Haupt / Pharyngitis

Vasokonstriktorpräparate für Nase und Gehirn

Pharyngitis

Eine große Gruppe von Medikamenten, die zur Behandlung von Rhinitis, Migräne, Kopfschmerzen und allergischer Rhinitis eingesetzt werden, sind Vasokonstriktor. Ihre Wirkung zielt, wie der Name schon sagt, darauf ab, die Blutgefäße zu verengen, Schwellungen zu lindern und Schmerzen zu beseitigen. Mittel beginnen innerhalb weniger Minuten zu arbeiten, ihre Wirkung ist lang. Beliebte Vasokonstriktorika helfen denen, die häufig Schwierigkeiten mit verstopfter Nase haben.

Vasokonstriktorika für die Nase

Die häufigsten zur Beseitigung der Erkältung sind Vasokonstriktorsprays für die Nase und deren Analogon in Form von Tropfen. Letztere sind für Kinder unter sechs Jahren geeignet, die ersten - für Erwachsene und Jugendliche. Das Wirkprinzip von Medikamenten ist eine scharfe Verengung der Schleimhautgefäße der Atemwege. Dies führt zu einer Verringerung des Ödems und verstopft die Durchgängigkeit. Durch die Verringerung des Blutflussvolumens verringert sich die Schleimbildungsrate, es wird dicker, fest an den Nasenwänden befestigt und erleichtert das Atmen.

Es ist besser, Vasokonstriktorika gelegentlich zu verwenden - sie sind nicht für den dauerhaften Gebrauch bestimmt, andernfalls besteht die Gefahr von Nebenwirkungen, sogar einer Atrophie der Nasenschleimhaut. Tropfen und Sprays werden bei Kindern nicht länger als drei Tage hintereinander verwendet, bei Erwachsenen nicht länger als eine Woche. Wenn Sie ständig Medikamente gegen Vasokonstriktion verwenden, kann die Sucht mit einer allmählichen Erhöhung der wirksamen Dosis auftreten. Vor dem Hintergrund der chronischen Rhinitis werden die Gefäßwände dünner, brüchig, die Blutungshäufigkeit nimmt zu.

Eine Überdosierung von Vasokonstriktor-Tropfen ist ebenfalls gefährlich. Es äußert sich in Herzklopfen, Kopfschmerzen, Übelkeit, erhöhtem Druck, Depressionen und Schlafstörungen. Kontraindikationen für die Anwendung von Vasokonstriktorika sind Glaukom (erhöhter Augeninnendruck) und atrophische Rhinitis, arterieller Hypertonie, Schilddrüse und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Vor der Anwendung bedeutet, dass schwangere Frauen oder stillende Frauen eine Erlaubnis vom Arzt einholen müssen.

Es gibt bestimmte Regeln für die Verwendung von Vasokonstriktor-Medikamenten:

  1. Sprays, Tropfen können nicht mehrmals täglich aufgetragen werden. Dies ist ein schnelles Atemregenerierungswerkzeug. Es ist besser, sie nachts zu verwenden.
  2. Verwenden Sie keine Medikamente bei den ersten Anzeichen einer verstopften Nase. Zuerst müssen Sie versuchen, die normale Atmung mithilfe von Übungen und Atemübungen wiederherzustellen.
  3. Für Kinder ist es besser, Vasokonstriktorika zu verwenden, die 3 bis 4 Stunden anhalten, da vorübergehende Ödeme vom Körper entfernt werden können. Medikamente, die 8-12 Stunden wirken, sind für den Nachtgebrauch bestimmt.
  4. Bei den ersten Verbesserungen des Nasopharynx muss die Verwendung von Tropfen eingestellt werden. Sie können weiterhin mit Staus umgehen können kurze Inhalationen sein, Mittel auf Meerwasser basierend.

Phenylephedrin-basierte Tropfen

Phenylephrin-basierte Vasokonstriktor-Tropfen unterscheiden sich von allen anderen Gruppen durch den geringsten therapeutischen Effekt. Ihre Wirkung entwickelt sich in 5-10 Minuten und dauert 2-4 Stunden. Auf der Basis von Phenylephrin werden Medikamente hergestellt:

  1. Polydex - Vasokonstriktor-Spray mit antibakterieller, entzündungshemmender, vasokonstriktorischer Wirkung. Das Medikament ist indiziert bei akuter und chronischer Rhinopharyngitis, Rhinitis, Sinusitis, kontraindiziert bei Glaukom, Schwangerschaft, Kindern bis zu 2,5 Jahren. 3-5 Injektionen werden pro Tag in jedes Nasenloch gegeben. Der Kurs dauert 5-10 Tage. Kosten - 344 p.
  2. Lorain - Pulver zur Herstellung der Lösung, die bei Sinusitis und Rhinitis in der Nase vergraben ist, Tabletten zur oralen Verabreichung. Sie können alle vier Stunden verwendet werden. Kosten - 141 Rubel.
  3. Rinza - Tabletten, die Paracetamol, Koffein, Chlorphenamin enthalten. Dargestellt mit Rhinorrhoe, kontraindiziert bei Bluthochdruck, Diabetes, Atherosklerose, Schwangerschaft, bis zu 15 Jahre. Zugewiesen an 1 Stck. 3-4 mal täglich in 5 Tagen. Die Kosten von 162 p.

Mit Oxymetazolin

Oxytetazolin-Vasokonstriktorien sorgen für normale Atmung für 8 bis 10 Stunden, sind aber toxischer als Xylometazolin. Aus diesem Grund sind sie bei Nierenstörungen, Diabetes, Kindern bis zu einem Jahr während der Schwangerschaft kontraindiziert. Bekannte Medikamente sind Leconil, Rinazolin, Fazin und andere:

  1. Nazol - ein adrenerger Stimulator, der für Rhinitis, Sinusitis und Erkältungen angezeigt ist, ist bei Kindern bis zu sechs Jahren kontraindiziert. Seine Version - Nazol Advance - enthält zusätzlich Eukalyptus, Levomenthol und Kampfer, wodurch die trockene Nase entlastet wird. Spray und Tropfen werden zweimal täglich für 2-3 Injektionen verschrieben. Preis - 163 Rubel.
  2. Afrin ist ein vasoconstrictor-adrenerges Mimetikum, das Schwellungen und Hyperämie reduziert. Das Medikament ist bei Sinusitis, Rhinitis, Eustachitis und Heuschnupfen angezeigt. Kontraindikationen: atrophische Rhinitis, Alter bis 6 Jahre. 2-3 Injektionen im Abstand von 10-12 Stunden anwenden. Preis - 188 p.
  3. Nazivin - Tropfen und Spray aus der Gruppe der Alpha-Adrenomimetika, wodurch die Schwellung und die Menge an Ausfluss beseitigt werden. Das Medikament wirkt einige Minuten nach der Anwendung, seine Wirkung hält bis zu 12 Stunden an. Das Instrument ist indiziert für Rhinitis, Sinusitis, Eustachitis, Otitis media, kontraindiziert bei Glaukom, atrophischer Rhinitis bis zu einem Jahr. 1-2 Tropfen pro Tag oder 1 Injektion 2-3 Mal pro Tag. Die Behandlung dauert 3-5 Tage. Preisgelder - 151 p.

Mit Xylometazolin

Zubereitungen auf Basis von Xylometazolin (Tizin) wirken 7-8 Stunden. Der Wirkstoff ist der häufigste unter denen, die das Atmen erleichtern. Es kann tagsüber bei Erwachsenen und Kindern angewendet werden. Beliebte Vasokonstriktorika sind:

  1. Xymelin - Tropfen und Spray aus der Gruppe der alpha-adrenergen Medikamente, die die Blutgefäße der Nasenschleimhaut verengen, wirken 10-12 Stunden. Das Medikament ist für Rhinitis, Pollinose, Sinusitis, Eustachitis und Mittelohrentzündung indiziert. Kontraindikationen sind Tachykardie, Hypertonie, Atherosklerose, Thyreotoxikose. Mittel wird in 2-3 Tropfen oder 1 Dosis Spray 1-3 Mal am Tag mit einem Verlauf von 7 Tagen geträufelt. Die Kosten des Medikaments - 177 Rubel.
  2. Xylol - Vasokonstriktor tropft und sprüht, stimuliert Alpha-Adrenorezeptoren und verringert die Schwellung. Dargestellt bei Rhinitis, Pollinose, Sinusitis, Otitis. Kontraindikationen sind Glaukom, Hypertonie, Atherosklerose. Das Mittel wird in 1-2 Dosen Spray oder 1-2 Tropfen 2-3 Mal pro Tag innerhalb von 3-5 Tagen eingenommen. Kosten - 35 p.
  3. Snoop - Spray zur Vasokonstriktion, zur Beseitigung von Ödemen und Hyperämie. Es ist angezeigt für Rhinitis, Pollinose, Sinusitis, Eustachitis, kontraindiziert für Glaukom, atrophische Rhinitis, Schwangerschaft, bis zu sechs Jahren. Spritzen Sie injiziert 1-2 Dosen dreimal täglich. Die Behandlung dauert 5-7 Tage. Das Medikament kostet 131 Rubel.

Mit Naphosolin

Vasokonstriktorische Medikamente auf der Basis von Naphazolin (Betadrin) wirken 4-8 Stunden, sind bei Kindern bis zu zwei Jahren kontraindiziert. Beliebte Drogen in dieser Gruppe sind:

  1. Naphthyzinum - kann zusätzlich zur intranasalen Verabreichung zur Instillation der Bindehaut in den Hohlraum verwendet werden, um Infektionskrankheiten zu beseitigen. Tropfen stimulieren Alpha-Adrenorezeptoren, verengen Blutgefäße. Dargestellt mit Rhinitis, Sinusitis, Laryngitis, Larynxödem, zur Rhinoskopie. Kontraindikationen sind Atherosklerose, Hypothyreose, Diabetes, Tachykardie. Das Werkzeug wird 1-3 Mal pro Tag 1-3 Tropfen eingespritzt. Kosten - 22 p.
  2. Sanorin - Vasokonstriktor Tropfen, Spray und Emulsion (letztere enthält Vaseline- und Eukalyptusöle, Borsäure). Alpha-Adrenomimetika verursacht Toleranz nach 5-7 Tagen kontinuierlicher Verwendung. Zur Erleichterung der Atmung wird die Nasenblutung gestoppt. Gegenanzeigen sind chronische Rhinitis, eine vergrößerte Schilddrüse, die bis zu 15 Jahre alt ist. Das Medikament ist 1-3 Tropfen oder 1-3 Sprühdosen nicht länger als drei Tage hintereinander vergraben. Kosten - 171 Rubel.
  3. Polynadim - Neben Naphazolin enthalten die Tropfen Diphenhydramin, das antiallergisch wirkt. Das Medikament ist für Pollinose indiziert, ist für bis zu zwei Jahre kontraindiziert, Schwangerschaftswette, Glaukom. 1 Tropfen 2-3-mal täglich über fünf Tage verabreicht. Kosten - 49 p.

Für Kinder

Vasokonstriktive Arzneimittel für Kinder (Brizolin) werden nach dem Sicherheitsgrad ausgewählt. Es ist optimal, wenn sie feuchtigkeitsspendende (Meersalz) und antibakterielle Bestandteile (Miramistin, Silber) enthalten. Vorbereitungen sind für die Anwendung bei einem Kind geeignet:

  1. Vibrocil - Tropfen, Spray und Gel auf der Basis von Phenylephrin, Dimetindenmaleat, Lavendelöl. Das Medikament hat eine vasokonstriktorische und antiallergische Wirkung, es ist ein sympathomimetischer und Histamin-Rezeptorblocker. Das Medikament wird bei Rhinitis, Sinusitis, akuter Otitis media gezeigt, ist bei atrophischer Rhinitis im Alter von sechs Jahren kontraindiziert. Die Tropfen werden in 1-4 Dosen ausgegraben, die Spritze 1-2 Injektionen 3-4 Mal pro Tag. Der Preis des Arzneimittels beträgt 303 Rubel.
  2. Otrivin Baby - Tropfen auf der Basis von Natriumchlorid (sterile Kochsalzlösung) befeuchten und reinigen die Schleimhaut. Das Gerät ist für allergische Rhinitis, trockene Schleimhäute und Erkältungen angezeigt. Das Medikament wird in 2-4 Tropfen täglich ohne Einschränkungen verwendet. Die Kosten der Mittel - 311 p.
  3. Bioparox - Inhalationsaerosol auf Basis von Fusafungin. Das Medikament gehört zu Antibiotika mit entzündungshemmender Wirkung, ist indiziert bei Rhinitis, Rhinopharyngitis, Tracheitis, Tonsillitis, ist für 2,5 Jahre kontraindiziert. Inhalationen werden durch die Nase oder den Mund vorgenommen - 2-4 Injektionen 4-mal täglich. Die Kosten der Mittel - 400 Rubel.

Vasoconstrictor-Tabletten für Kopfschmerzen, Migräne

Vorbereitungen für die Vasokonstriktion helfen, Kopfschmerzen und Migräne vor dem Hintergrund von Hypotonie zu beseitigen. Dazu gehören Alpha-Adrenorezeptor-Antagonisten, die die pathologische Ausdehnung von Blutgefäßen und Blutstauung beseitigen. Mittel erhöhen den Tonus der Kapillarwände, normalisieren die Blutzirkulation. Die Zusammensetzung von Arzneimitteln kann Koffein, Ergotonin, Cafergot, Dihydroergotamin und Triptane umfassen. Beliebte Mittel sind Zolmitripan, Naratripan, Cofetamin und andere:

  1. Einwanderer - Spray und Tabletten auf der Basis von Sumatriptan, das gegen Migräne wirkt. Der Serotoninrezeptor-Agonist lindert die Vasodilatation und die Empfindlichkeit des Trigeminusnervs. Das Medikament ist bei ischämischen Herzkrankheiten, Schlaganfall, Bluthochdruck, Schwangerschaft, Alter bis zu 18 Jahren kontraindiziert. Es wird so früh wie möglich bei Beginn der Migräne mit zweimal täglich 20 mg Spray in jedes Nasenloch oder 50 mg Tabletten angewendet. Die Kosten der Mittel - 425 p.
  2. Digidergot - Nasenspray, das Dihydroergotamin und Koffein enthält, unterdrückt die Funktion von Neuronen, die durch die Abhängigkeit von Serotonin verursacht werden. Reduziert akute Migräneattacken mit und ohne Aura. Das Werkzeug ist bei septischem Schock, koronarer Herzkrankheit, bis zu 16 Jahren kontraindiziert. Es werden jeweils nicht mehr als 2 mg, 4 mg pro Tag, verabreicht. Die Kosten des Arzneimittels betragen 340 Rubel.
  3. Migrenol - Tabletten auf der Basis von Acetaminophen und Koffein gehören zur Gruppe der kombinierten Analgetika, Antipyretika. Zur Schmerzlinderung bei Migräne gezeigt, kontraindiziert bei Nieren- und Leberverletzungen bis zu 12 Jahren während Schwangerschaft und Stillzeit. Dosierung: 1-2 Tabletten 3-4 mal täglich für nicht länger als 3-5 Tage. Kosten - 164 p.

Die effektivsten Kindersprays von einer Erkältung

Bei jungen Kindern kommt es häufig zu einer laufenden Nase aufgrund unzureichend gestärkter Immunität. Die Behandlung einer Erkältung bei einem Kind wird immer dadurch erschwert, dass nicht alle Medikamente für den Körper eines Kindes geeignet sind.

Je kleiner das Alter des Kindes ist, desto enger wird die Auswahl an Medikamenten, die verwendet werden können. Kinder unter 6 Jahren müssen Sprays und Tropfen mit einem speziellen Hinweis auf "Kinder" kaufen.

Kinderspray von einer Erkältung: der Termin, Merkmale der Anwendung

Das Nasenspray für Kinder wird vom Arzt je nach Erkältungsursache verschrieben.

Eine laufende Nase ist keine eigenständige Krankheit, sie ist eines der Symptome einer Krankheit. Die meisten Kinder haben eine laufende Nase wegen einer Virusinfektion, einer Allergie oder einer physiologischen Reaktion des Körpers auf Staub und trockene Luft. Die Behandlung von Rhinitis sollte mit der Feststellung der Ursachen beginnen und sich auf einen Kinderarzt beziehen.

Bei der Auswahl eines Kindersprays von einer Erkältung, der Sorte und Verwendung sollte die Dosierung vom Arzt bestimmt werden. Die Nebenwirkungen bei der Behandlung eines Kindes sind schwerwiegender, so dass es nicht wünschenswert ist, sich zu Hause zu behandeln, ohne einen Kinderarzt zu konsultieren.

Es ist erwähnenswert, dass Sprays meist keine laufende Nase heilen, sie lindern den Zustand des Kindes, lindern Symptome, manche helfen bei der Reinigung der Schleimhaut, können jedoch nicht immer die Ursache der Erkrankung beseitigen.

Sprays aus der Erkältung sind in den folgenden Fällen vorgeschrieben:

  • Rhinitis. Rhinitis bei einem Kind ist meistens viral. Gleichzeitig nimmt das Kind den Schleim aus der Nase heraus, Hautirritationen in der Nähe der Nasenlöcher erscheinen und es kann zu starken Schwellungen kommen. Tropfen und Sprays werden in diesem Fall zur Linderung der Schwellung, zum Waschen und zur Befeuchtung der Schleimhaut verwendet.
  • Allergische Rhinitis Die allergische Rhinitis unterscheidet sich vom Virus durch das Fehlen anderer Erkältungssymptome. Das Kind hat keinen Husten mit Auswurf, Fieber. Die laufende Nase nimmt mit der Allergenexposition zu. Diese Rhinitis wird hauptsächlich mit Antihistaminika behandelt, es werden jedoch auch lokale Sprays verwendet.
  • Adenoide Bei Entzündungen und vergrößerten Mandeln wird die Nasenatmung des Kindes beeinträchtigt, er atmet durch den Mund, erlebt einen ständigen Sauerstoffmangel. Sprays helfen in diesem Fall, das Problem nur für eine Weile zu beseitigen, aber die Behandlung sollte darauf abzielen, das Ödem der Mandeln zu entfernen.
  • Sinusitis Sinusitis tritt bei Kindern über 3 Jahren auf und ist häufig eine Komplikation der Rhinitis. Wenn die Infektion sich weiter auf die Schleimhäute der Nasennebenhöhlen ausbreitet, steigt die Schwellung an, es treten Kopfschmerzen auf. Wenn Sinusitis verwendet wird, kombiniert Vasokonstriktor und lokale Reinigungsmittel.

Vasoconstrictor Nasensprays

Ein Vasokonstriktor-Spray ist ein Medikament, das die verstopfte Nase und die Schwellung der Nasenschleimhaut schnell lindern kann.

Kinderärzte dürfen pasiatische Vasokonstriktorika sechs Monate oder ein Jahr lang verwenden. Für jüngere Kinder ist es möglich, solche Sprays nur auf Anweisung eines Arztes anzuwenden, wenn dies erforderlich ist.

Sprays sind bequemer zu verwenden, da sie das Medikament dosieren und die gesamte Schleimhaut der Nasenpassage spülen können. Ärzte empfehlen jedoch nicht, sie bei Kindern unter einem Jahr zu verwenden, da dies zu einer Schädigung des Kindes führen kann. In diesem Fall ist nicht das Medikament selbst gefährlich, sondern der Druck, unter dem Spritzen auftritt. Bei einem kleinen Säugling kann eine solche Spülung Mittelohrentzündung hervorrufen, da der Schleim aus der Nasenpassage weitergeht.

Diese Medikamente enthalten vasokonstriktorische Substanzen (Xylometazolin, Phenylephrin oder Oxymetazolin), mit denen Sie die Schwellung schnell entfernen können.

Vorbereitungen für die Erkältung bei Kindern:

  • Nazol Baby. Dieses Medikament basiert auf Phenylephrin. Es kann für Kinder von Geburt an verwendet werden. Die Flasche kann leicht zum Spritzen oder als IV verwendet werden. Es ist ratsam, das Medikament nicht mehr als dreimal täglich zu verwenden, da es süchtig machen kann. Die Behandlung dauert nicht mehr als 3 Tage. Eine Erweiterung des Kurses ist nur mit Erlaubnis des Arztes möglich.
  • Nazivin Kinder. Nazivin Spray enthält Oxymetazolin, wodurch die Nase 12 Stunden lang atmen kann. Sie können das Spray zweimal täglich anwenden: morgens und abends. Das Medikament wird zur Behandlung von Rhinitis, Sinusitis, Otitis bei Kindern ab einem Jahr verordnet. Kleinkinder unter einem Jahr sollten die mildere Droge Nazivin Sensitive verwenden. Das Medikament kann nicht länger als eine Woche verwendet werden.
  • Snoop Xylometazolin ist ein Teil von Snoop, der Ödeme schnell und effektiv lindert. Die Wirkung der Droge dauert bis zu 6-8 Stunden. Das Medikament ist für die Behandlung von Kindern gedacht, die älter als 2 Jahre sind. Snoop kann während der Woche verwendet werden. Wenn Sie nach dieser Schnupfenase Ihren Arzt konsultieren müssen.
  • Tizin Kinder. Das Medikament basiert auf Xylometazolin, das für die Behandlung von Kindern zwischen 2 und 6 Jahren bestimmt ist. Für kleine Kinder gibt es Tizin Xylo Bio, das nicht nur Schwellungen lindert, sondern auch die Schleimhaut befeuchtet und vor Irritationen schützt.

Nasenspray bei allergischer Rhinitis

Allergische Rhinitis - eine allergische Entzündung der Nasenschleimhaut

Bei einer allergischen Reaktion kann das Ödem sehr stark sein, der Schleim wird freigesetzt, das Niesen wird häufiger. Antihistaminika helfen dabei, allergische Manifestationen zu beseitigen, eine lokale Behandlung ist jedoch ebenfalls vorgeschrieben.

Allergien bei einem Kind können ziemlich schwierig sein. Um seinen Zustand zu erleichtern, müssen zwei Arten von Sprays angewendet werden: Vasokonstriktor und Reinigung. Die erste wird die Schwellung entfernen und die zweite, um die Schleimhaut der Nase vom Allergen zu reinigen, zu waschen und zu befeuchten, Entzündung zu lindern.

Es ist sehr wichtig, die Ursache der Allergie zu ermitteln, um den Kontakt mit dem Allergen zu vermeiden.

Es ist wichtig! Bei ständiger Anwesenheit eines Allergens bringt die Behandlung nicht die gewünschten Ergebnisse.

  • Vasoconstrictor Sprays. Bei Allergien können Sie alle für das Alter geeigneten Vasoconstrictor-Medikamente verwenden, aber es gibt auch spezielle Medikamente wie Tizin Alerji und Vibrocil. Tizin Alergi enthält spezielle Substanzen, die nicht nur Schwellungen lindern, sondern auch eine lokale Wirkung gegen das Histamin haben. Vibrocyl auf Phenylephrin-Basis lindert Schwellungen und Entzündungen. Diese Medikamente können auch längere Zeit nicht eingenommen werden, um keine Sucht zu verursachen und die Schwellung nicht zu verstärken.
  • Hormonelle Sprays. Hormonelle Medikamente sollen Entzündungen lindern und werden nur bei Bedarf von einem Arzt verschrieben. Sie können auch während der Woche verwendet werden. Zu diesen Medikamenten gehören Nasonex und Avamys. Diese Medikamente unterdrücken aktiv die allergische Reaktion und beseitigen Entzündungen, haben aber Nebenwirkungen und Einschränkungen bei der Anwendung.
  • Feuchtigkeitsspendende Sprays (Aqua Maris, Aqualor, Otrivin). Zum Spülen der Nase eignet sich jede Lösung von Meerwasser oder sogar Salzlösung. Die Hauptsache ist es, Partikel mit reizenden Substanzen aus der Nasenschleimhaut zu entfernen. Sie können die Nase eines Kindes bis zu 5 Mal am Tag waschen. Es ist jedoch zu beachten, dass ein kleines Kind unter einem Jahr nicht mit Druck durchgespült werden kann. Alle Gelder werden als Tropfen verwendet. Kleinkindkopf sollte beim Waschen gehalten werden.

Feuchtigkeitsspendende Nasensprays

Feuchtigkeitssprays in der Nase - es ist ein sicheres Mittel zur Behandlung und Vorbeugung von Rhinitis bei Kindern

Feuchtigkeitsspendende Sprays wirken nicht sofort. Sie lindern die Schwellung nicht, sondern helfen, Komplikationen zu vermeiden und die Erkrankungszeit deutlich zu verkürzen.

Diese Medikamente enthalten oft Meerwasser, das die Schleimhaut der Nase von Schleim, Bakterien und Viren abwäscht, reinigt, befeuchtet, Krustenbildung verhindert, die Infektion nicht weiter eindringen lässt und auch Entzündungen abschwächt.

Es ist ratsam, die Feuchtigkeitssprays nicht gleichzeitig mit anderen lokalen Mitteln zu verwenden, um deren Wirkung nicht zu beeinträchtigen.

Die besten Sprays für Kinder:

  • Otrivin Das Medikament Otrivin Baby ist in Form von Tropfen und Spray erhältlich. Es kann ab dem ersten Tag im Leben eines Kindes verwendet werden. Dies ist ein sicheres Mittel auf der Basis von Salzlösung, das die Nase effektiv spült, die Schleimhäute befeuchtet und Entzündungen lindert. Sie können das Medikament bis zu 5-mal täglich anwenden. Otrivin eignet sich auch hervorragend für die Vorbeugung und das tägliche Waschen der Nase des Kindes.
  • Aqua Maris. Aqua Maris ist in Tropfenform für Kinder unter 3 Jahren und als Spray für ältere Kinder erhältlich. Dieses Medikament basiert auf Meerwasser. Es hilft, die Nase des Kindes von Schleim zu spülen, Trockenheit und Irritation zu beseitigen. Ideal für die tägliche Nasenspülung eines Neugeborenen. Das Medikament ist für Kinder jeden Alters sicher.
  • Aqualore Baby. Das Medikament ist in Form von Tropfen und Spray erhältlich. Die Zubereitung beinhaltet auch Meerwasser. Aqualore Baby spült perfekt alle Teile der Nase, hilft Entzündungen zu beseitigen, die Nase des Kindes von Schleim und Krusten zu befreien.

Nützliches Video - So verwenden Sie Sprays bei Erkältung:

Diese Medikamente können verwendet werden, um die Nase zu spülen, bevor andere topische Medikamente verwendet werden. Nachdem die Nase nach Schleim gespült wurde, werden sie besser aufgenommen.

Einige Mütter bevorzugen es, die gekauften Sprays durch eine Lösung aus Soda oder Meersalz sowie durch Kochsalzlösung zu ersetzen. Diese Werkzeuge sind auch wirksam, es sollte jedoch beachtet werden, dass pharmazeutische Präparate steril sind, der Tropfer nicht verstopft und nicht gereinigt werden muss, während er bei der Verwendung von Pipetten zu Hause ständig dekontaminiert werden sollte.

Kombinierte Nasensprays für Kinder und Antibiotika-Sprays

Kombinierte Sprays enthalten in der Regel mehrere Wirkstoffe, die gleichzeitig in mehrere Richtungen wirken: Sie lindern Schwellungen, beseitigen Entzündungen und wirken antibakteriell oder antiviral.

Solche Medikamente werden nur von einem Arzt verordnet. Sie müssen die Dosierung einhalten, um die Manifestation von Nebenwirkungen nicht zu provozieren.

Die wirksamsten Medikamente gegen Rhinitis:

  • Vibrocil Vibrocil enthält Phenylephrin, das Schwellungen abbaut und Entzündungen lindert. Dieses Medikament wird bei allergischer und viraler Rhinitis sowie bei bakteriellen Infektionen verschrieben. Es hat eine abschwellende, entzündungshemmende und antihistaminische Wirkung. Der Vasokonstriktoreffekt ist jedoch nicht so ausgeprägt. Das Medikament wird Kindern ab dem Jahr verschrieben. Bevor Sie das Medikament verwenden, wird empfohlen, die Nase des Kindes zu reinigen, dann den Kopf nach hinten zu werfen und 1 Tropfen in jedes Nasenloch zu tropfen. Das Medikament hat praktisch keine Nebenwirkungen.
  • Rinofluimucil Dieses Medikament hat eine mukolytische Wirkung, entfernt Schleim aus der Nase, erleichtert das Einklemmen und entfernt auch Schwellungen aus der Nasenschleimhaut und verringert Entzündungen. Rinofluimucil wird bei Rhinitis, Sinusitis und eitrigem Nasenausfluss verordnet. Bei Kindern unter 3 Jahren wird das Medikament mit Vorsicht verschrieben. Sie können das Medikament maximal viermal täglich für maximal eine Woche verwenden. Kinder können allergisch reagieren.
  • Polydex. Ein wirksames Medikament, das Antibiotika und Hormone enthält. Es ist für den eitrigen Ausfluss aus der Nase vorgeschrieben. Polydex hat eine antibakterielle, entzündungshemmende und milde Vasokonstriktorwirkung durch Phenylephrin. Das Medikament kann zur Behandlung von Kindern über 2,5 Jahren verwendet werden.

Es ist zu beachten, dass viele Arzneimittel, die Hormone und Antibiotika enthalten, bei der Behandlung von Säuglingen verboten sind. Vor dem Gebrauch müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Bei Auftreten von Nebenwirkungen und einer Verschlechterung des Zustands des Kindes sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Nasentropfen aus verstopfter Nase: eine Liste von Vasokonstriktor-Sprays

Eine laufende Nase erscheint vielen Menschen wie eine schwere Krankheit. Dennoch machen Leute, die damit konfrontiert sind, eine laufende Nase viel Ärger. Und wenn der aus der Nase fließende Rotz noch mit einem Taschentuch abgewischt werden kann, wie soll er dann mit verstopfter Nase und Atemnot umgehen?

Infolgedessen beginnt eine Person durch den Mund zu atmen, leidet an Sauerstoffmangel, seine Stimme ändert sich und er kann lange Zeit nicht sprechen. Und dies führt dazu, dass sie ihre Pflichten nicht ordnungsgemäß erfüllen können. Und nachts lässt eine verstopfte Nase keinen richtigen Schlaf zu. Der Mann schläft kaum und schnappt nach Luft, und am nächsten Morgen steht er müde und überwältigt auf.

Kinder mit einer verstopften Nase müssen noch schwieriger sein, weil ihre Atemwege kleiner sind als bei Erwachsenen. Und Babys wissen auch nicht, wie sie durch den Mund atmen sollen, so dass eine laufende Nase zu Sauerstoffmangel führen kann.

Glücklicherweise haben moderne Arzneimittel Instrumente entwickelt, um das Leiden von Erwachsenen und Kindern mit verstopfter Nase zu lindern. Nun gibt es viele Medikamente, die es Ihnen ermöglichen, mit einer Erkältung fertig zu werden. In der Regel werden sie in Form von Tropfen oder Sprays hergestellt, die in oder in die Nase eingebracht werden müssen.

Foto: CandyBox Images / Shutterstock.com

Das Wirkprinzip von Drogen

Es ist zu bedenken, dass eine laufende Nase (Rhinorrhoe) eine schützende Reaktion des Körpers auf eine virale oder bakterielle Infektion ist. Der in der Nasenhöhle sezernierte Schleim dient dazu, die Atemwege vor der Einwirkung von Mikroben oder Viren zu schützen. Eine laufende Nase kann durch verschiedene Infektionskrankheiten verursacht werden - Sinusitis, Rhinitis und auch SARS. Nicht-infektiöse Faktoren wie allergische Reaktionen können auch Erkältungen verursachen.

Es sollte auch beachtet werden, dass eine verstopfte Nase nicht immer durch eine laufende Nase verursacht wird - sie kann durch Polypen oder septale Deformität verursacht werden.

Daher werden die Mittel aus der Erkältung und der verstopften Nase nach dem Aktionsprinzip in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • Vasokonstriktorika;
  • Mittel, die die Nasenschleimhaut befeuchten;
  • antiallergische Antihistaminika;
  • antibakterielle Medikamente;
  • antivirale Mittel;
  • bedeutet, den Schleim zu verdünnen;
  • Agenten mit Glukokortikoiden;
  • pflanzliche Heilmittel.

Zwei grundlegende Dosierungsformen sind üblich - Sprays und Tropfen. Die Tropfen sind für die Instillation in die verstopfte Nase und Sprays zum Sprühen in die Nasenhöhle vorgesehen.

Welche Form ist bequemer? Es gibt keine eindeutige Antwort, es hängt alles vom Patienten und der Krankheit ab. Bei einer Reihe von Parametern sind Sprays wirksamer, da sie es ermöglichen, dass das Arzneimittel gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Schleimhaut verteilt wird. Somit wird das Werkzeug effizienter eingesetzt. Auf der anderen Seite sind Sprays für Kinder unter 6 Jahren kontraindiziert. Dies liegt daran, dass beim Sprühen des Sprays in die Nase das Kind nicht nur in die Nasenhöhle gelangen kann, sondern auch dort, wo es nicht benötigt wird, z. Neben dem Wirkstoff können auch Bakterien dorthin gelangen. Es droht Mittelohrentzündung oder Eustachitis. Das Werkzeug kann auch in die Bronchien gelangen. In diesem Fall kann es zu einem Asthmaanfall kommen, und dies ist viel schwerwiegender und kann zum Ersticken und zum Tod führen.

Wie benutze ich Drogen?

Die Wirksamkeit von Tropfen und Sprays hängt stark davon ab, wie sie verwendet werden. Wenn Sie Tropfen in die Nase tropfen, müssen Sie eine liegende Position einnehmen. Nachdem der Tropfen in die Nase eingedrungen ist, muss der Kopf zur Seite gedreht werden, damit der Tropfen die gesamte Oberfläche der Nasenschleimhaut spülen würde. Wenn Sie ein Spray verwenden, ist es ratsam, nicht in den Gehörschlauch zu gelangen. Daher sollte sich der Kopf zum Zeitpunkt der Spülung der Nasenhöhle in einer senkrechten Position befinden und leicht entgegen der Position der Nasenlöcher geneigt sein. Wenn die Nase vollständig verstopft ist, ist es sinnvoll, sie mit Salzlösungen zu spülen, bevor sie in die verstopfte Nase des Vasokonstriktor oder antibakterieller Wirkstoffe injiziert wird.

Vasoconstrictor

Eine der Eigenschaften der Kälte ist die Ausdehnung der Gefäße der Nasenschleimhaut und des Nasopharynx. Dies verursacht Schwellungen und verstopfte Nase. Vasokonstriktormittel wirken auf die Nebennierenrezeptoren in den peripheren Gefäßen und komprimieren sie, wodurch die Schwellung abklingt, die Schleimausscheidung beschleunigt und die Nase gereinigt wird.

Wirkstoffe wie Xylometazolin, Oxymetazolin, Naphazolin, Tetrizolin, Tramazolin, Phenylephrin werden in der Regel in vasokonstriktorischen Mitteln eingesetzt.

Tropfen mit Naphazolin haben die kürzeste Wirkung - etwa 4 Stunden. Gleichzeitig sind sie jedoch die billigsten. Tropfen Xylometazolin, Oxymetazolin, Tetrizolin haben eine längere Wirkungsdauer - 8-12 Stunden. Sie werden am besten in einer verstopften Nase nachts begraben.

Diese Klasse von Medikamenten ist äußerst effektiv und hat eine schnelle Wirkung (nach wenigen Minuten). Diese Medikamente haben jedoch eine Reihe von Nebenwirkungen. Zunächst einmal sind Vasokonstriktorien nicht für den Dauereinsatz bestimmt. Die maximale Dauer ihrer Anwendung beträgt eine Woche und in den meisten Fällen drei Tage (alles hängt von den Eigenschaften eines bestimmten Arzneimittels ab). Die Sache ist, dass Vasokonstriktorika sehr süchtig machen. Bei längerem Gebrauch gewöhnen sich die Gefäße an das Werkzeug und reagieren nicht mehr darauf. Verdünnung der Wände der Blutgefäße, was zu leichten Verletzungen und Blutungen führen kann. Oder die Gefäße verlieren die Fähigkeit, sich ohne die Wirkung des Medikaments einzugrenzen. Außerdem wird die Schleimhaut getrocknet. Dadurch wird die laufende Nase chronisch hartnäckig.

Daher ist es notwendig, Vasokonstriktormittel mit großer Sorgfalt und nur dann anzuwenden, wenn es wirklich notwendig ist - zum Beispiel lässt eine laufende Nase nicht schlafen oder stört das klare Sprechen nicht.

Auch Vasokonstriktorika sind in der Schwangerschaft kontraindiziert. Dies liegt daran, dass sie die Entwicklung des Fötus negativ beeinflussen können. Sie werden in der Kindheit sorgfältig verschrieben. Die meisten von ihnen sind für Säuglinge kontraindiziert. Auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollten Sie sich vor der Anwendung dieser Medikamente mit Ihrem Arzt beraten.

Liste der beliebtesten Vasokonstriktormittel:

  • Galazolin,
  • Naphthyzinum
  • Zum tragen
  • Nazol,
  • Sanorin

Zum tragen

Vasokonstriktor zur symptomatischen Behandlung von HNO-Erkrankungen. Kann in der pädiatrischen Praxis verwendet werden. Enthält Xylmetazolin als Wirkstoff als Wirkstoff.

Form: Das Medikament ist in Form von Tröpfchen 0,05% und Spray 0,1% verfügbar.

Indikationen: Rhinitis verschiedener Genese, Mittelohrentzündung, Eustachitis.

Kontraindikationen: Bei Rhinitis, atrophischem Typ, Hypertonie, Tachykardie, Glaukom, Hyperthyreose werden Sprühnebel und Tropfen nicht angewendet. Spray kann nicht zur Behandlung von Kindern unter 6 Jahren verwendet werden.

Nebenwirkungen: Im Allgemeinen bei häufiger Anwendung. Dies sind Reizungen und Trockenheit der Nasenschleimhaut, Niesen, erhöhter Druck, Sehstörungen, Tachykardie, Arrhythmie, Schlaflosigkeit.

Anwendung: Spray wird nicht mehr als dreimal täglich angewendet. Eine Injektion in die verstopfte Nase wird zu einem Zeitpunkt durchgeführt. Die Verwendung von Tropfen erfolgt in einer Dosierung von 1-2 Tropfen pro Nasengang nicht mehr als dreimal pro Tag (Kinder unter 5 Jahren), 2-4 Tropfen pro Nasengang nicht mehr als dreimal pro Tag (Kinder über 5 Jahre).

Feuchtigkeitscremes

Es ist kein Geheimnis, dass die Schleimhaut bei laufender Nase weitgehend getrocknet ist. Feuchtigkeitscremes helfen, dieses Problem zu beseitigen. Normalerweise werden sie auf der Basis von Salzen hergestellt. Natürlich können Sie zum Waschen der Nase und einer Lösung aus gewöhnlichem Speisesalz verwenden. Am besten verwenden Sie jedoch Produkte, die Meersalz enthalten, wie beispielsweise Aqua Maris. Zusätzlich zur Feuchtigkeitspflege können Salzlösungen auch Bakterien sowie die in den ödematösen Geweben enthaltene Flüssigkeit aufnehmen. Diese Medikamente können unabhängig von anderen Medikamenten oder in Kombination mit ihnen verabreicht werden. Salzlösungen sind absolut sicher und können sowohl Schwangeren als auch Neugeborenen verabreicht werden. Einige Arzneimittel können als vorbeugende Maßnahme während der Epidemie akuter Atemwegsinfektionen eingesetzt werden.

Aqua Maris

Die Droge basiert auf Meerwasser. Es wirkt entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend auf die Schleimhaut der Nase und des Nasopharynx

Form freigeben: In Form von Sprühnebel oder Tropfen. 1 ml Spray enthält 0,3 ml Meerwasser und 0,7 ml klares Wasser.

Indikationen: Behandlung und Vorbeugung von akuten und chronischen Entzündungen und Infektionskrankheiten des Nasopharynx, der Nase und der Nasennebenhöhlen, der allergischen Rhinitis, Adenoiden.

Kontraindikationen: Spritzen und Tropfen werden nicht bei schweren Nasenblutungen, vollständiger Verstopfung der Nasenpassage, verwendet. Spray wird nicht für Kinder unter 2 Jahren verwendet.

Anwendung: Sprühen Sie 1-2 mal täglich 4 Injektionen in jede Nasenpassage. Tropfen in der Nase sind in der Menge von 1-2 Tropfen in jeder Nasenpassage vergraben, auch bis zu 4 Mal pro Tag. Bei Bedarf kann die Nutzungshäufigkeit erhöht werden. Die Behandlung dauert 14 bis 30 Tage.

Antihistaminika

Diese Medikamente werden nur bei allergischer Rhinitis verschrieben, die nicht infektiös ist. Wie Sie wissen, gibt es viele Allergene um uns herum - Wolle, Staub, Pollen, Aerosole. Einige von ihnen können eine Immunreaktion in Form eines allergischen Ödems verursachen. Antihistaminika wirken auf Histaminrezeptoren, wodurch das Ödem abklingt.

Antibakterielle Mittel

Eine laufende Nase wird oft durch eine Vielzahl von Bakterien verursacht. Wenn die meisten anderen Mittel nur die Symptome der Krankheit behandeln, wirken sich antibakterielle Tropfen und Sprays auf die Ursache der Krankheit aus. Komponenten antibakterieller Mittel können Antiseptika oder Antibiotika sein. Wenn Antiseptika verwendet werden, ist es wichtig, dass sie die Schleimhaut der Nasengänge nicht reizen. Diese Eigenschaften haben eine relativ kleine Anzahl von Arzneimitteln, z. B. Miramistin, sowie Arzneimittel auf Silberbasis. Antibiotika sollten so ausgewählt werden, dass sie eine bestimmte Art von Bakterien beeinflussen oder universell wirken. Darüber hinaus sollten sie keine Nebenwirkungen haben.

Die am häufigsten verwendeten Medikamente sind Amoxiclav, Isofra (Wirkstoff Framycetin), Spray Bioparox (Fusafungin).

Isofra

Antibakterielle Nasentropfen von Infektionen der Nasenhöhle. Enthält Framycetin - Antibiotika aus der Gruppe der Aminoglykoside.

Produktform: Das Arzneimittel wird in einer Durchstechflasche mit einer Konzentration von 1,25% geliefert. Die Flasche ist mit einer speziellen Sprühdüse ausgestattet, so dass das Medikament in Form von Tropfen und Spray verwendet werden kann.

Indikationen: Rhinitis, Antrumitis, Rhinopharyngitis, Sinusitis, bakterielle Natur, Vorbeugung bakterieller Infektionen nach Operationen in der Nasenhöhle.

Gegenanzeigen: individuelle Unverträglichkeit, Alter etwa ein Jahr.

Anwendung: Erwachsene - eine Injektion in die verstopfte Nase, in jedes Nasenloch bis zu 6 Mal am Tag, Kinder - bis zu 3 Mal. Die Behandlung dauert eine Woche.

Antivirale Nase fällt von einer Erkältung

Diese Medikamente sind für die Fälle bestimmt, in denen eine Entzündung durch eine Virusinfektion verursacht wird. Antivirale Medikamente enthalten in der Regel verschiedene Interferone, ähnlich wie die Zellen des Immunsystems, wenn sie auf Viren stoßen. Beispiele für Medikamente dieses Typs - Ingaron, Grippferon.

Drogen, um den Schleim zu verdünnen

Diese Medikamente werden in Fällen verwendet, in denen der Schleim in den Nasengängen zu stark wird und er zu dick ist, um alleine auszugehen. In Zubereitungen dieses Typs werden mucolytische Substanzen verwendet, die den zur Behandlung von Husten verwendeten ähnlich sind, beispielsweise Acetylcystein.

Hormonelle Drogen

Diese Medikamente enthalten starke entzündungshemmende Medikamente wie Beclomethason, Fluticason. Wird hauptsächlich bei Rhinitis, die durch allergische Ursachen verursacht wird, sowie bei Ineffektivität anderer Mittel verwendet. Ihre Aktion beginnt 3-4 Stunden nach dem Trinken, dauert aber lange. Ihr Empfang hat jedoch eine Reihe von Nebenwirkungen - eine Abnahme der lokalen Immunität, einen Anstieg des Augeninnendrucks.

Kräuterzubereitungen und Volksheilmittel

Es gibt viele pflanzliche Heilmittel, die sich bei der Behandlung von Rhinitis bestens bewährt haben. In der Regel haben sie eine feuchtigkeitsspendende, mäßige entzündungshemmende und antiseptische Wirkung und wirken auf die kalten Rezeptoren und beseitigen Schwellungen. Die Wirkung von Kräuterpräparaten ist mild, sie sind für eine langfristige Anwendung bestimmt. Ätherische Öle, zum Beispiel Eukalyptusöl, Nadelbäume, Olivenöl und Pfirsichöl, haben die größte Wirksamkeit gezeigt. Es verwendet auch Nasentropfen von einer Erkältung auf der Basis von Menthol, Kampfer und Aloe-Saft. Ätherische Öle sind jedoch stark allergen. Dies sollte bei der Abgabe ihrer Kinder berücksichtigt werden. Solche Schnupfen in der Nase können nur für die Behandlung von Kindern ab einem Jahr verwendet werden.

Pinosol

Die Zubereitung von Erkältungen, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten - ätherische Öle von Eukalyptus, Latschenkiefer und Minze, Thymol - natürliches Antiseptikum sowie Vitamin E. Die kombinierte Wirkung der Inhaltsstoffe verringert die Schwellung der Schleimhaut und verringert die Aktivität pathogener Mikroorganismen.

Form release: Das Medikament ist in Form von Tropfen, Spray, Salbe und Creme erhältlich. Spray und Tropfen werden in 10 ml Durchstechflaschen, Salbe und Creme in 10 mg-Gefäßen geliefert.

Indikationen: Rhinitis, einschließlich atrophischer, anderer entzündlicher Erkrankungen der Nase und des Nasopharynx, begleitet von trockenen Schleimhäuten. Es wird auch als Teil einer komplexen Therapie nach Operationen in der Nasenhöhle verwendet.

Gegenanzeigen: allergische Rhinitis, Antritis. Spray wird nicht vor dem Alter von 3 Jahren verwendet.

Anwendung: Spray wird 3-6 mal täglich angewendet. Gleichzeitig muss der Sprühnebel einmal in jeden Nasenkanal injiziert werden. Bei Erwachsenen werden alle 2 Stunden Tropfen in die Nase eingeträufelt, im akuten Stadium 1 - 2 Tropfen in jeder Nasenpassage, und weitere 3 - bis 4 - malige Instillation erfolgt in einem Schlag. Kinder brauchen 1-2 Tropfen in jeder Nasalpassage 3-4 Mal am Tag.

Kombinationspräparate gegen Erkältung

Viele Zubereitungen enthalten mehrere Komponenten aus verschiedenen Gruppen gleichzeitig, so dass sich ihre Wirkung gegenseitig ergänzen würde. Zum Beispiel kann es ein Vasokonstriktor und Feuchtigkeitsspender sein, ein Vasokonstriktor und antibakteriell, antibakteriell und pflanzlich usw. Ein Beispiel für ein solches Medikament ist Vibrocil, das für die Erkältung jeder Ätiologie verwendet werden kann. Polidex-Tropfen enthalten sowohl ein Antibiotikum (Dexamethason) als auch einen Vasokonstriktor (Phenylephrin). Tropfen von Sanorin (Naphazolin) mit Eukalyptusöl sind ebenfalls erhältlich.

Was heißt wählen?

Eine laufende Nase ist eine ernsthafte Erkrankung, die zu Komplikationen wie Otitis oder Sinusitis führen kann. Daher sollte die Behandlung von Rhinitis ernst genommen werden. Da dieser Zustand durch verschiedene Ursachen verursacht werden kann - bakterielle Infektionen, akute respiratorische Virusinfektionen, Allergien und die Auswahl von Medikamenten sollten auf der Ätiologie der Erkrankung basieren. Nur ein Arzt kann vorschlagen, welche Medikamente für eine bestimmte Situation am besten verwendet werden, welche für Kinder geeignet sind und welche für Erwachsene. Leider konzentrieren sich viele Menschen oft auf die Werbung für teure Mittel, die nicht immer die besten sind und oft nutzlos oder sogar schädlich. Dadurch wird die Behandlung der Krankheit verzögert und es treten Komplikationen auf. Um diese Situation zu vermeiden, sollten Sie alle Nuancen des Einsatzes bestimmter Medikamente für eine Erkältung und keine Selbstmedikation berücksichtigen.

Welche Art von Tropfen eignet sich am besten für Kinder?

Was für ein Tropfbaby? Vor allem ist es feuchtigkeitsspendende Tropfen mit Meersalzen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Vasokonstriktorika für die Erkältung, die für Kinder geeignet sind, beispielsweise Nazol Baby, Nazol Kids, Nazivin. Antibakterielle Medikamente auf der Basis von Miramistin und Silber werden ebenfalls verwendet.

Wenn es notwendig ist, Vasokonstriktor tropft in die Nase

Einige Nasenkrankheiten gehen mit einer ausgeprägten Schleimhautschwellung einher, die zu Atemschwierigkeiten und nassem Ausfluss führt. Um unangenehme Symptome in solchen Situationen zu reduzieren, werden Medikamente eingesetzt, die dazu führen, dass sich die Kapillaren im betroffenen Bereich verengen.

Dies verringert den Blutfluss in dem behandelten Bereich, was zu einer Verringerung des Flüssigkeitsflusses durch die Gefäßwände und zur Linderung von Ödemen führt. Zu diesem Zweck Tropfen in der Nase Vasokonstriktor Tropfen für Sinus, Ethmoiditis, Stirnhöhlenentzündung, Rhinitis und andere Krankheiten.

Hinweise

Ein Hinweis auf die Ernennung von Geldern aus dieser Kategorie sind alle Erkrankungen, bei denen das Ödem der Nasenschleimhaut auftritt:

  • infektiöse Rhinitis (mit anderen Worten: eine laufende Nase);
  • allergische Rhinitis;
  • chronische Rhinitis;
  • Sinusitis (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung, Ethmoiditis);
  • einige Arten von Otitis;
  • vor der Rhinoskopie;
  • manchmal, um nasale Blutungen zu stoppen.

Es sollte beachtet werden, dass Vasokonstriktorika für diese Krankheiten aufgrund des Wirkmechanismus nicht deren Ursache beeinflussen, sondern nur die Symptome beseitigen. Erleichtern Sie die Atmung und reduzieren Sie vorübergehend die Schleimsekretion.

Klassifizierung

Abhängig vom Hauptwirkstoff können alle Vasokonstriktor-Nasentropfen basieren auf:

  • Phenylephedrin;
  • Oxymetazolin;
  • Xylometazolin;
  • Naphazolin.

Sie unterscheiden sich auch in der Zeit der Aktion:

  • Kurzzeitwirkung (Beseitigung der Schwellung für 4-6 Stunden);
  • durchschnittliche Dauer (6-10 Stunden);
  • verlängerte Wirkung (mehr als 10 Stunden).

Zur kurzfristigen Exposition werden Naphazolin und Phenylephedrin verwendet. Xylometazolin hat eine durchschnittliche Wirkungsdauer und Oxymetazolin - lang.

  • Vibrocil
  • Nazol Baby und Kinder
  • Polydex
  • Lorraine
  • Rinza
  • Nazol
  • Rinazolin
  • Nazivin
  • Leconil
  • Afrin
  • Fazin
  • Xymelin
  • Xylen
  • Otrivin
  • Tizin
  • Zum tragen
  • Snoop
  • Naphthyzinum
  • Sanorin
  • Betadrin
  • Naphazolin
  • Alergoftal
  • Polynadim

Die beliebtesten Vasokonstriktormittel für Rhinitis und Sinusitis sind auf dem folgenden Foto dargestellt:

Tropfen auf Naphazolin-Basis

Tropfen, verengte Gefäße, für die Nase auf der Basis von Naphazolin sind kurzfristige Mittel. Die beliebtesten Produkte dieser Serie sind:

Sie sind für die Anwendung bei Kindern ab einem Jahr zugelassen, werden jedoch nicht für schwangere Frauen empfohlen. Verwenden Sie diese Tropfen nicht während der Stillzeit. Für solche Zustände gibt es sicherere Mittel.

Der Hauptvorteil von Medikamenten aus dieser Gruppe ist der niedrige Preis. Aufgrund unerwünschter Wirkungen (Trockenheit und Reizung der Nasenschleimhaut) werden sie jedoch häufig nicht verschrieben.

Phenylephedrin-basierte Tropfen

Tropfen für die Verengung von Blutgefäßen mit Phenylephedrin als Wirkstoff werden bei Kindern jeden Alters sicher und aktiv eingesetzt. Dies sind ideale Vasokonstriktor-Tropfen für Babys. Schwangere und stillende Frauen, die erkältet sind, werden ebenfalls aufgefordert, sie anzuwenden.

Aus dieser Gruppe sind die vasokonstriktorischen Tropfen "Vibrocil" am beliebtesten und effektivsten. Dies ist ein universelles Medikament für Kinder und Erwachsene. Es kann von Geburt an verwendet werden, die Dosierung variiert jedoch je nach Alter.

Andere Mittel für ähnliche Maßnahmen:

Aus dieser Serie müssen Sie zwei Medikamente separat auswählen:

  • "Polydex" ist ein kombiniertes Mittel, das neben Phenylephedrin Neomycin, Polymycin (antibakterielle Wirkung) und Dexamethason (ein Hormonarzneimittel) enthält. Durch die antimikrobielle und hormonelle Komponente dieses Medikaments werden nicht nur verstopfte Nase beseitigt, sondern auch Infektionen bekämpft und Entzündungen reduziert. Es wird bei länger anhaltender Rhinitis und Sinusitis (mit Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung usw.) sowie bei laufender Nase mit nachgewiesener bakterieller Natur angewendet, wenn gewöhnliche Tropfen ohne Antibiotikum in der Zusammensetzung nicht helfen.
  • "Mezaton" ist eine Lösung, auf deren Basis Vasokonstriktor-Tropfen unter Zusatz von Dioxidin und Hydrocortison in der Nase hergestellt werden. So stellt sich das kombinierte Medikament mit einem Antibiotikum und einem Hormon in der Zusammensetzung heraus. Zu seiner Hilfe griff man in schwierigen Fällen, wenn man die Krankheit nicht mit herkömmlichen Medikamenten heilen kann. Solche hormonellen Tropfen können jedoch nicht ohne ärztliche Verschreibung verwendet werden, da sie viele Nebenwirkungen haben und bei unsachgemäßer Anwendung eine Sucht und ein nachfolgendes Entzugssyndrom verursachen.

Xylometazolin-Tropfen

Xylometazolin - ein Medikament, das aufgrund seiner Wirkung auf Adrenorezeptoren einen Krampf der Kapillaren verursacht. Tropfen in der Nase für die Vasokonstriktion, die darauf basiert, wirken bis zu 10 Stunden, daher reicht es aus, sie 2-3 mal am Tag zu begraben, was sehr praktisch ist. Bei Kindern werden sie jedoch aufgrund von Nebenwirkungen mit Vorsicht angewendet.

Empfehlungen, ab welchem ​​Alter sie verwendet werden können, unterscheiden sich von verschiedenen Medikamenten. Die genaue Antwort auf diese Frage gibt Anweisungen zur Verwendung der jeweiligen Mittel.

In Apotheken dieser Gruppe verkaufen:

Sprühen Sie "Snoop" - Nasentropfen mit Xylometazolin und Meerwasser in die Zusammensetzung. Dieses Medikament hat eine etwas schwächere Wirkung (bis zu 6 Stunden), hat jedoch einen sehr sparsamen Verbrauch und das Meerwasser in den Zutaten schützt die Nasenschleimhaut vor dem Austrocknen.

Oxymetazolin-Tropfen

Tropfen aus der Kälte einer verlängerten Wirkung auf der Basis von Oxymetazolin. Sie sind mindestens 10-12 Stunden lang, daher müssen sie nur zweimal am Tag vergraben werden.

Von diesen erzielten Nazivin, Nazol, Weeks, Sialor und andere die größte Beliebtheit, von denen die meisten von Geburt an zur Verwendung zugelassen sind. Bei Säuglingen, Kindern über 1 Jahr und Erwachsenen ist die Dosierung jedoch unterschiedlich.

Anwendungsfunktionen

Bei Sinusitis ist es besser, Arzneimittel mit einer antibakteriellen Komponente in der Zusammensetzung zu verwenden. Mit ihrer Hilfe kann eine laufende Nase schneller und effizienter heilen. Daher wird Polidex mit dieser Krankheit zum Mittel der Wahl.

Tropfen für Babys sind auf Basis von Phenylephedrin und Oxymetazolin geeignet. Es sollte jedoch die Auswahl der richtigen Konzentration und die daraus resultierende Sucht nach dem Medikament nicht vergessen werden, wenn Sie es länger als 5 Tage einnehmen.

Die Notwendigkeit, Vasokonstriktorika während der Stillzeit und der Schwangerschaft zu verwenden, tritt häufig auf. Es gibt sogar eine Art Rhinitis - "laufende Nase schwanger". In solchen Situationen ist es besser, Medikamente mit Phenylephedrin zu verwenden. Sie haben eine gute Wirkung und sind gleichzeitig ziemlich sicher.

Bei allergischer Rhinitis wird empfohlen, Nasentropfen nicht als Vasokonstriktor, sondern hormonell zu verwenden. Da sie nicht nur Schwellungen und Entzündungen lindern, beeinflussen sie auch die Reaktionen des Immunsystems und verringern deren Reaktionsfähigkeit. Auch in diesen Fällen sind Antihistaminika in Pillen gute Wirkungen.

Hormonelle Tropfen von einer Erkältung

Wenn die Behandlung nicht die gewünschte Wirkung hat, eine Sucht aufgetreten ist und der Patient besorgt ist, warum vasokonstriktive Tropfen nicht helfen, lohnt es sich, stattdessen Hormonarzneimittel zu bestellen. Sie werden auch die Medikamente der Wahl bei allergischer Rhinitis.

Solche Tropfen lindern nicht nur Schwellungen, sondern unterdrücken auch schnell die Auswirkungen von Entzündungen. Von diesen werden Flinconase, Avamis, Nasonex verwendet, und Vasokonstriktorika werden nicht benötigt.

Sie sollten jedoch nicht in allen Situationen Medikamente mit Hormonen einnehmen, da diese schwerwiegendere Nebenwirkungen haben als Arzneimittel, die Blutgefäße verengen.

Nähere Informationen zu hormonellen Tropfen bei Erkältung finden Sie im Video in diesem Artikel.

Nebenwirkungen

Trotz der scheinbaren Sicherheit dieser Arzneimittel müssen sie von einem Arzt verordnet werden, da sie eine Reihe von Nebenwirkungen haben. Die Hauptsache macht süchtig.

Bei unsachgemäßer Anwendung haben sie nicht mehr die gewünschte Wirkung, wodurch die Dosis erhöht wird. Infolgedessen kommt es zu einer Atrophie und zum Austrocknen der Schleimhaut, die schwer zu fixieren ist.

Darüber hinaus entwickelt sich die pathologische Zerbrechlichkeit der Blutgefäße, die sich bei häufigem Nasenbluten äußert. Reduzierte lokale Immunität, die zu häufigen Rhinitis und Erkältungen führt. Daher können Sie diese Medikamente nicht länger als fünf Tage einnehmen.

Wenn dennoch eine Gewöhnung eingetreten ist, ist es notwendig, ein verdünntes Medikament zu verwenden, um das Ödem oder nicht vasokonstriktorische Tropfen aus einer Erkältung zu entfernen. Die Dosierung der üblichen Mittel muss ständig reduziert und schrittweise (möglichst bald) vollständig aufgegeben werden.

Bei der Behandlung von Rhinitis und Sinusitis ist zu beachten, dass es keine nicht süchtig machenden Vasokonstriktorika gibt. Wenn Sie eine langfristige Therapie für solche Krankheiten benötigen, müssen Sie Arzneimittel aus anderen Gruppen verwenden, z. B. auf der Grundlage pflanzlicher Inhaltsstoffe (Pinosol), Meerwasser (Aquamaris, Marimer), Salzlösung usw.

Sie sind auch wirksam in der Behandlung und können für eine lange Zeit verwendet werden. Sie helfen jedoch nicht, die verstopfte Nase schnell zu entfernen und die Atmung für lange Zeit zu erleichtern. Andere Nebenwirkungen treten bei richtiger Anwendung fast nie auf.

Wenn Sie jedoch übermäßige Dosierungen anwenden, können die folgenden unangenehmen Symptome auftreten:

  • Kopfschmerzen;
  • Hoher Blutdruck;
  • Schlafstörungen;
  • Beeinträchtigung des Bewusstseins;
  • Vergiftung des Körpers usw.

Daher ist es während der Behandlung wichtig, die Empfehlungen des Arztes nicht zu vernachlässigen.

Vasokonstriktorika sind eine hervorragende Notfallversorgung für Erkrankungen der Nase mit Atemnot. Sie beseitigen schnell die Nasengänge von der Ansammlung von Schleim und Ödemen.

Nach dem Gebrauch kann eine Person innerhalb weniger Sekunden wieder aufatmen, was sehr wichtig ist, wenn Sie die Krankheit bei der Arbeit ertragen müssen. Aber wir dürfen die mögliche Entwicklung der Sucht nicht vergessen und Vasokonstriktor Nasentropfen nicht länger als fünf Tage verwenden. Bei Bedarf sollte eine Langzeitbehandlung anderen Medikamenten den Vorzug geben.

Nasensprays: Typen und Zweck, Namen, Verwendung

Nasenspray ist ein aktuelles Medikament, das aktiv bei Rhinitis und Stauungen verschiedener Herkunft eingesetzt wird. Es liefert die Medikamentenkomponente direkt an den Problembereich und eliminiert die schädlichen Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt. Tropfen gelangen in der Regel durch die Injektion mit einer Hand-Minipumpe in die Nase. Diese Funktion wird von einer Pipette oder einem speziellen Verpackungsdesign ausgeführt. Einige flüssige Nasalarzneimittel haben das Aussehen einer Ölemulsion und fließen einfach in die Nasengänge, sie werden jedoch traditionell auch in einer Reihe von Tropfen betrachtet.

Klassifizierung der Tropfen je nach Reiseziel

Nasensprays können in folgenden Fällen verordnet werden:

  • Allergie Sie können Sekretionen reduzieren, Blutgefäße verengen oder Antihistaminika enthalten, die die Entwicklung der Krankheit verhindern.
  • Erkältungen Tropfen helfen, Stauungen loszuwerden, die Schwere von Entzündungsreaktionen zu reduzieren, tragen dazu bei, dass der Erreger aus dem Körper ausgeschieden wird.
  • Candidiasis Es ist eine Pilzinfektion, die manchmal den Bereich der Nase und des Mundes betrifft. Sprays wirken fungizid auf Bereiche tief in den Nasengängen.
  • Verletzungen an der Nase und der Operation. In solchen Fällen dienen die Tropfen zur Reinigung der Nase, tragen zur Entfernung von Ödemen bei und erweichen die aus dem getrockneten Schleim gebildete Kruste.
  • Niedriger Immunstatus des Körpers, hohe Erkältungsgefahr. Derartige Tropfen enthalten Immunomodulatoren und Immunstimulanzien, die eine Infektion im Herbst / Winter verhindern sollen.
  • Impfungen Einige Medikamente mit dem Impfstoff werden in Form von Nasentropfen an den Körper abgegeben.
  • Schmerzlinderung Bei Operationen in den Nasengängen wird die Anästhesiemedikation auch topisch in Form eines Sprays oder Aerosols verabreicht.

Vasoconstrictor sprüht und fällt

Arzneimittel dieser Art wirken auf die glatten Muskeln der Gefäße, die die Nasenschleimhaut nähren, wodurch ihr Lumen abnimmt. Nach einer Abnahme des Blutflusses klingt das Ödem ab, die Sekretion der Flüssigkeitssekretion stoppt und die Atmung wird erheblich erleichtert.

Es ist wichtig! Vasokonstriktor-Tropfen haben keine direkte therapeutische Wirkung, sie dienen nur zur Linderung der Symptome oder zur Durchführung diagnostischer Verfahren.

Die Verwendung von Vasokonstriktorika für mehr als 7-10 Tage ist kontraindiziert. Andernfalls wird es eine Anpassung der Gefäße geben, und ohne Medikamente befinden sie sich ständig in einem erweiterten Zustand, wodurch Ödeme hervorgerufen werden.

Diese Medikamente werden nicht zur Verwendung mit Medikamenten empfohlen, die zur Aufnahme in das Blut bestimmt sind. Da durch die Verengung des Gefäßlumens die Eintrittsrate von Verbindungen in sie abnimmt, nimmt die Wirksamkeit ab. In einigen Fällen ist es jedoch bei vollständiger Verstopfung der Nase nicht möglich, das Arzneimittel mit einem therapeutischen Effekt aufzutropfen. In dieser Situation müssen Sie versuchen, nach dem Auftragen von Vasokonstriktormitteln einen "goldenen Mittelwert" zu finden. Warten Sie auf den Moment, in dem die Nasenpassage nicht vollständig geschwollen ist, das Atmen jedoch bereits schwierig wird. Eine gute Lösung wäre, die Tropfen nach dem Waschen der Nase zu verwenden, wenn dies während des Behandlungsverlaufs vorgesehen ist.

Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollten Arzneimittel bevorzugt in Form eines Sprays bevorzugt werden. Es ermöglicht Ihnen, den gewünschten Effekt mit einer niedrigeren Dosierung des Arzneimittels zu erzielen, außerdem ist die Anzahl der Injektionen leichter zu kontrollieren als die Anzahl der Tropfen.

Auf dem modernen russischen Markt sind die beliebtesten Medikamente dieser Art die folgenden:

Naphthyzinum

Lange Zeit kostete dieses Medikament nur wenige Rubel, aber 2014 stieg der Preis stark an. Heute beträgt der Preis 30-40 Rubel. Doktor Andrei Bogdanov beschrieb es so: "Naphthyzinum ist das mächtigste und einfachste Medikament dieser Gruppe." Nebenwirkungen von Tropfen sind selten und werden nach längerem Gebrauch zu Schwindel, Tachykardie und Schwellung der Schleimhaut reduziert.

Xylen

Analoga, die denselben Wirkstoff enthalten, können als Xylometazolin, Xymelin, Galazolin bezeichnet werden. Der Preis des Medikaments ist etwas höher - 70-80 Rubel. Seine Wirksamkeit ist geringer als die von Naphthyzin, kann aber gemäß den Anweisungen bis zu 2 Wochen ohne Suchtgefahr verwendet werden. Nebenwirkungen sind hauptsächlich lokaler Ort: Trockenheit der Nasenschleimhaut, Brennen, Niesen, selten - allergische Reaktionen.

Nazivin

Die Kosten für Nasentropfen betragen 150-200 Rubel. Ihr großer Vorteil ist die Fähigkeit, Kinder von Geburt an zu gebrauchen. Bei Patienten unter einem Jahr sollte die Dosierung 0,01% des Wirkstoffs betragen, vom Jahr bis zum Alter von 6 Jahren - 0,025%, bei Kindern über 6 Jahren und Erwachsenen - 0,05%. Das Medikament verursacht Reaktionen der Schleimhaut - Trockenheit und Brennen sowie in seltenen Fällen Stauungen nach dem Ende der Behandlung.

Tizin Xylo

Der Wirkstoff des Sprays wirkt wenige Minuten nach dem Auftragen. Bei Kindern unter 2 Jahren kontraindiziert. Eine Flasche mit 10 ml (pro 100 Dosen) kostet 230 bis 250 Rubel. Bei erhöhter Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels kann es zu Trockenheit, Juckreiz in der Nasenhöhle und Krustenbildung kommen. Selten beobachtet Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit. In Einzelfällen sind Reaktionen des Herz-Kreislaufsystems möglich: Tachykardie, Hypertonie usw.

Entzündungshemmende Medikamente

Solche Medikamente zielen direkt auf die Bekämpfung des Mechanismus der Krankheit ab. Normalerweise enthalten sie natürliche Inhaltsstoffe, die den Verlauf einer Erkältung erleichtern und die Genesung beschleunigen.

Zu solchen Tropfen und Nasensprays gehören:

Aquamaris

Das Medikament ist sterilisiertes Meerwasser, das neben dem üblichen Salz eine Reihe von Spurenelementen enthält. Sie wirken sich positiv auf das Flimmerepithel der Nasenschleimhaut aus und tragen zur Ablenkung der Flüssigkeitssekretion bei. Salz wirkt stark antiseptisch und verlangsamt das Wachstum pathogener Bakterien. Das Medikament ist nützlich bei Erkältungen und Allergien.

Aquamaris-Baby wird von Geburt an verwendet. Es wird zur Instillation bei Kindern bis zu einem Jahr aus hygienischen Gründen und zur Befeuchtung des Epithels der Nasengänge empfohlen. Dieses Spray aus der Kopfkälte hilft, das von der Schleimhaut ausgeschiedene Geheimnis zu verdünnen und zu dessen Entführung beizutragen. Es ist eines der sichersten Produkte der Gruppe, der Hersteller stellte nur allergische Reaktionen aufgrund von Nebenwirkungen fest. Die Kosten für das Medikament sind ziemlich hoch - eine Flasche mit 30 ml kostet je nach Region 200 Rubel und mehr.

Aqualore

Je nach Zusammensetzung und Eigenschaften des bisherigen Arzneimittels. Es gibt auch eine Babylinie für Kinder unter einem Jahr. Zum Preis von Aqualore ist etwas billiger, 200-250 Rubel kosten eine Flasche mit 50 ml. Das Medikament hat keine Einschränkungen bei der Anwendung, es wird empfohlen, zur Behandlung von Rhinitis verschiedener Genese, aus hygienischen Gründen, die Wirksamkeit von intranasal eingenommenen Medikamenten zu erhöhen.

Kameton

Dieses preiswerte Gerät ist ein Aerosol, erhältlich in Flaschen von 30 und 45 ml. Der Preis beträgt 50 bzw. 70 Rubel. Das Medikament enthält in seiner Zusammensetzung Chlorbutanolhydrat und Hilfskomponenten (Kampfer, Eukalyptusöl, Menthol). Diese Verbindung wirkt antiseptisch, analgetisch und beruhigend. Andere Komponenten tragen zur Wiederherstellung der Schleimhaut bei und reduzieren die Schwere der Erkältungssymptome.

Es ist wichtig! Kameton ist bei Neugeborenen kontraindiziert, es kann zu Allergien, trockener Nasenschleimhaut und Niesen führen.

Menthlar

Es sind Nasentropfen, die nur Produkte natürlichen Ursprungs enthalten. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält ätherische Öle aus Minze, Eukalyptus, Thymian, Zeder. Die Tropfen Mentoklar haben eine antiseptische, entzündungshemmende Wirkung, die gereizte Schleimhaut beruhigt. Das Medikament kann ein brennendes Gefühl verursachen. Seine Kosten beginnen bei 75 Rubel, aber leider ist das Medikament auf dem freien Markt ziemlich schwer zu finden, es wird hauptsächlich in Online-Apotheken gefunden.

Pinosol

Es ist eine Ölessenz. Pharmakologische Wirkung - entzündungshemmend, verringert die Viskosität der Schleimsekretion. Die Zusammensetzung umfasst ätherische Öle von Heilpflanzen sowie isolierte und gereinigte chemische Verbindungen natürlichen Ursprungs - Tocopherolacetat usw. 10 ml des Arzneimittels kostet 130 Rubel. Pinosol kann ab einem Alter von 1 verwendet werden. Allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels.

Sprays und Nasentropfen mit antiallergischer Aktivität

Solche Medikamente werden hauptsächlich verwendet, um die Schwere der lokalen Symptome zu reduzieren - Niesen, Rhinitis, Trockenheit und Reizung der Nasenschleimhaut, Ödem.

Nasensprays wirken schnell und beseitigen unangenehme Symptome. Allerdings sollten Sie daran denken, dass sie keine Allergien heilen. Solche Medikamente sind gegen Rhinitis, die einen anderen Ursprung haben, unbrauchbar. Bevor Sie sie verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Je nach Schwere der Allergie kann einem Patienten ein Medikament aus einer der folgenden Gruppen empfohlen werden:

  • Arzneimittel auf der Basis von Natriumcromoglycat oder Cromoglicinsäure. Solche Medikamente sind für den Langzeitgebrauch (2-4 Monate) vorgesehen. Sie stabilisieren die Membranen der Mastzellen - die Initiatoren der Entwicklung einer allergischen Reaktion. Die Hersteller teilen mit, dass diese Medikamente nicht zur Linderung akuter Anfälle der Krankheit geeignet sind. Der Name der Medikamente enthält normalerweise das Präfix "Kromo" - Kromosol, Kromoglin, Kromoheksal. Wenn es als Spray oder Tropfen abgegeben wird, ist der Preis normalerweise niedrig - 60-70 Rubel. Viel teurere Lösung für die Inhalation - bis zu 500 Rubel.
  • Medikamente, die eine Schutzschicht auf dem Epithel bilden. Diese Gruppe enthält ein Werkzeug namens. Mikrocellulose, die Teil davon ist, wenn sie auf die Nasenschleimhaut aufgetragen wird, bildet einen Schutzfilm, der verhindert, dass Allergene in das Epithel gelangen. Am effektivsten ist die Verwendung von Vorsymptomen der Krankheit. Da diese Medikamente praktisch keine Nebenwirkungen haben, können sie zur Vorbeugung von saisonalen Allergien eingenommen werden. Zu Beginn des Empfangs mit dem bereits entwickelten Symptomenkomplex benötigen Sie möglicherweise zusätzlich den Einsatz von Steroid-Medikamenten. 500 mg des Arzneimittels (200 Dosen) kostet 350 bis 400 Rubel. Der größte Vorteil des Namens ist die Sicherheit seiner Verwendung während der Schwangerschaft, Stillzeit sowie in der Kindheit.
  • H-1-Blocker-Histaminrezeptoren. Solche Medikamente erlauben es nicht, dass Histamin (die primäre Verbindung, die für allergische Reaktionen verantwortlich ist) an glatte Muskeln und epitheliale Rezeptoren bindet. Dies verhindert die Entwicklung von Ödemen und Rhinitis. Zu diesen Produkten gehören Zyrtek-Tropfen. Sie enthalten Cetirizin. Obwohl es viele Analoga dieses Arzneimittels gibt, sind die meisten von ihnen nicht für die intranasale Anwendung geeignet. Eine Flasche mit 20 ml kostet 300 bis 350 Rubel. Ein weiterer Wirkstoff, der Bestandteil von Nasal- und Augentropfen ist, ist Levocabastin. Es ist in den Tropfen Histimette, Tizin Alarm, Vizin enthalten. Ihr Preis liegt in der Regel zwischen 200 und 350 Rubel. Es ist wichtig! Personen, die an einer Nierenerkrankung leiden, sollten Levocabastin mit Vorsicht einnehmen.
  • Corticosteroide. Diese Mittel werden zur Anwendung bei schweren Allergiesymptomen oder der Unwirksamkeit von Arzneimitteln anderer Gruppen empfohlen. Der Grund ist ihre systemische Wirkung auf eine Reihe von Organen sowie ein hohes Risiko für Nebenwirkungen. Präparate mit Kortikosteroiden wirken auf den Zellkern und verhindern die Entstehung von Entzündungen und Allergien zu Beginn der Erkrankung. Zu diesen Medikamenten gehören Aldecin, Béconaze, Nasobek, Avamis, Nazoneks. Ihr Preis kann von 200 bis 800 Rubel variieren.

Es ist wichtig! Patienten, die seit langem hormonelle Präparate mit Kortikosteroiden eingenommen haben, sollten über das erhöhte Erkältungsrisiko aufgrund ihres verminderten Immunstatus informiert werden. Wenn sie über mehrere Monate eingenommen werden, sollten sie untersucht werden, um Veränderungen der Schleimhaut und des Nasenseptums festzustellen.

Immunstimulanzien mit antiviraler Wirkung und Impfstoffe für die Anwendung in der Nase

Diese Medikamente wirken im Gegensatz zu den meisten Nasensprays nicht nur topisch, sie beeinflussen das gesamte Immunsystem.

Der intranasale Verabreichungsweg ist eine ausgezeichnete Alternative zur oralen Verabreichung, da er den Gastrointestinaltrakt nicht beeinträchtigt. Im Moment können Sie die folgenden Medikamente mit ähnlicher Wirkung verwenden:

Grippferon

Das Medikament enthält eine Verbindung Interferon - den Hauptregulator der antiviralen Aktivität im menschlichen Körper. Es ermöglicht Ihnen, die Immunantwort gegen den Erreger zu verstärken, um die Widerstandsfähigkeit des Körpers während der Erkältungsspitzen zu erhöhen. Das Medikament eignet sich für Schwangere und Neugeborene. Grippferon verfügt über eine große Anzahl von Analoga, die sich in der Art des verwendeten Interferons und den Hilfsstoffen unterscheiden können. Sie haben normalerweise die Endung "Feron". Der Preis solcher Medikamente liegt zwischen 250 und 400 Rubel. Interferonpräparate sind sicher anzuwenden, sie haben praktisch keine Nebenwirkungen. Sie werden nicht bei schweren Allergien empfohlen.

IRS-19

Das Medikament enthält Reste der Zellwände von Bakterien - die häufigsten Erreger von Erkältungen. Sie aktivieren die Abwehrmechanismen des Körpers und erhöhen die Produktion von Antikörpern gegen Krankheitserreger. Dieser Impfstoff kann ab einem Alter von drei Monaten angewendet werden, ist jedoch für die Anwendung während der Schwangerschaft kontraindiziert. Es kann sowohl zur Prophylaxe als auch zur Behandlung von Erkältungen eingesetzt werden. Zu Beginn des Kurses mögliche Nebenwirkungen in Form von Niesen und Schnupfen. Der Preis eines Impfstoffs beginnt bei 420 Rubel.

Derinat

Das Medikament enthält Natriumdeoxyribonukleinsäure. Diese Verbindung hat die Fähigkeit, Zellen des Immunsystems zu aktivieren und eine Reaktionskaskade auszulösen, die auf die Entfernung des Erregers aus dem Körper abzielt. Studien haben jedoch gezeigt, dass ihre Wirksamkeit bei intranasaler Anwendung minimal ist. Die Kosten für Nasentropfen betragen etwa 300 Rubel.

Das ist, was sie schreiben Polyakova TS, Luchikhin LA mit der HNO-Abteilung der medizinischen Fakultät der russischen staatlichen medizinischen Universität in Moskau über ihre Forschungen im Jahr 2004:

"In der klinischen Praxis wurde Derinat von uns erfolgreich in Form intramuskulärer Injektionen bei der Behandlung von Patienten mit Nasengeschwür eingesetzt, bei denen ein anhaltender Verlauf von eitral-inflammatorischen Erkrankungen des Pharynx, des Ohrs, der Nasennebenhöhlen, mit sub- und atrophischen Prozessen, sowie bei der Prävention des Arzneimittels vor Nase oder Aerosol). "

Antibiotika-Nasensprays

Es gibt nur wenige Medikamente, aber zahlreiche Studien haben ihre Wirksamkeit und Sicherheit gezeigt. In der Tat sind dies die einzigen topischen Medikamente und recht effektiv, um Infektionen zu bekämpfen.

Diese Medikamente umfassen:

Isofra

Das Spray enthält in seiner Zusammensetzung ein Antibiotikum der Aminoglykosidgruppe - Framycetin. Es beeinflusst die Membranen von Bakterien, verletzt ihren Stoffwechsel, was zu ihrem schnellen Tod führt. Ein wesentlicher Nachteil des Arzneimittels ist die Unterdrückung des Wachstums und der Reproduktion der natürlichen Mikroflora der Nasennebenhöhlen, insbesondere bei längerem Gebrauch (mehr als 10 Tage). Die Kosten für eine 15 ml Flasche betragen 250-260 Rubel.

Bioporax

Es ist ein Aerosol, das aus den kleinsten Partikeln einer Substanz besteht, die zur Spülung der Mundhöhle und der Nase vorgesehen sind. Das Antibiotikum Fusafungin, das dazu gehört, hat ein breites Spektrum bakteriostatischer Wirkung und eine begrenzte antimykotische Wirkung. Dies bedeutet, dass es das Wachstum und die Fortpflanzung von Krankheitserregern stoppen kann, jedoch nicht deren Tod verursachen kann. Bioporax ist nahezu sicher in der Anwendung, die einzige mögliche Nebenwirkung ist eine allergische Reaktion. Der Preis ist recht hoch - 450 Rubel für 10 ml des Medikaments.

Polydex mit Phenylephrin

Das Medikament enthält mehrere Verbindungen, die eine komplexe Wirkung liefern: entzündungshemmend, vasokonstriktorisch und antibakteriell. Das Medikament ist gegen eine große Gruppe von gramnegativen und grampositiven Mikroorganismen wirksam, seine Verwendung ist jedoch bei Nierenerkrankungen, Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments betragen 300 Rubel.

Die Wahl der Nasentropfen sollte sich nach dem Schweregrad der Erkrankung und ihren Symptomen richten. Es macht keinen Sinn, teure und potente Medikamente gegen milde Erkältungen zu verwenden, da diese oft schwere Nebenwirkungen haben. Bei Langzeiterkrankungen muss ein Fachmann konsultiert werden, der Sie kompetent bei der Planung eines Behandlungsprogramms unterstützt.

Lesen Sie Mehr Über Halsschmerzen

Halsschmerzen bei Kindern. Nuancen einer erfolgreichen Behandlung

Schnupfen

Eine so unangenehme Erkrankung wie Angina pectoris gehört zu den häufigsten Altersgruppen. Die meisten Menschen waren mit dieser Krankheit konfrontiert, besonders oft unter 18 Jahren.

Nase atmet, aber Rotz im Hals

Rhinitis

Die gewöhnliche Schnupfennase verursacht selten ernsthafte Ängste und Ängste der Patienten, aber wenn Rotz ständig in den Hals fließt, beginnt dieser Zustand bereits zu reizen und verursacht ernsthafte Beschwerden.