere NSAIDs kontraindiziert.

Immunmodulierende Sprays

Sprays für den Hals mit Immunmodulatoren zielen darauf ab, die lokale humorale und zelluläre Immunität zu stimulieren.

Sie sollten verwendet werden, wenn die ersten Symptome auftreten, wodurch mögliche Komplikationen vermieden werden. Der relative Mangel an Medikamenten in dieser Gruppe sind jedoch ihre hohen Kosten.

Derinatspray, 10 ml (370 Rubel)

Das Medikament enthält Natriumdeoxyribonukleinsäure. Spray stimuliert die Schutzfunktionen des Körpers und verbessert die Immunantwort auf die Wirkung viraler, bakterieller Pilzantigene.

Derinat hat auch eine entzündungshemmende, antitumorale, antihistaminische und antioxidative Wirkung.

Während des ersten Tages sollten Sie den Hals jede Stunde spülen, woraufhin die Häufigkeit der Eingriffe während des Tages auf 4 reduziert werden kann.

Das Medikament ist für die Anwendung bei Kindern über 1 Jahr (aufgrund der Freisetzungsform), schwangeren Frauen und Frauen während der Stillzeit zugelassen.

Derinat kann prophylaktisch bei Epidemien akuter Atemwegsinfektionen eingesetzt werden.

Halssprays mit pflanzlichen Inhaltsstoffen

Durch den Gehalt an Pflanzenextrakten in der Zusammensetzung von Arzneimitteln können Sie die Entwicklung von Nebenwirkungen vermeiden, die synthetischen Arzneimitteln innewohnen.

Diese Medikamente haben auch eine viel kleinere Liste von Kontraindikationen.

Bei der Anwendung von Sprays auf pflanzlicher Basis im Hals sollte jedoch die hohe Wahrscheinlichkeit der Entwicklung allergischer Reaktionen berücksichtigt werden.

Chlorophyllipt (180 reiben)

HNO-Ärzte werden am häufigsten verschrieben. Der Wirkstoff des Medikaments ist Eukalyptusblätter-Extrakt - ein starkes natürliches Antiseptikum.

Die Substanz hat eine ausgeprägte bakterizide Wirkung gegen grampositive und gramnegative Mikroorganismen, einschließlich Antibiotika-resistenter Stämme von Staphylokokken, Pilzen, Protozoen, hat eine anästhetische, immunmodulatorische, antivirale Wirkung.

Brennessel-Extrakt fördert die Heilung von kleinen Wunden und kleinen Erosionen in der Mundhöhle, und der Hypericum-Extrakt wirkt zusätzlich entzündungshemmend.

Sicherheitsvorkehrungen

Um das medizinische Spray so effektiv wie möglich zu verwenden, muss es ordnungsgemäß verwendet werden:

  • kurz vor der Halsspülung müssen Sie etwas Wasser trinken;
  • Die Flasche muss senkrecht gehalten werden.
  • Wenn der Sprühnebel dosiert ist, drücken Sie einmal auf die Dosierdüse und dosieren Sie den Arzneistoff dosiert - einige Sekunden.
  • Vor der Spülung den Hals und die Mundhöhle mit Wasser spülen, um sie zu entfernen
  • Plaque und Speisereste;
  • Nach der Verarbeitung der Schleimhaut wird empfohlen, keine Nahrungsmittel und Getränke zu sich zu nehmen.

Halssprays sind eine lokale Dosierungsform und wirken daher nicht systemisch auf den Körper.

Trotzdem sollte der behandelnde Arzt das Medikament auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse auswählen, einschließlich des Abwassers aus der Mundschleimhaut, um die Art des Erregers zu bestimmen.

Wirksame Sprays und Aerosole für Halsschmerzen

Für Menschen, die anfällig für Atemwegserkrankungen sind, sind Rachensprays seit langem ein unverzichtbares Medikament in der Erste-Hilfe-Ausrüstung für zu Hause.

Vor 30 Jahren bot die sowjetische Pharmaindustrie den Verbrauchern nur Kameton zur Behandlung von Halsschmerzen an. Heute können Sie in Apotheken 2 Dutzend Namen von Kehlsprays finden und diejenige auswählen, die für Action und Preis am besten geeignet ist.

Vorteile von Rachensprays

Spray oder Aerosol ist eine Form des Arzneimittels, mit der Sie es direkt auf die gewünschten Bereiche sprühen können. Das ist eigentlich der Vorteil dieser Darreichungsform. Sprays ermöglichen es Ihnen, das Medikament an den Stellen anzuwenden, die im täglichen Sinne als schwer zu erreichen gelten: am Hals, an den Mandeln

Theoretisch kann der sichtbare Teil der Schleimhaut mit einem kleinen Wattestäbchen mit Medikamenten geschmiert werden. Dies geschieht beispielsweise, wenn das gewünschte Medikament nicht als Spray hergestellt wird. Erstens ist dieses Verfahren jedoch nicht besonders angenehm. Zweitens braucht es Zeit und ist zeitaufwendiger. Das Auftreten von Medikamenten in Form eines Sprays erleichterte die lokale Anwendung von Medikamenten gegen Halsschmerzen stark.

Wann sollten Rachensprays verwendet werden?

Halssprays sind folgende Typen:

  • Antiseptika (topisches Antibiotikum);
  • Immunmodulatoren;
  • entzündungshemmend;
  • mit Anästhetikum kombiniert.

Regeln und Methode der Verwendung von Aerosolen

  • Bevor Sie das Spray auf die Rachenschleimhaut sprühen, sollten Sie 2-3 Schluck Wasser trinken.
  • Bei Verwendung einer Flasche mit Aerosol senkrecht nach unten halten.
  • Abhängig von den Eigenschaften des Sprühsystems wird die Abgabedüse einmal gedrückt (dosiertes Spray) oder gehalten, wobei das Arzneimittel unabhängig dosiert wird (dosiertes Spray).
  • Nach dem Auftragen des Sprays auf die Schleimhäute sollte auf Getränke und Speisen verzichtet werden.
zum Inhalt ↑

Liste der beliebten und wirksamen Sprays

Hexoral

Spray Antibiotikum für den Hals - Hexoral - wird von einem französischen Hersteller hergestellt. Eigenschaften:

  • Der Wirkstoff Hecetidin wirkt gegen Bakterien, Pilze und Viren.
  • praktische lange Düse;
  • darf während der Schwangerschaft verwendet werden (mit Vorsicht in einem Trimester);
  • sicher für Kinder.

Ein wichtiger Vorteil des Arzneimittels: Aufgrund des umhüllenden Effekts hält der Effekt lange an, sodass Sie das Medikament höchstens zweimal pro Tag einnehmen können.

Ingalipt

Die Zubereitung der heimischen Produktion basiert auf der Antibiotika-Sulfanilamid-Serie - Streptotsida. Es ist bei Halsschmerzen, Kehlkopfentzündung, bakterieller Pharyngitis angezeigt. Streptozid ist ein sehr altes Antibiotikum. Während des Gebrauchs sind einige Bakterienstämme dagegen resistent geworden.

Zu den Vorteilen von Ingalipt zählen vor allem die geringen Kosten.

Derinat

Immunmodulatorisches Medikament der russischen Produktion auf Basis von Natriumdesoxyribonukleinsäure.

Derinat stimuliert das Immunsystem:

  • Es erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen;
  • verbessert die Immunantwort auf virale, bakterielle und pilzliche Antigene;

Neben der Immunstimulation hat das Medikament eine komplexe Wirkung:

  • Entzündungshemmend;
  • Antitumor;
  • antiallergisch;
  • entgiftend;
  • Antioxidans.

Wie alle Immunomodulatoren ist Derinat ein ziemlich teures Medikament.

Iodinol

Traditionell wird Jod als Antiseptikum verwendet. Obgleich die Hauptaufgabe in der Regel die äußerliche Behandlung der Haut ist, zeigt sich auch die lokale Anwendung am Hals der Schleimhaut als nicht weniger wirksam als moderne antibakterielle Substanzen.

Der unbestrittene Vorteil von Iodinol ist die Sicherheit seiner Verwendung (mit einem kurzen Verlauf der Einhaltung der Dosierung), im Gegensatz zu anderen Antiseptika, deren Nebenwirkungen noch nicht vollständig bekannt sind.

Es gibt auch Nachteile: Einschränkung der Anwendung bei Kindern, schwangeren und stillenden Frauen bei Schilddrüsenerkrankungen. Konsultieren Sie vor der Verwendung einen Arzt.

Eine wenig bekannte Zubereitung der tschechischen Produktion. Es hat eine komplexe Wirkung:

  • Antiseptikum (Jod, Alkohol);
  • entzündungshemmend (Allantoin).

Es enthält eine schwache analgetische Komponente - Levomenthol.

Aktiv gegen Bakterien, Pilze, Viren.

Kameton

Medikament auf Chlorbutanol-Basis, das russischen Patienten vertraut ist. Die Zusammensetzung beinhaltet auch:

Die letzten beiden Komponenten verleihen der Zubereitung einen spezifischen bitterbitteren Geschmack.

Darüber hinaus wirkt das Spray betäubend und erfrischend.

Kameton ist eines der günstigsten Aerosol-Mittel zur Behandlung von Pharyngitis, Tonsillitis und Laryngitis.

Lugol

Lugol Spray ist ein weiteres Halsspray mit Jod. Hauptmerkmale:

  • Es hat einen spezifischen Jodgeruch;
  • hat eine bakterizide Wirkung;
  • wirksam gegen Pilze;
  • in der Schwangerschaft kontraindiziert.

Der unbestrittene Vorteil von Lugol ist der günstige Preis, der im Vergleich zu jodhaltigen Yoks dreimal so niedrig ist.

Sprühen Sie Maxicold Lor

Ein in Russland hergestelltes Produkt, das mit dem französischen Hexoral und dem tschechischen Stopangin im Wettbewerb steht.

Vorteile von Maxicold Spray:

  • ein wirksames Antiseptikum auf Basis von Hexatidin;
  • hat eine umhüllende Wirkung, wodurch der Wirkstoff lange auf der Schleimhaut gelagert wird
  • angemessener Preis vor dem Hintergrund ähnlicher Fonds.

Miramistin

Miramistin kann vielleicht einem der besten antiseptischen Sprays für den Hals zugeschrieben werden. Es hat Aktivität in Bezug auf:

  • Bakterien, einschließlich resistenter Stämme;
  • Pilze, einschließlich solcher, die gegen Chemotherapie resistent sind;
  • Viren, einschließlich Influenza, Herpes, HIV usw.

Positive Aspekte des Medikaments:

  • Es gibt keinen Geschmack und keinen Geruch.
  • von den Kranken gut vertragen;
  • erlaubt für schwangere Frauen, stillende Frauen, Kinder;
  • sehr vernünftige Kosten

Novosept

Das einzigartige Medikament des niederländischen Pharmaunternehmens, das in seiner Zusammensetzung keine Analoga hat. Enthält 3 Wirkstoffe mit komplexer Wirkung:

  • Antiseptische Wirkung;
  • Anästhetikum;
  • immunmodulatorisch.

Novosept ist ein wirksames antibiotisches Rachenspray. Es hat jedoch Nachteile für den Verbraucher:

  • In bestimmten Kategorien von Patienten kontraindiziert;
  • interagiert mit einer Reihe von Medikamenten mit Individuum - nicht kompatibel;
  • muss alle 2 Stunden angewendet werden;
  • Verursacht häufig Schleimhautreizung.

Novosept - Spray zur Behandlung des Rachens bei Erwachsenen, ist bei Kindern kontraindiziert.

Anti-Angina pectoris

Die pharmakologischen Eigenschaften von Novosept sind ein weiteres in den Niederlanden hergestelltes Spray - Anti-Angin. Seine Zusammensetzung ist nicht 3, sondern 2 Wirkstoffe, die Folgendes aufweisen:

  • antiseptische Wirkung (Chlorhexidin);
  • betäubende Wirkung (Tetracain).

Im Gegensatz zu Novosept hat Antiangin keine lokale immunmodulatorische Wirkung, weshalb es bei einigen Patienten etwas weniger wirksam sein kann. Die Kosten für Antiangina sind jedoch niedriger, was es erschwinglicher macht.

Die Vorbereitung der italienischen Produktion basiert auf Ketoprofen. Bei topischer Anwendung wirkt es entzündungshemmend und schmerzstillend. Es enthält keine Antiseptika: Es bekämpft nicht die Ursache der Atemwegserkrankung, sondern beseitigt nur die schmerzhaften Symptome: Halsschmerzen, Schwellungen der Schleimhaut. Wie alle entzündungshemmenden Medikamente maskiert es den Infektionsprozess. Aus diesem Grund ist es nicht das Mittel der Wahl bei Halskrankheiten und kann nur als zusätzliches Hilfsmittel eingesetzt werden.

Das Medikament hat zahlreiche Kontraindikationen, einschließlich Perioden der Schwangerschaft und Stillzeit.

Octenisept

Antibakterielles Rachenspray Octenisept wird von einem deutschen Pharmaunternehmen in Form einer Lösung zur topischen Anwendung hergestellt. Die Flasche ist mit einem Zerstäuber ausgestattet. Die antiseptische Wirkung wird durch zwei Substanzen verursacht:

Unterscheidet sich in guter antibakterieller, antiviraler und antimykotischer Aktivität. Es kann von allen Patientengruppen ohne Einschränkungen verwendet werden.

Propolis

Propolis-Spray ist ein homöopathisches Mittel der russischen Produktion, das auf dem Produkt der Vitalaktivität von Bienen beruht. Es hat Wundheilung und antimikrobielle Wirkung. Propolis enthält Spurenelemente, Aminosäuren: hat eine leichte immunstimulierende Wirkung.

Proposol

Ein anderes Medikament auf Propolisbasis. Es enthält den Standard, der dem Spray antiseptische Eigenschaften verleiht. Die Hauptwirkung von Proposol ist regenerativ. Der Hauptanwendungsbereich - Erkrankungen der Mundschleimhaut, begleitet von Verletzungen der Integrität (Wunden, Wunden, Blutungen). Bei Erkrankungen des Halses ist das Medikament nicht die Wahl, sondern kann als zusätzliches Hilfsmittel eingesetzt werden.

Stopangin

Stopangin Aerosol ist ein direktes Analogon zu dem oben genannten Hexoral. Behandelt die Liste der wirksamen Sprays von Halsschmerzen mit einem Antibiotikum. Wirksam auch als Spray bei Erwachsenen und Kindern. Es gibt keine besonderen Kontraindikationen. Es kann in jedem Alter verwendet werden, vorausgesetzt das Kind kann beim Sprühen des Produkts den Atem anhalten.

Strepsils Plus

Das Hals-Anästhesiespray Strepsils Plus wird von niederländischen und britischen Herstellern hergestellt.

Zusammensetzung und Aktion:

  • Der antiseptische Komplex Amylmetacresol + Dichlorbenzylalkohol hat eine gute Wirkung gegen Bakterien, Viren und Pilze.
  • Lidocain bewirkt eine ausgeprägte anästhetische Wirkung;
  • Levomenthol und Pfefferminzöl tragen zur Verlängerung der analgetischen Wirkung bei.

Das Medikament ist bei Kindern, schwanger und während der Stillzeit kontraindiziert.

Tantum Verde

Das Medikament wird in Italien auf der Basis von Benzidamin (nichtsteroidaler Entzündungshemmer) hergestellt. Es hat eine antiseptische Wirkung, inkl. stört die Fortpflanzung von Pilzen. Es ist angezeigt bei entzündlichen Erkrankungen des Halses, einschließlich Kindern ab 3 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen.

Hexasprey

Das französische Antiseptikum Hexasprey hat sich trotz des Ethylalkohols in seiner Zusammensetzung bei der Behandlung von Kindern und Erwachsenen bewährt. Das Geheimnis dieses Medikaments liegt in seinem Biklotymol, das neben der direkten antimikrobiellen Wirkung aller Antiseptika für den Hals eine zusätzliche Wirkung hat:

Die kombinierte Wirkung von Hexaspray macht es zu einem der besten und effektivsten Medikamente zur Behandlung von Pharyngitis zusammen mit einem Lieblingsspray wie Tantum Verde.

Theraflu LAR

In der Schweiz hergestelltes Aerosol beinhaltet:

  • Antiseptikum - Benzoxoniachlorid;
  • Anästhetikum - Lidocain.

Theraflu LAR zerstört die mikrobielle Wand und führt zum Tod von Bakterien, Viren und Pilzen. Das Spray hat eine ausgeprägte analgetische Wirkung, unterstützt von Menthol und Minzöl.

Chlorophyllipt

In der Ukraine hergestelltes Spray Chlorofillipt. Sein Wirkstoff ist Eukalyptus-Extrakt. Zeigt hoch zielgerichtete antimikrobielle Aktivität: Tötet Staphylokokken. Der Wirkungsmechanismus bei Mikroben ist nicht völlig klar, aber die Gebrauchsanweisung deutet darauf hin, dass sogar Antibiotika-resistente Staphylokokken auf Chlorophyllipt reagieren.

Chlorofillipt-Alkoholspray wird nicht für Lebererkrankungen, Kinder, Schwangere, Stillende und Autofahrer empfohlen.

Eukalyptus

Eukalyptus (in Form eines Extrakts oder Blatt-Eukalyptusblattöls) ist in einigen der oben diskutierten Sprays als Grund- oder Hilfsstoff enthalten:

Oracept

Spray der griechischen Produktion auf Phenolbasis. Dieses Medikament ist nicht in der Russischen Föderation registriert, wird jedoch beispielsweise in der Ukraine und in vielen anderen Ländern verkauft.

Mit Phenol behandelt zu werden oder nicht, ist eine Frage der individuellen Entscheidung. Es sollte jedoch bedacht werden, dass diese Substanz nicht nur für Bakterien, sondern auch für den Menschen toxisch ist. Phenol wird von der Schleimhaut aufgenommen und gelangt in den systemischen Kreislauf.

Laut den Bewertungen ist Opacept Spray jedoch wirksam bei der Unterdrückung der bakteriellen Mikroflora des Pharynx und der Mundhöhle und kann bei allen infektiösen Atemwegserkrankungen eingesetzt werden.

Antibiotika-Halsspray

Antibiotika sind Teil der meisten Hals-Antiseptika:

  • Hexoral, Stopangin (Hexatidin);
  • Inhalipt (Streptotsid);
  • Yoks, Lugol (Jod);
  • Cameton (Chlorbutanol);
  • Miramistin (Benzyldimethyl);
  • Novosept (Cetylpyridiniumchlorid);
  • Octenisept (Octenidin + Phenoxyethanol);
  • Strepsils (Amylmetacresol + Dichlorbenzylalkohol);
  • Theraflu (Benzoxoniachlorid).
zum Inhalt ↑

Halsschmerzmittel

Spritzer aus Halsschmerzen mit ausgeprägter betäubender Wirkung:

  • Strepsils, Theraflu (Lidocain);
  • Aki (Ketoprofen);
  • Novosept forte (Tetrakain).

Spritzer aus Halsschmerzen mit leichter betäubender Wirkung, auch für Kinder:

  • Kameton, Yoks (Levomenthol);
  • Tantum Verde (Benzydamin).
zum Inhalt ↑

Kehlspray für Kinder

Alle Aerosole können in solche unterteilt werden, die aufgrund ihrer Zusammensetzung bei Kindern kontraindiziert sind, und solche, die zulässig sind. Zulässige Medikamente können trotz der in den Anweisungen für sie festgelegten Einschränkungen in jedem Alter verwendet werden. Kinderärzte und HNO-Ärzte verschreiben häufig Medikamente, die sich an diese Regel halten.

Die Hauptanforderung ist, dass das Kind:

  • Die Bedeutung des Verfahrens verstehen;
  • in der Lage sein, den Atem anzuhalten;
  • haben Sie keine Angst vor dem Einführen des Sprührohrs in den Mund;
  • gut verträgliches Sprühmedikament.

Liste der Baby-Hals-Sprays (für Kinder zugelassen):

  • Hexoral;
  • Derinat;
  • Kameton;
  • Lyugol;
  • Miramistin;
  • Octenisept;
  • Propolis-Spray, Proposol;
  • Tantum Verde;
  • Chlorophyllipt (Öllösung).
zum Inhalt ↑

Sprays für Neugeborene und Kinder unter einem Jahr

Sprays der Art von Aerosolen dürfen nicht von Kindern im ersten Lebensjahr verwendet werden. Wenn sie in den Atemtrakt gelangt - der Kehlkopf, die Trachea, die Bronchien -, kann jede feine Wirkstoffsuspension, die mit der Schleimhaut in Kontakt kommt, einen Krampf verursachen. Infolgedessen verengt sich der Atemweg bis zur vollständigen Überlappung und der Unmöglichkeit der Atmung.

In Ausnahmefällen, wenn Hinweise für Kinder unter 1 Jahr vorliegen, können Sprays mit einem mechanischen Pulverisierer mit Vorsicht verwendet werden. Mit dieser Methode des Versprühens von Medikamenten, die größere Partikel ausscheiden, die sich auf der Schleimhaut des Mundes und des Rachens ablagern, dringen sie nicht in die unteren Atemwege ein.

Sprays für Kinder 1, 2, 3 Jahre

Miramistin und Octenisept können bei Kindern unter 3 Jahren mit Vorsicht angewendet werden.

Wenn das Kind während des Sprühens des Arzneimittels den Atem anhalten kann, können die folgenden Aerosole verwendet werden:

Halsspray für Schwangere

Aerosole wirken lokal. Wirkstoffe werden in der Regel nicht von der Schleimhaut aufgenommen, dringen nicht in das Blut ein und beeinflussen den Fötus nicht. Die Ausnahme sind Aerosole mit einem Anästhetikum, die natürlich in der Schwangerschaft kontraindiziert sind.

Was sind Rachensprays für schwangere Frauen:

  • Miramistin;
  • Hexoral;
  • Stopangin;
  • Derinat;
  • Lyugol;
  • Octenisept;
  • Chlorophyllipt (Öllösung).

Sprays bei Halsschmerzen, Kehlkopfentzündung und Antritis

Alle in dieser Übersicht behandelten Antiseptika sind für Angina pectoris bei Erwachsenen und Kindern angegeben. Sie sind auch wirksam bei Laryngitis.

Universalsprays mit Antibiotikum für Sinus - Kameton, Ingalipt. Menschen mit chronischer Sinusitis geben jedoch in der Regel eine Rückmeldung als unwirksame Methode an. Dies ist aller Wahrscheinlichkeit nach darauf zurückzuführen, dass Bakterien gegen diese Antiseptika resistent geworden sind. Es gibt bequemere Nasensprays mit einem Antibiotikum gegen Antritis: Isofra, Polydex.

Günstige und effektive Sprays

Optimale Halsspray in Bezug auf Preis und Effizienz - Miramistin.

Andere billige Sprays:

Viele Patienten halten die Sprays über dem Hals jedoch für nicht wirksam.

Wenn keine Kehlsprays verwendet werden

Aerosole für den Hals werden in der Regel nicht für die individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels verwendet. Einige Sprays haben zusätzliche Kontraindikationen. Lesen Sie daher vor Gebrauch die Gebrauchsanweisung.

Nützliches Video

Die Empfindungen von Halsschmerzen sind jedem von früher Kindheit an vertraut. Halsschmerzen können eine Manifestation einer Vielzahl von Krankheiten sein, angefangen von verschluckten Steinen bis hin zu Blutkrankheiten. Videoexperten helfen, die Ursachen von Halsschmerzen zu verstehen:

Fazit

Heutzutage können verschiedene Sprays für den Hals verwendet werden: Aerosole mit Antibiotika, immunmodulatorische, entzündungshemmende sowie in Kombination mit anästhetischer Wirkung.

Das beste Spray im Verhältnis von Kosten und Wirksamkeit - Miramistin.

Die besten Spritzer für Halsschmerzen im Erwachsenenalter sind Strepsils Plus, Theraflu.

Nach den Bewertungen zu urteilen, ist Novosept ein guter Sprühnebel.

In vielerlei Hinsicht wird die Verwendung eines Sprays durch Gewohnheits- und Geschmackspräferenzen bestimmt. Im Laufe der Zeit erhalten Mikroorganismen jedoch eine Resistenz gegen Antiseptika, die in das Medikament gelangen. Um effektiv behandelt zu werden, sollten Sie daher das Medikament regelmäßig (z. B. einmal pro Jahr) wechseln.

Halssprays: Indikationen für die Verwendung und Funktionen

Die Hauptursache für Entzündungen der oberen Atemwege ist die pathogene Mikroflora bakterieller, viraler oder pilzlicher Natur.

Solche Erkrankungen gehen einher mit Rötungen der Gaumenbögen und der hinteren Rachenwand, Schmerzen, Schmerzen, Heiserkeit oder völligem Stimmverlust. Halssprays werden häufig verwendet, um diese Symptome zu beseitigen.

Darüber hinaus sind die Komponenten in ihrer Zusammensetzung enthalten und kämpfen mit der Ursache der Krankheit.

Fast alle Aerosole wirken antimikrobiell und antiseptisch. Laut vielen Ärzten sind Rachensprays wirksamer, da die medizinische Lösung beim Sprühen gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Nasopharynx und der Mandeln verteilt wird.

Auch bei Aerosolen ist es günstiger, bestimmte Substanzen mit einem bitteren Geschmack zu maskieren. Es ist auch für einen Erwachsenen unangenehm, solche Tabletten oder Pastillen aufzulösen, und es ist umso schwieriger, solchen Medikamenten Kindern zu geben.

Allgemeine Hinweise zur Verwendung von Rachensprays sind:

  • akute und chronische Formen von Tonsillitis, Pharyngitis, Laryngitis, Tracheitis;
  • Halsschmerzen;
  • Infektionen der Mundhöhle (Stomatitis, Gingivitis);
  • Vorbereitung für die Operation, um die Drüsen und eine bestimmte Zeit danach zu entfernen.

Die Einstufung der Rachensprays basiert auf ihrem Hauptwirkstoff:

  • Medikamente zur topischen Anwendung mit Antibiotika. Bioparox ist einzigartig und in der Tat der einzige Vertreter dieser Aerosolgruppe. Zusammen mit einer Flasche gibt es zwei Düsen - eine für den Hals, die zweite für den Nasalgebrauch. Das Medikament hat eine ausgeprägte bakterizide Wirkung und wird neben Erkrankungen des Nasopharynx auch zur Behandlung von Sinusitis eingesetzt.
  • Mittel mit pflanzlichen Zutaten. Die Reichweite dieser Rachensprays ist groß. Dies sind Ingalipt (die Besonderheit dieses Aerosols ist das Vorhandensein einer antibakteriellen Verbindung in seiner Zusammensetzung), Kameton, Chloroffilipt, Anginal, Panavir und andere. Typischerweise sind diese Aerosole eine Öllösung von Heilpflanzenextrakten. Pflanzliche Phytonzide sind ausgezeichnete Antiseptika und wirken entzündungshemmend und antibakteriell. Wenn wir die Preise vergleichen, sind Kräuterzubereitungen außerdem billiger als ihre synthetischen Gegenstücke.
  • Halssprays mit Bienenprodukten. Jeder kennt die heilenden Eigenschaften von Propolis aus erster Hand. Es ist Teil des Medikaments Proposol und hat eine antivirale, fungizide Wirkung, die die Nasopharynxschleimhaut nach einer Entzündung wirksam wiederherstellt.
  • Präparate zur Behandlung von Halskrankheiten mit synthetischen Inhaltsstoffen. Es wäre kein Fehler zu sagen, dass diese Gruppe die größte ist. Diese Medikamente haben eine komplexe entzündungshemmende, antiseptische, antimykotische, analgetische Wirkung, die das Epithel der oberen Atemwege mildern. Einige dieser Rachensprays (z. B. Theraflu Lar und Strepsils plus) enthalten Lidocain-Anästhetikum. Zu dieser Gruppe gehören Hexoral und Stopangin mit Hexatidin, Tantum Verde mit Benzidamin, Miramistin, Rachensprays mit Chlorhexidin, Yoks, Lugol mit Jod.

Unabhängig davon muss ein Medikament wie Aquamaris erwähnt werden, das gereinigtes Meerwasser enthält. Aus diesem Grund ist es absolut sicher und verursacht keine Allergien. Es wird nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Entzündungskrankheiten eingesetzt, beugt Trockenheit der Schleimhaut und Kratzer im Hals vor. Im Gegensatz zu anderen Sprays, z. B. Geksoral oder Stopangina, wird Aqua Maris außerdem mit anderen Arzneimitteln zur topischen Anwendung kombiniert.

Aerosole müssen zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen der oberen Atemwege verwendet werden.

  • Mund und Rachen mit warmem, gekochtem Wasser spülen, um Eiter, Schleim und Speisereste zu entfernen.
  • Sprühen Sie das Medikament auf die rechte und linke Seite des Halses.
  • Nach der Anwendung ist es nicht empfehlenswert, mindestens eine halbe Stunde zu essen und zu trinken.
  • Wiederholen Sie den Vorgang 3-4 Mal am Tag.

Die Behandlungsdauer wird vom Arzt festgelegt. In der Regel dauert die Therapie nicht länger als sieben Tage, da bei langfristiger Anwendung die Gefahr einer nachhaltigen Superinfektion besteht.

Wir sollten auch die Kontraindikationen für die Verwendung von Rachensprays erwähnen:

  • nicht für Neugeborene und Kleinkinder (bis zu 3 Jahre) empfohlen, es besteht die Gefahr eines Reflex-Laryngospasmus;
  • obstruktive Prozesse in den Bronchien;
  • Asthma bronchiale.

Bei der Verwendung von Sprays für den Hals ist es notwendig, dass der Patient antiallergische Präparate akzeptiert. Aufgrund der erhöhten Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen der Medikation kann das Quincke-Ödem lebensbedrohlich sein. Steigen die Schmerzen im Hals mit Husten an, so sind neben Aerosolen auch Antitussiva (z. B. Lasolvan) erforderlich.

Besondere Aufmerksamkeit wird der Verwendung von Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Sprays für den Hals während der Schwangerschaft gewidmet. Bei lokalem Gebrauch werden die Wirkstoffe in viel geringeren Mengen im Blut aufgenommen als bei Pillen. Bioparox, Strepsils Plus und Tantum Verde können jedoch die Gesundheit des ungeborenen Kindes beeinträchtigen. Bevorzugter ist es, Kräutersprays zu geben, die Behandlung sollte jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.

Halssprays und ihre Unterschiede zu Sprays

Im großen und ganzen gibt es keinen Unterschied zwischen solchen Dosierungsformen wie Sprays und Aerosolen. Manchmal ist es sogar für Experten schwierig, die Frage nach grundlegenden Unterschieden zu beantworten. Sie sind jedoch anwesend. Aufgrund des Systems der Vorrichtung zum Zuführen der medizinischen Lösung zum Spender sind die versprühten Aerosolpartikel kleiner (2–3 µm) und durchdringen die unteren Atemwege.

Somit haben die Wirkstoffe von Arzneimitteln entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkungen auf die pathogene Mikroflora in den Bronchien. Die Teilchengröße des Wirkstoffs nach dem Sprühen aus einem Spray beträgt nicht weniger als 5 Mikrometer. Daher breiten sie sich gleichmäßig über die Oberfläche des Pharynx, der Mandeln und der Pfälzer Bögen aus.

Zu den negativen Eigenschaften von Aerosolen für den Hals gehört die Anwesenheit des Treibmittels in ihrer Zusammensetzung. Mit seiner Hilfe wird die Medikamentenlösung aus der Durchstechflasche ausgestoßen. Und obwohl die Hauptanforderung an das Fehlen von Toxizität besteht, ist das Risiko einer allergischen Reaktion etwas höher.

Es ist zu beachten, dass die Anwendung von Aerosolen im Hals bei Kindern unter 3 Jahren begrenzt ist. In einigen Fällen ist dies nicht auf die toxische Wirkung des Arzneimittels zurückzuführen, sondern auf das hohe Risiko eines Reflexkrampfs der Muskeln des Kehlkopfes. Eine Alternative zu Sprays bei der Behandlung von Infektionskrankheiten von HNO-Organen in einem frühen Alter ist die Inhalation, Nasenspülung.

Mit 3-5 Jahren empfohlene Aerosole für den Hals mit einer natürlichen Zusammensetzung. Dazu gehören Medikamente wie Kameton, Ingalipt, Lotionsspray der Schweizer Firma Vivasan mit einem Extrakt aus Salbei, Edelweiß und Minze. Im Falle einer schweren Erkrankung verschreiben Ärzte Lugol mit Jod, Tantum Verde und Miramistin. Wenn jedoch ein brennendes Gefühl im Mund auftritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und das Arzneimittel wechseln.

Der beste Halsspray: Medikamentenvergleich

Ein Mittel zur Behandlung von Entzündungen des Nasopharynx und Larynx zu wählen, ist ziemlich schwierig.

Um solche Arzneimittel zu verschreiben, sollte ein Arzt anhand der Diagnose, des einzelnen Patienten, des Alters und des Auftretens von Begleiterkrankungen entscheiden.

Um das beste Spray für den Hals aus mehreren Optionen auszuwählen, geben wir eine Beschreibung der beliebtesten Medikamente.

Bioparox (Frankreich)

Wirkstoff und Wirkung: Fusafungin. Hebt das Wachstum und die Entwicklung von Streptokokken, Staphylokokken und Pneumokokken auf.

Dosierung: Anwendung bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren, 2 Sprays 4-mal täglich.

Preis: 515 Rubel.

Tantum Verde (Italien)

Wirkstoff und Wirkung: Benzidamin. Es hat entzündungshemmende und gegen Ödeme und analgetische Wirkung.

Dosierung: 4 bis 8 Dosen pro Tag.

Preis: 300 Rubel.

Strepsils Plus (UK)

Wirkstoff und Wirkung: Dichlorbenzylalkohol, Lidocain und Amylmetacresol wirken antimikrobiell und schmerzstillend.

Dosierung: Für Kinder über 12 Jahre und Erwachsene für 2 Sprays bis zu 6-mal pro Tag.

Preis: 460 Rubel.

Hexoral (US)

Wirkstoff und Wirkung: Hexethydin wirkt antimikrobiell.

Dosierung: Spülen Sie den Hals 2 - 3 Mal am Tag.

Preis: 330 Rubel.

Kameton (Russland)

Wirkstoff und Wirkung: Chlorbutanol, Kampfer, Menthol, Eukalyptusöl. Lindert trockenen Husten und wirkt antimikrobiell.

Dosierung: 3 Sprays bis zu 4-mal täglich.

Miramistin (Russland)

Wirkstoff und Wirkung: Bakterizide Wirkung gegen antibiotikaresistente Mikroorganismen. Aufgrund der antiviralen Aktivität wird SARS häufig verschrieben. Praktisch keine Kontraindikationen.

Dosierung: 4 bis 3-mal täglich 4 Dosen.

Preis: 360 Rubel.

Ingalipt (Russland)

Wirkstoff und Wirkung: Dies ist ein Kombinationspräparat, das die antibakteriellen Komponenten von Streptocid und Norsulfazol mit natürlichem Thymol, Menthol und Eukalyptusöl kombiniert.

Dosierung: Spülen Sie den Hals 4-mal täglich 2 Sekunden lang aus.

Wie Sie sehen können, ist die Auswahl des besten Sprays für den Hals ziemlich problematisch. Jeder der oben genannten Punkte ist auf seine Weise gut. Daher ist es für den Erwerb eines bestimmten Arzneimittels aufgrund der Empfehlungen des Arztes (was zu bevorzugen ist) oder aufgrund der Symptome der Krankheit erforderlich.

Lesen Sie Mehr Über Halsschmerzen

Welche Antibiotika sollten bei Erwachsenen gegen Bronchitis eingenommen werden?

Pharyngitis

Bronchitis ist eine Krankheit, die durch das Auftreten eines Entzündungsprozesses in den Bronchien gekennzeichnet ist. In vielen Fällen wird der pathologische Prozess durch Bakterien oder Viren ausgelöst.

Wie wirkt sich Angina während der Schwangerschaft auf den Fötus aus?

Pharyngitis

Halsschmerzen beeinflussen den Fötus während der Schwangerschaft nicht direkt. Weder seine Krankheitserreger noch die von ihnen produzierten Toxine können die Plazentaschranke passieren, infizieren kein fötales Gewebe und können nicht zu Entwicklungsstörungen des Kindes führen.