Haupt / Rhinitis

Sirupe, Hustenpillen, Auswurfmittel

Rhinitis

20. August 2016

Allgemeine Informationen

Ärzte gehen von antitussiven Medikamenten gegen Patienten aus, die an Bronchitis, akuten respiratorischen Virusinfektionen oder einem feuchten Husten leiden, bei dem dicker Sputum schlecht getrennt ist. Je nach Zustand des Patienten werden ihm entweder Mukolytika (die das Auswurf verdünnen lassen) oder Expektorantien (die den Auswurf des Auswurfs erleichtern können) verschrieben. Es können sowohl synthetische als auch pflanzliche Arzneimittel sein.

Trotz der Tatsache, dass die meisten Menschen die Einnahme von Kräutermedizin bevorzugen, müssen Sie verstehen, dass alle Heilpflanzen, unabhängig davon, ob sie positive Eigenschaften haben, bestimmte Kontraindikationen haben und Nebenwirkungen hervorrufen können, sowie Arzneimittel synthetischen Ursprungs. Darüber hinaus umfasst die Zusammensetzung der meisten Arzneimittel eine Reihe anderer Substanzen, die negative Auswirkungen verursachen.

Es muss berücksichtigt werden, dass jedes Arzneimittel gegen Auswurf in der Lunge, einschließlich Volksheilmittel gegen Auswurf, zur Ausprägung verschiedener Arten von Allergien führen kann. Daher können alle Tropfen, Pillen, Sirupe und andere Arzneimittel nur nach Genehmigung durch den Arzt und gemäß dem von ihm festgelegten Schema eingenommen werden.

Klassifizierung von Antitussiva

Es gibt folgende Aufteilung der Hustenmittel:

Auswanderer, die den Auswurfprozess anregen

Expectorants werden mit nassem Husten angewendet, da Expectorant-Tabletten, Sirup und andere Medikamente den Auswurf von Sputum stimulieren.

Wenn Sie die allgemeine Liste der Expektorantien charakterisieren, müssen Sie berücksichtigen, dass sie in zwei Arten unterteilt sind.

Reflex-Wirkstoffe

Irritant auf die Magenschleimhaut einwirken, und schließlich wird das Erbrechungszentrum erregt. Die Schleimproduktion in den Atemwegen ist aktiviert. Es gibt auch eine Zunahme der Peristaltik der glatten Muskeln der Bronchien, der Aktivität des Epithels, die den Auswurf in den großen Bronchiolen und in der Trachea entfernt. Infolgedessen erleichtern solche Expektorantien mit nassem Husten den Auswurf und die Entfernung von Auswurf.

Dies sind hauptsächlich Präparate auf Basis von Expectorant-Kräutern gegen Bronchitis, akute respiratorische Virusinfektionen usw.: Wilder Rosmarin, Thermopsis, Huflattich, Thymian usw. Auf der Grundlage dieser Kräuter werden auch Expectorant-Volksheilmittel zubereitet. besorgt über einen starken Husten, müssen auch mit dem Arzt einverstanden sein.

Mittel für direkte resorptive Maßnahmen

Sie provozieren eine Reizung der Bronchialschleimhaut, nachdem sie im Verdauungstrakt aufgenommen wurden. Dadurch steigt die Sekretion von flüssigem Auswurf.

Es ist zu bedenken, dass es nicht gelingt, ein gutes und starkes Auswurfmittel für den Husten allein ohne vorherige Untersuchung durch einen Arzt zu finden, da alle Merkmale des Krankheitsverlaufs berücksichtigt werden müssen. Das optimale Medikament für Raucher wählt auch einen Arzt aus. Sehr sorgfältig sollten solche Medikamente für schwangere Frauen ausgewählt werden.

Jegliche Expectorant-Medikamente während der Schwangerschaft können trotz ihrer Zusammensetzung nur nach Genehmigung durch einen Arzt verwendet werden. Auch Expectorant-Medikamente während der Schwangerschaft auf Kräuterbasis können nicht unkontrolliert angewendet werden, da Allergien und negative Auswirkungen auf eine Frau und den Fötus möglich sind. Wenn sich der Auswurf während der Schwangerschaft schlecht entfernt, sollten Sie sofort den Arzt kontaktieren und seine Empfehlungen anwenden.

Jeder Expektor für Kinder sollte erst nach dem Termin verwendet werden. Trotz der Tatsache, dass viele Arzneimittel für Kinder (Tabletten, Sirupe für Kinder, Kräuter) ohne Rezept in Apotheken verkauft werden, berücksichtigt der Kinderarzt alle Merkmale der Krankheit, als einen Auswurfhusten bei einem Kind zu behandeln. Eltern wird daher nicht empfohlen, die Apotheke direkt zu fragen, welche Art von Expectorant-Medikamenten für Kinder ab einem Jahr von einem Apotheker empfohlen wird.

Mukolytika

Durch die Anwendung von Mukolytika muss berücksichtigt werden, dass es sich um ein solches Mittel handelt, das den Auswurf verdünnt, was letztendlich dazu beiträgt, dass er schneller entfernt wird. Mukolytika sind Medikamente, die bei Bronchitis, Tracheitis, Lungenentzündung und anderen Erkrankungen der Atemwege verordnet werden. Die Liste der Mukolytika ist ziemlich breit. Es sollte beachtet werden, dass diese mukolytische Wirkung wie folgt aussehen kann:

  • Mukolytika für Kinder und Erwachsene, die die Viskosität und Elastizität von Schleim in den Bronchien beeinflussen (ACC usw.);
  • Mukolytika für Kinder und Erwachsene, die die Ausscheidung von Auswurf bewirken (Ambroxol, Bromhexin);
  • Mittel, bei denen der mukolytische Effekt die Verringerung der Schleimproduktion ist (Glukokortikoide, Holinoblokatorium, Libeksin Muko).

Wenn Sie eines der Medikamente mit einem solchen Effekt auswählen, müssen Sie berücksichtigen, dass nur ein Arzt ein Mukolytikum verschreiben sollte, da es so viele wichtige Punkte gibt, die berücksichtigt werden müssen.

Sowohl Erwachsene als auch Kinder sollten solche Arzneimittel nicht gleichzeitig mit Antitussiva erhalten. Sie werden nicht verschrieben, wenn der Husten stark und nass ist.

Hustenmedizin

Alle protivokashlevye Medikamente für Kinder und Erwachsene, verschreibt der Arzt, wenn Sie bestimmte Symptome und Merkmale der Krankheit haben. In der Apotheke nach wirksamen, billigen und guten Hustenmedikamenten zu suchen, ist eine Bronchitis daher nur nach Diagnosestellung möglich.

Drogen Althea

Solche Hustenmittel für Kinder und Erwachsene sind angezeigt bei akuten und chronischen Erkrankungen der Atmungsorgane - bei Bronchitis, obstruktiver Bronchitis, Tracheobronchitis, Emphysem.

Es ist ein wirksames Mittel gegen Husten, wenn der Patient die Bildung eines schwer zu trennenden Auswurfs hat, der eine starke Viskosität hat.

Wie funktioniert das?

Erwachsene und Kinderarzneimittel, die auf Althea-Kräutern basieren, bewirken die Stimulierung der Bronchiole-Peristaltik. Es wird auch eine entzündungshemmende Wirkung festgestellt, das Mittel verdünnt das Geheimnis der Bronchien.

Gegenanzeigen

Hohe Empfindlichkeit gegen das Medikament, Magengeschwür. Bei Fruktoseintoleranz und Diabetes sollte Sirup sorgfältig angewendet werden.

Mit Vorsicht in der Schwangerschaft sowie bei Kindern unter 3 Jahren angewendet. Hustenmedizin für Kinder ab 3 Jahren wird entsprechend den Indikationen angewendet.

Nebenwirkungen

Die Behandlung kann von Allergien, Erbrechen, Übelkeit,

Mukaltin

Medizin für ein Kind ab 3 Jahren wird als Expektorant verwendet. Wenn Hustenpillen für Kinder gegeben werden müssen, können Kinder ab einem Jahr eine Pille in 100 g Wasser auflösen. Erwachsene verwenden 1-2 Tabellen. Mukaltin 4 p. pro Tag kann die Behandlung 1 bis 2 Wochen dauern.

Bewertungen von Hustenpillen für Kinder zeigen, dass Mukaltin ein billiges und gutes Mittel ist.

Der Preis der Tabletten Mukaltin - von 30 Rubel.

Wurzeln Altea, Abkochung

Eine Vielzahl von Volksmitteln gegen Husten bei Kindern wird mit Althea-Wurzel zubereitet.

Um eine Abkochung zu machen, müssen Sie ein Glas zerstoßenes Produkt für ein Glas Wasser nehmen. Kochen Sie die Wurzel in einem Wasserbad, filtern, pressen Sie und verdünnen Sie, um 200 ml zu erhalten. Sie können 3-4 p. Trinken. Nachdem Sie eine Mahlzeit eingenommen haben, müssen Sie vor dem Trinken schütteln. Um einem Kind 3-5 Jahre alt zu sein, benötigen Sie einen Esslöffel des Mittels. Kinder 6-14 Jahre - 1-2 st. l., Erwachsene trinken eine halbe Tasse Brühe. Die Behandlung kann bis zu drei Wochen dauern.

Alteyka und Althea Sirup

Vorbereitungen Alteyka, Althea Sirup wird im Inneren verwendet. Diese Mittel gegen Husten bei Kindern aus dem Jahr verwendet auf Empfehlung eines Arztes.

Sirup für Kinder ab 1 Jahr 4 p. pro Tag, 1 TL. Das Medikament wird in Wasser verdünnt. Medizin für Erwachsene wird in einer Dosis von 1 EL gezeigt. l Sirup in Flüssigkeit verdünnt, 4 p. am Tag. Althea Sirup und Alteyka können bis zu 2 Wochen getrunken werden. Was dem Kind besser zu geben ist, bestimmt der Arzt, der gegebenenfalls die Behandlung fortsetzen kann.

Thermopsis-Zubereitungen

Wenn Sie solche Expectorant Hustenmittel zu Hause anwenden, sollten Sie dies sehr sorgfältig tun. Wenn Sie Kindern solche Medikamente gegen nassen Husten verabreichen, kann es bei Überdosierung zu Erbrechen kommen.

Die Zusammensetzung von Medikamenten, die Thermopsis enthalten, umfasst ein Alkaloid Cytisin, das in großen Dosen bei Kindern eine kurzfristige Stimulation der Atmung bewirkt, später wird es durch eine Atemdepression ersetzt. Daher ist es bei der Auswahl kostengünstiger Medikamente besser, Mucolytika oder andere Expektorantien zu bevorzugen. Der Experte hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Hustenmedikamente und ist gleichzeitig preiswert.

Thermopsol

Thermopsol-Tabletten haben eine ausgeprägte expektorierende Wirkung. Dieses Arzneimittel enthält viele Alkaloide, die das Atmungszentrum im Wesentlichen anregen. Wenn Sie große Dosen von Medikamenten einnehmen, wird die Auswirkung auf das Brechzentrum bemerkt.

Thermopsol enthält Natriumbicarbonat, das die Sekretion der Bronchialdrüsen stimuliert und die Viskosität des Auswurfs verringert.

Wird angezeigt

Es ist ratsam, bei Bronchitis, Tracheobronchitis, Husten mit Sputum schwer zu trennen.

Gegenanzeigen

Kann nicht bei Magengeschwüren mit erhöhter Empfindlichkeit verwendet werden.

Wie zu trinken

Übernehmen Sie eine Registerkarte. Dreimal täglich dauert die Behandlung 3-5 Tage.

Codelac Broncho

Codelac Broncho: Codein ist nicht in der Zusammensetzung enthalten, die Zubereitung enthält Glycyrrhizinat, einen Extrakt aus Thermopris, Ambroxol und Natriumbicarbonat.

Thymian Codelac Broncho: Codein ist nicht in der Zusammensetzung enthalten. Das Elixier enthält Thymian, Natriumglycyrrhizinat und Ambroxol.

Hierbei handelt es sich um kombinierte Arzneimittel, die eine ausgeprägte mukolytische Wirkung und einen Auswurfeffekt hervorrufen. Die entzündungshemmende Wirkung dieser Arzneimittel wird ebenfalls festgestellt. Ambroxol verringert die Viskosität des Sputums, Natriumglycyrrhizinat wirkt antiviral und entzündungshemmend.

Wird angezeigt

Es ist ratsam, zu beantragen, wenn der Auswurf von Sputum bei Patienten mit Pneumonie, Bronchitis, COPD und Bronchiektasien schwierig ist.

Gegenanzeigen

Alter des Kindes bis 12 Jahre, Schwangerschaft, natürliche Fütterung, hohe Empfindlichkeit. Vorsichtig bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Asthma bronchiale, Nieren- und Leberversagen.

Wie zu trinken

Während des Essens 1 Tab. 3 p. am Tag. Verwenden Sie nicht mehr als 5 Tage.

Nebenwirkungen

Mundtrockenheit, Schwäche, Kopfschmerzen, Verstopfung, Erbrechen, Allergien, Hautausschlag, Dysurie.

Gebühren für die Brust

Diejenigen, die nicht wissen, was sie einem Kind geben sollen und die besten Hustenmedikamente für Kinder suchen, legen oft nahe, dass das Stillen ein wirksames Mittel ist. Sie können schnell, sowie Hustenbonbons für Kinder ab 3 Jahren, um den Zustand des Kindes zu lindern. Darüber hinaus haben solche Abkochungen sowie andere Kräuterpräparate, beispielsweise Hustenpillen für Kinder von Mutter und Stiefmutter, wenige Kontraindikationen, wenige negative Auswirkungen.

Die Gebühren für die Brust beinhalten Kräuter, die bei Kindern sowohl trockener als auch nasser Husten verwendet werden.

Für jede dieser Gebühren gibt es eine separate Gebrauchsanweisung. Alle diese Gebühren werden jedoch zur Behandlung solcher Leiden verwendet:

  • akute und chronische Bronchitis (bei nassem und trockenem Husten);
  • Pneumonie;
  • Pharyngitis, Laryngitis, Tracheobronchitis, Tracheitis;
  • Asthma, obstruktive Bronchitis;
  • Lungentuberkulose;
  • COPD;
  • Grippe, akute respiratorische Virusinfektionen, andere Krankheiten, bei denen Sputum freigesetzt wird.

Eltern, die daran interessiert sind, ob diese Hustengebühr für Kinder unter einem Jahr angewendet werden kann, sollten zuerst einen Arzt konsultieren. In der Regel empfiehlt der Kinderarzt die Verwendung von Abkochungen bestimmter Kräuter (z. B. wird Kamille häufig für Säuglinge verwendet usw.).

Gegenanzeigen

Sie können keine Gebühren für Personen mit allergischen Symptomen in der Vorgeschichte entgegennehmen, und Sie können die pflanzliche Brustsammlung nicht mit Hustenmitteln mit zentraler Belastung (Sinekod, Codelac, Stoptussin, Libeksin) verwenden.

Eltern, die versuchen, vom Arzt die beste Hustenmedizin für Kinder zu erfahren, sowie erwachsene Patienten, kann der Arzt eine Kombinationstherapie empfehlen: tagsüber - pflanzliche Sammlung, abends - antitussiv.

Wie zu trinken

Sicherlich werden alle Brustfraktionen gebraut, nicht mit kochendem Wasser gegossen, da die Kräuter nach dem Brauen die ausgeprägteste Heilwirkung haben. Für die Zubereitung der Brühe benötigen Sie eine Kunst. l gießen zwei art. Wasser und kochen für ein paar Minuten, belasten, 20 Minuten bestehen.

Es wird empfohlen, eine Gebühr für Kinder ab 2 Jahren zu zahlen. Ein Kind ab 2 Jahren muss 1 EL erhalten. l Abkochung 4 p. am Tag.

Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene erhalten eine Einzeldosis - dreimal täglich ein Drittel eines Glases.

Expectorant Gebühr

Die Zusammensetzung umfasst die Rhizome von Elecampane, Kamille, wildem Rosmarin, Ringelblume, Mutter und Stiefmutter, Pfefferminz und Wegerichsüßholz.

Diese Sammlung wird denjenigen gezeigt, für die die Frage relevant ist, wie Auswurf ausgespuckt werden soll.

Nebenwirkungen

Wie zu trinken

Für die Zubereitung von 1 EL. l Sammeln Sie 15 Minuten in 200 ml Wasser.
Sie müssen viermal täglich vor dem Verzehr von 50 ml anwenden, die Behandlungsdauer beträgt bis zu 14 Tage.

Bronchophyten

Die Zusammensetzung des Elixiers umfasst Wegerich, wilder Rosmarin, Anis, Süßholz, Veilchen, Thymian, Salbei. Bronhofit-Tee enthält einen Komplex von Kräutern, die eine Auswurfwirkung haben. Bronhofit-Tee kann von Kindern ab 7 Jahren eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Kräuterpräparate (Huflattich, Spitzwegerichblatt usw.)

Bananenblatt

Die Zusammensetzung dieses Rohstoffs enthält Vitamine, Nährstoffe, ätherische Öle, Tannine, Saponine, Harze, Alkaloide, Phytoncide, Flavonoide usw.

Es wird eine antiallergische, expektorierende, bakteriostatische, entzündungshemmende Wirkung und eine mukolytische Wirkung festgestellt.

Wird angezeigt

Bei Arteriosklerose, Nierenerkrankungen, Gastrointestinaltrakt, Zystitis, atopischer Dermatitis wird es auch bei Bronchitis, Lungenentzündung, Keuchhusten als Auswurfmittel eingesetzt.

Gegenanzeigen

Ulzerative Läsionen, hyperazide Gastritis, Allergie gegen pflanzliche Zubereitungen.

Nebenwirkungen

Wie zu trinken

2 EL anwenden. l 3 p. pro Tag beträgt die Behandlungsdauer bis zu 2 Wochen.

Herbion mit Wegerich

Herbion Hustensirup für Kinder mit Wegerich enthält Wegerichkraut, Malvenblütenextrakt, Vitamin C.

Es wird für nicht produktiven trockenen Husten verwendet. Es wird angewendet, wenn bei Rauchern ein trockener Husten auftritt. Hilft bei Husten bei Erkältungen und anderen entzündlichen Atemwegserkrankungen.

Gegenanzeigen

Nicht anwendbar für Neugeborene bei der Behandlung von Kindern unter 2 Jahren, die zu Pflanzenallergien neigen und eine hohe Empfindlichkeit und Unverträglichkeit gegenüber Fruktose aufweisen. Sie sollten nicht gleichzeitig Sirup aus nassem Husten nehmen.

Nebenwirkungen

Allergie, Erbrechen, Übelkeit.

Die Liste der Hustensirupe für Kinder ist recht umfangreich. Daher ist es für Eltern wichtig zu verstehen, ob sie Sirup aus nassem Husten oder Sirup aus trockenem Husten für Kinder benötigen. Natürlich ist es ratsam, den besten Sirup zu konsultieren, der den effektivsten Sirup, Auswurfmittel oder Antitussivum empfiehlt.

Reviews zeigen jedoch, dass es Kräutersirupe sind, die für Babys und Kinder ab 2 Jahren am effektivsten sind. Aber alle Details darüber, welche Art von Hustensaft für Kinder unter 1 Jahr dem Baby gegeben werden soll, und welcher Kindersirup besser ist, sollten Sie den Kinderarzt fragen.

Ledum Gras Sumpf

Dieses Kraut ist in der Brustkollektion Nr. 4 sowie in der Zusammensetzung des Mittels Bronhofit enthalten. Bietet eine expektorierende Wirkung, aufgrund des Vorhandenseins von ätherischem Öl wird eine lokale Reizwirkung auf die Schleimhautbronchien festgestellt. Ledum hat auch antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen, die das zentrale Nervensystem und das Myometrium stimulieren.

Nebenwirkungen

Schwindel, erhöhter Bronchospasmus, Reizbarkeit, Erregbarkeit.

Wie zu trinken

Um die Infusion vorzubereiten, 2 EL. l Kräuter müssen 200 ml kochendes Wasser gießen und darauf bestehen. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse.

Mutter und Stiefmutter

Da die Zusammensetzung des Rohmaterials eine Reihe von Wirkstoffen enthält, hat es eine wundheilende, antimikrobielle, expektorierende, choleretische, diaphoretische und krampflösende Wirkung.

Wie zu trinken

Gießen Sie 2 EL. l 15 Minuten ein Glas Wasser kochen lassen. Trinken Sie 3 EL. l 3 p. am Tag.

Spitzwegerichsirup und Huflattich

Hustenbanassirup ist für Kinder und Erwachsene mit Bronchitis, Bronchitis, Tracheitis angezeigt. Es ist auch ein gutes Medikament für den sogenannten Hustenraucher.

Gegenanzeigen

Hustensirup kann nicht bei Kindern unter 6 Jahren angewendet werden, die schwanger sind und stillen sowie an Magengeschwüren leiden.

Nebenwirkungen

Dieses Kräuterpräparat kann allergische Reaktionen auslösen.

Wie zu trinken

Tragen Sie Sirup auf Kinder ab 6 Jahren auf 2 Teelöffel auf. 4 p. pro Tag für Erwachsene - 1-2 st. l viermal am tag. Die Behandlung kann bis zu 21 Tage dauern.

Ändern Sie die Dauer der Behandlung, und ernennen Sie andere Expectorant Hustensirup, sowohl aus nassem und nassem Husten, als auch aus trockenem, nur der behandelnde Arzt. Er wählt den besten Sirup aus, abhängig von den Merkmalen der Krankheit.

Um den kostengünstigsten und effektivsten Kräutersirup auszuwählen, ist es nicht erforderlich, die Liste der Hustensirups alphabetisch zu studieren. Welcher Sirup in einem bestimmten Fall besser ist und ob es sich lohnt, Wegerichsirup und Coltsfoot Sirup zu trinken, hängt nur von den Empfehlungen des Arztes ab. Wie Lakritzsirup Erwachsene und andere Mittel zu nehmen, müssen Sie die Experten fragen.

Stotussin

Die Zusammensetzung dieses Phyto-Sirups umfasst Hustenkräuter: Thymian, Wegerich, Thymian. Tropfen wirken entzündungshemmend und expektorierend.

Preis von 150 Rubel.

Gegenanzeigen

Während der Schwangerschaft mit Stillzeit bis zu 1 Jahr alt. Menschen mit Epilepsie, Erkrankungen der Leber, der Nieren und auch Verletzungen des Gehirns müssen sorgfältig akzeptiert werden. Es ist erforderlich, den Arzt zu informieren, wenn der Patient parallel ein Kraut gegen Hustenmittel (Rosmarin usw.) sowie Spray, Aerosol oder andere Hustenmittel verwendet.

Wie zu trinken

Nehmen Sie Kinder von 1 bis 5 Jahren - 1 Teelöffel, Kinder 5-10 Jahre - 1-2 Teelöffel Kinder, Kinder 10-15 Jahre - 2-3 Teelöffel, Erwachsene - 1 Teelöffel l 3 p. am Tag. In der Regel dauert die Behandlung nicht länger als eine Woche. Nur ein Fachmann kann den Kurs fortsetzen.

Coldrex Broncho

Der Coldrex Bronchosirup hat den Duft von Lakritz und Ananas. Er enthält Guaifenesin, Macrogol, Dextrose, Natriumbenzoat, Natriumcyclamat, Paprikatinktur, Anissamenöl, racemischen Kampfer, Levomenthol.

Preis von 200 Rubel.

Wird angezeigt

Beim Husten mit Auswurf schwer zu trennen.

Gegenanzeigen

Nicht für Kinder unter 3 Jahren verschrieben, mit hoher Empfindlichkeit, mit Ulcus pepticum.

Nebenwirkungen

Wie zu trinken

Kinder - 5 ml alle 3 Stunden, Erwachsene - 10 ml alle 3 Stunden.

Thymian

Arzneimittel, die auf diesem Kraut basieren, wirken als Expektorans, sie wirken auch analgetisch und antimikrobiell. Sie haben die gleichen Indikationen und Kontraindikationen wie Wegerich.

Gras - ab 50 Rubel, ätherisches Öl - ab 100 Rubel.

Wie zu trinken

Um die Brühe vorzubereiten, 1 EL. l Kräuter gießen 1 EL. Wasser und 15 Minuten kochen. Danach filtern und den Inhalt auf 200 ml bringen. Trinken Sie 1 EL. l 3 p. 2-3 Tage pro Tag.

Bronhikum Mit

Sirup und Pastillen werden produziert. Hustenbonbons und Sirup sorgen für einen schleimlösenden und mukolytischen Effekt. Lutschtabletten, wie Sirup, sind mit paroxysmalem Husten und schwer entfernbarem Auswurf dargestellt.

Wie zu trinken

Sirup kann zur Behandlung eines Kindes ab 6 Monaten gegeben werden - halber Teelöffel. zweimal täglich. Kinder von 1 bis 6 Jahren - 1 TL. zweimal täglich, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren - bei gleicher Dosis dreimal täglich. Erwachsene werden gezeigt, um 2 TL zu trinken. dreimal täglich.

Pastillen für Kinder von 6 bis 12 Jahren - 1 Stck. dreimal täglich. Erwachsene - 1-2 Lutschtabletten dreimal täglich.

Was besser ist - Sirup oder Pastillen - wird vom Arzt bestimmt. Es ist wichtig, das Alter des Patienten zu berücksichtigen (z. B. verschreiben Sie keine Lutschtabletten für 4 Jahre) und hilft auch, Husten unter Berücksichtigung der Erfahrungen des Patienten wirksamer zu beseitigen.

Bronhikum TP

Es enthält Primel und Thymian.

Wie zu trinken

Kinder von 1-4 Jahren - 0,5 TL. dreimal täglich (für ein Kind ab 6 Monaten - nur unter strenger Aufsicht eines Arztes). Kinder von 5 bis 12 Jahren - 1 TL. 4 p. pro Tag, Erwachsene - die gleiche Dosis von 6 p. am Tag. Bronhikum ist in regelmäßigen Abständen wichtig.

Pertussin

Pertussin enthält Thymian und Kaliumbromid.

Pertussin muss nach einer Mahlzeit angewendet werden.

Wie zu trinken

Kinder von 3 bis 6 Jahren - 0,5 Teelöffel, 6-12 Jahre - 1-2 Teelöffel, nach 12 Jahren - 1 Nacht. l Erwachsene - 1 EL. l dreimal täglich. Die Behandlung dauert bis zu 14 Tagen.

Tussamag

Tropfen und Sirup werden produziert. Tropfen können verdünnt und unverdünnt eingenommen werden.

Wie zu trinken

Tussamag-Tropfen: Kinder 1-5 Jahre - Kappe 10-25. dreimal täglich, Kinder ab 5 Jahren - 20-50 Kap., Erwachsene - 40-60 Kap. 4 p. am Tag.
Tussamag-Suspension: Kinder 1-5 Jahre - 1 Teelöffel, ab 5 Jahre - 1-2 Teelöffel L., Erwachsene - 2-3 Teelöffel viermal am tag.

Gelomirtol

Gelomirtol - ein Medikament mit expektorierender Wirkung, hat pflanzlichen Ursprung. In der Liste der Arzneimittel enthalten, die bei akuter und chronischer Bronchitis gezeigt werden.

Nebenwirkungen

Allergie, Dyspepsie, Bauchschmerzen, erhöhte Beweglichkeit des Zahnsteines in den Nieren und der Gallenblase.

Wie zu trinken

Kinder unter 10 Jahren erhalten fünfmal 120 mg (bei akuter Erkrankung) oder dreimal (bei chronischer Erkrankung).

Erwachsene erhalten 300-mal viermal (bei akuter Erkrankung) oder zweimal (bei chronischer Erkrankung).

Expektoranten mit direkter Resorptivwirkung

Bronchitis-Medikamente, die Ammoniumchlorid, Natriumbicarbonat, Natriumjodid, Kaliumjodid, Oregano, Wildrosmarin, ätherische Anisöle usw. enthalten, erhöhen die Sekretion von Auswurf. Daher beschleunigt dieses Medikament gegen Bronchitis bei Kindern und Erwachsenen den Auswurfprozess, beschleunigt die Ausscheidung von Auswurf.

Amtersol

Amterol enthält Natriumbenzoat, Ammoniumchlorid, Kaliumbromid, Süßholz und Thermopsis.

Gegenanzeigen

Nicht Schwangere, Stillende, Kinder bis zu drei Jahren, Patienten mit Ulcus pepticum, mit erhöhter Empfindlichkeit angeben.

Wie zu trinken

Sirup für Bronchitis wird nach einer Mahlzeit verordnet. Kinder 3-6 Jahre - 0,5 Teelöffel, Kinder 6-12 Jahre - 1 Teelöffel je, 12-18 Jahre - 1 Dessert l Erwachsene - 1 EL. l dreimal täglich. Medizin für die Bronchien dauert bis zu 14 Tage. Wenn das Sputum bei Bronchitis bei einem Erwachsenen oder einem Kind schlecht ist, kann der Arzt die Behandlung fortsetzen oder zusätzliche entzündungshemmende Medikamente verschreiben.

Es ist zu beachten, dass jedes andere Expectorant für Bronchitis, einschließlich Folk-Expectorant für Bronchitis, gleichzeitig nur nach Genehmigung durch einen Arzt eingenommen werden kann. Selbst die besten Mittel der Behandlung können nicht unkontrolliert eingenommen werden.

Mukolytika

Arzneimittel dieser Art sorgen für eine aktive Verdünnung des Auswurfs. Schleimlöser, die Schleim und Auswurfmittel verdünnen, beseitigen auch die Umwelt für die weitere Entwicklung pathogener Mikroben. Sie wirken viel schneller und intensiver als Volksheilmittel, um den Auswurf zu verdünnen. Dennoch ist eine unabhängige Nachfrage nach solchen Medikamenten äußerst unerwünscht. Ein Kinderarzt sollte darüber sprechen, wie man den Auswurf bei einem Kind verdünnt, und die besten Medikamente verschreiben.

Acetylcystein

Arzneimittel werden in Form von Sirup, Tabletten, Granulat, Ampullen hergestellt. Kosten - ab 150 Rubel. Fluimucil kostet ab 200 Rubel.

Wird angezeigt

Die Verwendung dieser Medikamente verringert den Schweregrad des Entzündungsprozesses, der Auswurf ist aktiver bei Lungenentzündung, Bronchitis und obstruktiver Bronchitis. Es werden auch Mittel bei Otitis, Laryngitis gezeigt.

Gegenanzeigen

Alter bis 2 Jahre, Schwangerschaft, Lungenblutung. Vorsichtig eingenommen bei Asthma bronchiale, Erkrankungen der Nebennieren, Leberversagen und Nierenversagen.

Nebenwirkungen

Kopfschmerzen, Tinnitus, Stomatitis, Tachykardie, Erbrechen, Bronchospasmus, Lungenblutung, Hautausschlag.

Wie zu trinken

Es ist besser, Medikamente mit einem solchen Wirkstoff nach den Mahlzeiten einzunehmen. Es ist zu beachten, dass ein stärkerer Verwässerungseffekt festgestellt wird, wenn eine Person gleichzeitig viel Flüssigkeit trinkt.

Kinder 2-5 Jahre alt - 100 mg 2-3 Mal täglich, 6-14 Jahre - 100 mg, Erwachsene - 200 mg dreimal täglich. Die Behandlung sollte nicht länger als 7 Tage dauern. Bei akuter Bronchitis kann der Arzt die Therapie jedoch verlängern.

Wie man ACC in Säcken nimmt, hängt von der Krankheit ab. In der Regel wird empfohlen, ACC in einer halben Tasse Tee, Wasser oder Saft aufzulösen, die unmittelbar nach der Verdünnung eingenommen wird.

Bromhexin

Dieser Wirkstoff enthält Bromhexin (Hustenmischung für Kinder, Pillen, Kindertropfen), BronhoSan (außer Bromhexinhydrochlorid-Tropfen enthalten Levomenthol, Anisöl, Eukalyptus, Fenchel, Minze, Oregano), Solvin (Tabletten, Sirup).

Ausgeprägte Expektorant- und Antitussivitätswirkung.

Gegenanzeigen

Alter bis 6 Jahre (Medizin und Sirup - bis 2 Jahre), Schwangerschaft (erstes Trimester), HB, hohe Empfindlichkeit.

Nebenwirkungen

Übelkeit, Allergien, Erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen.

Die Wirkung ist nach 2-5 Tagen der Behandlung ausgeprägt.

Wie zu trinken

Kinder ab 2 Jahren - 2 mg, Kinder ab 6 Jahre - 8 mg dreimal täglich. Erwachsene zeigen 8–16 mg 4 r. am Tag. Vielleicht der Einsatz dieser Medikamente in Form von Inhalation, die zweimal täglich durchgeführt wird. Dazu lösen Sie das Produkt mit destilliertem Wasser oder fizravsvorom. Für Kinder von 2-10 Jahren Dosis - 2 mg, ab 10 Jahre - 8 mg.

Die Verwendung dieser Mischung für Kinder unter einem Jahr wird nicht praktiziert. Die Liste der Mischungen für Babys kann von einem Arzt bezogen werden.

Kombinierte Hustenbonbons

Zu diesen Medikamenten gehören Knoll, Ascoril, Djoset. Diese Medikamente können nur verwendet werden, wenn strenge Indikationen vorliegen - sie werden für das obstruktive Syndrom verschrieben.

Dzhoset Sirup Preis - von 200 Rubel., Ascoril - von 300 Rubel., Kashnol (Hersteller Indien - von 150 Rubel). Mittel sind in Form von Tabletten und Sirup erhältlich.

Die Zusammensetzung umfasst Guaifenesin, Bromhexin, Salbutamol.

Werden angezeigt

Mit COPD, Asthma, Emphysem, Tracheobronchitis, Lungenentzündung, Tuberkulose, chronischer Bronchitis.

Gegenanzeigen

Schwangerschaft und Stillen, Alter bis zu 3 Jahre, Thyreotoxikose, Leber- und Nierenversagen, Glaukom, Myokarditis, Diabetes, Ulkus, Tachyarrhythmie, Aortenstenose.

Diese Sirupe und Hustenpillen für Kinder und Erwachsene werden nicht gleichzeitig mit Medikamenten verwendet - nicht selektive β-Adrenorezeptorblocker, Antitussiva, MAO-Hemmer.

Nebenwirkungen

Bewertungen von Hustenpillen für Kinder und Erwachsene weisen auf die Möglichkeit von Nebenwirkungen hin. Insbesondere Kopfschmerzen, starke Reizbarkeit, Schwindel, Krämpfe, Schlafstörungen, Erbrechen, Verschlimmerung von Geschwüren, Durchfall, Tachykardie, Druckabfall, Urtikaria, paradoxer Bronchospasmus sind wahrscheinlich.

Wie zu trinken

Das Produkt darf nicht mit alkalischen Flüssigkeiten abgewaschen werden. Kindern von einem bis drei solchen Medikamenten wird nichts verordnet. Kinder von 3 bis 6 Jahren trinken Drogen unter strenger Aufsicht eines Arztes, 5 ml dreimal täglich. Kinder von 6 bis 12 Jahren - 5-10 ml, Erwachsene - 10 ml 3 r. am Tag.

Ambroxol

Analoga der Mittel von Ambroxol (ab 30 reiben, Sirup, Tabletten):

Wenn Auswurf nicht ausgeworfen wird, ist es besser, den Arzt zu fragen. Wenn der Husten nicht verschwindet, kann ein wirksames Hustenmittel auf Ambroxol-Basis von einem Arzt sowie Erwachsenen und Kindern verordnet werden.

Diese Mittel haben eine mukolytische Wirkung und erleichtern den Abfluss von Auswurf. Gegenwärtig ist Lasolvan eines der wirksamsten Medikamente zur Behandlung von Husten mit schwer zu spaltendem Auswurf bei Kindern und Erwachsenen.

Wird angezeigt

Es wird bei Lungenentzündung, COPD, Bronchitis, Asthma bronchiale sowie bei Erkältungen angewendet, wenn das Kind keinen Auswurf bekommt.

Gegenanzeigen

Schwangerschaft (erstes Trimester) im zweiten und dritten Drittel sollte sorgfältig genommen werden; chronische Leber- und Nierenerkrankung.

Nebenwirkungen

Erbrechen, Sodbrennen, Durchfall, Allergien.

Wie zu trinken

Erwachsene, die eine Sputumbehandlung in den Bronchien benötigen, müssen dreimal täglich 30 mg des Medikaments in Tabletten einnehmen. Kinder zeigten ein Heilmittel in Form von Sirup. Kinder unter 2 Jahren - 0,5 TL. zweimal täglich, Kinder 2-6 Jahre - 0,5 Teelöffel, 6-12 Jahre - 1 Teelöffel, Dosis für Erwachsene - 2 Teelöffel dreimal täglich.

Diejenigen, die nicht wissen, wie Auswurf zu husten, wird empfohlen, den Sirup während der Mahlzeit einzunehmen und viel Flüssigkeit zu trinken. Wenn Sie lange Zeit keinen Auswurf erwarten, sollten Sie Ihren Arzt fragen.

Dieser Wirkstoff enthält:

Jedes dieser Mittel ist ein Mukolytikum, das einen guten Beitrag zum Auswurfprozess leistet. Verbessert die Elastizität der Sekrete in den Bronchien, erhöht die Viskosität des Auswurfs.

Gegenanzeigen

Schwangerschaft, Alter des Kindes bis 2 Jahre (Kinderformen), Alter bis 15 Jahre (Erwachsenenformen), Blasenentzündung, chronische Glomeruphritis, Magengeschwür.

Nebenwirkungen

Blutungen aus dem Verdauungstrakt, Erbrechen, juckende Haut, Urtikaria, Schwindel, Schwäche.

Wie zu trinken

Tragen Sie dreimal täglich 15 ml Mukolik, Fluifort und andere Sirup getrennt von der Nahrungsaufnahme auf. Die Behandlung sollte nicht länger als 8 Tage dauern.

Fenspirid

Siresp, Inspiron, Erespal

Siresp enthält den Wirkstoff Fenspiridhydrochlorid.

Bei Einnahme ist gegen Bronchokonstriktion, auch ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung des Arzneimittels zu bemerken.

Gegenanzeigen

Alter bis zu 2 Jahre, hohe Empfindlichkeit.

Wie trinke ich Siresp?

Die übliche Dosis beträgt 4 mg Fenspiride pro kg Babygewicht pro Tag.

Siresp-Erwachsene, die in einer Dosis von 45-90 ml Sirup verordnet wurden, sollten in mehrere Dosen aufgeteilt werden.

Husten Sprays

Hustenspray wird normalerweise verwendet, wenn eine Person durch einen trockenen Husten gestört wird. Es bietet eine schnelle Aktion beim Husten.

Es gibt verschiedene Arten von Sprays, aber alle wirken schnell. Bewertungen zeigen, dass einige Sprays für Atemnot eingesetzt werden können. Ein solches Werkzeug, das eine starke Wirkung hat, hilft bei der Auswahl eines Arztes. Die beliebtesten Medikamente dieser Art sind: Faringosept, Ingalipt, Chlorophyllipt, Lyugol, Shoonam, Tantum Verde. Alle helfen dabei, Hustenanfälle zu beseitigen, sie können jedoch nur angewendet werden, nachdem ein Arzt verordnet wurde.

Parallel dazu verschreibt ein Spezialist Schleim oder Medikamente, um ihn zu verflüssigen. Welche Mittel zu wählen sind, hängt von den Merkmalen der Diagnose ab.

Volksheilmittel gegen Husten

So ist es möglich, wirksame Hustenmittel für Erwachsene und Kinder nur dann zu wählen, wenn der Arzt vorab die Diagnose gestellt und alle Merkmale des Krankheitsverlaufs berücksichtigt hat.

Es gibt jedoch zahlreiche Volksheilmittel gegen nassen Husten und trockenen Husten, die als zusätzliche Behandlungsmethoden eingesetzt werden. Dennoch muss auch die beste Hustenmedizin für Erwachsene und Kinder von Anfang an vom Arzt zugelassen werden.

  • Um den trockenen Husten zu Hause loszuwerden, können Sie Kräuterabkühlungen und Aufgüsse von wildem Rosmarin, Süßholz, Althea, Thymian, Majoran, Mutter und Stiefmutter verwenden. Wird auch für violette Abkochungen verwendet. Es ist wichtig, regelmäßig Abkochungen einzunehmen, wie jedes andere Arzneimittel bei Bronchitis und Husten bei Erwachsenen und Kindern.
  • Bei der Behandlung von trockenem Husten werden Süßigkeiten häufig verwendet, um Husten-Episoden - Pfefferminzbonbons, Pastillen mit Salbei - aufzuheben. Was sind die wirksamsten Hustenlotion Pillen, wird der Arzt beraten.

Wenn eine Person durch Anfälle von trockenem Husten im Zusammenhang mit Lungenkrankheiten sowie beim Rauchen gestört wird, können Husten-Tabletten nur nach Rücksprache mit einem Arzt getrunken werden. Er wird eine Liste mit den Namen der Mittel geben, die in diesem Fall verwendet werden können.
Nasses Husten zu Hause hilft, einige preiswerte Methoden zu beseitigen, die die Freisetzung von Auswurf fördern. Weit verbreitete Expectorant-Medikamente, die eine starke Wirkung erzielen, lauten wie folgt:

  • Gießen Sie ein Glas warmes Wasser 1 EL. l Meersalz. Nach der Auflösung 4mal täglich in die Nasenhöhle eindrücken.
  • Um nassen Husten loszuwerden, können Erwachsene schwarzen Rettichsaft trinken. Fügen Sie dazu in einem frisch zubereiteten Radieschensaft etwas Honig hinzu und trinken Sie 4 p. pro Tag 2 EL. l
  • Kindern ab einem Jahr kann ein Getränk aus frischem Karottensaft und Milch (zu gleichen Teilen) gegeben werden.
  • Ein anderes Mittel wird aus Zitrone hergestellt: Kochen Sie es zehn Minuten lang und drücken Sie den Saft aus. Zu dem Saft einer Zitrone unter Art. l Honig und Glycerin. Trinken Sie 1 EL. l vier p. am Tag.
  • Sie können eine Zwiebelmischung mit Zucker zubereiten: Dazu werden die Komponenten zu gleichen Teilen aufgenommen, gemahlen und unter Zugabe von Wasser gekocht. Nach drei Stunden Kochen müssen Sie die Brühe mit Honig mischen und 3 EL nehmen. l
  • Ein anderes Hausmittel wird wie folgt zubereitet: 0,7 l "Cahors-Wein" werden mit 0,5 kg Honig und 0,5 kg zerkleinerten Aloeblättern gemischt. Nach zehn Tagen der Infusion müssen Sie 1 EL trinken. l bedeutet dreimal am Tag, der Empfang kann nicht länger als einen Monat ausgeübt werden.

Es ist zu beachten, dass die Anwendungsmethode aller gängigen Methoden eindeutig beibehalten werden muss. Wenn der Arzt Pillen für Bronchitis oder Sirup für feuchten Husten für Erwachsene oder Kinder verschreibt, ist es erforderlich, ihn über die Absicht zu informieren, die eine oder andere beliebte Methode zu verwenden. In der Tat können Hustenpillen Bestandteile enthalten, die nicht mit einigen Kräutern und Volksmitteln kombiniert werden.

Trotz der Wirksamkeit von Volksmedizin, Erwachsenen und pädiatrischen Medikamenten, die von einem Arzt verordnet werden, müssen Sie so viel Zeit trinken, wie im Behandlungsschema angegeben, und darüber nachdenken, wie Sie Hustenpillen und andere Medikamente einnehmen.

Schlussfolgerungen

Trotz der umfangreichen Liste von Hustenmedikamenten und einer Art von Bewertung, die aus Benutzerbewertungen erstellt werden kann, sollte daher nur ein Arzt ein Behandlungsschema und Medikamente verschreiben. Er kann zusätzliche Empfehlungen geben, wenn das Kind oder der Erwachsene lange Zeit husten. Während der Behandlung überwacht der Spezialist, ob eine gute Wirkung beobachtet wird, wie sich der Patient fühlt - relativ gut oder schlecht.

Bei Neugeborenen und Kindern, die noch kein Jahr alt sind, sollten Sie besonders vorsichtig Hustenmittel wählen.

Es ist auch zu beachten, dass einige Medikamente negative Auswirkungen haben können. Wenn eine Mischung für Erwachsene oder Pillen ihre Manifestation provoziert, müssen Sie dies Ihrem Arzt mitteilen. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl eines anderen Arzneimittels und der Einnahme von Hustenpillen, um deren Wirksamkeit zu steigern und negative Manifestationen auf ein Minimum zu reduzieren.

Vorsicht ist geboten bei Kindern mit Hustenpillen mit Thermopsis. Trotz der Wirksamkeit der Thermopsis-Komponente ist der Preis solcher Mittel relativ niedrig, aber für die Behandlung von Kindern sollten diese Mittel sehr sorgfältig verwendet werden.

Homöopathische Hustenmittel können für Kinder nicht unkontrolliert angewendet werden. Homöopathische Arzneimittel haben auch Kontraindikationen und rufen Nebenwirkungen hervor.

Expectorants für trockenen Husten: Wir werden mit Volksmethoden behandelt

Husten ist eine Abwehrreaktion auf Reize, begleitet von einer Kontraktion der Brustmuskulatur.

Gleichzeitig werden die Schleimhäute der Atmungsorgane von pathogenen Mikroorganismen, Staub und Schleim gereinigt.

Charakteristische Symptome

Husten ist physiologisch (es gibt keine anderen Erkältungserscheinungen), ist leicht zu diagnostizieren und bedarf keiner Behandlung. Pathologisch tritt bei der Bekämpfung der Atemwegserkrankung auf, abhängig von der Ursache. Für die Diagnose und Behandlung eines solchen Hustens sind seine Eigenschaften von Bedeutung.

Erkältungen (Tracheitis, ARVI, Bronchitis, Pharyngitis) gehen mit übermäßiger Schleimbildung einher, so dass der Patient sie beseitigen möchte. Wenn ein trockener Husten-Auswurf nicht abgetrennt wird, erfolgt daher keine Reinigung der Atemwege. Schmerzhafter trockener Husten über einen langen Zeitraum kann ein Symptom einer schweren Krankheit sein.

Es gibt verschiedene Arten von Husten:

  • akut (dauert weniger als 3 Wochen) tritt bei Grippe, Erkältung, Infektionen der Nasennebenhöhlen auf;
  • subakut (bis zu 8 Wochen);
  • chronisch (ab 8 Wochen und mehr).

Trockener Husten ist oft nur eines der Symptome der Grunderkrankung. Dabei werden beobachtet:

Um eine korrekte Diagnose zu stellen, ist die Art des Hustens von Bedeutung:

  • schmerzhaft bei pleuralen Läsionen;
  • hysterisch bei Tumoren des Kehlkopfes, der Trachea, der Bronchien;
  • Paroxysmale Gehörlose mit obstruktiver Bronchitis, Emphysem;
  • "Bellen" begleitet entzündliche Prozesse in den Stimmbändern;
  • ein starker trockener Husten hilft bei der Diagnose von Lungentuberkulose;
  • trockener, anhaltender Husten, begleitet von Erbrechen, zeigt Keuchhusten an;
  • bei chronischer Rhinitis, Entzündung der Adenoiden, nachts anhaltendem Husten bei Nasennebenhöhlen, begleitet von Schnarchen, verstopfter Nase.

Rezidivierender Husten hat charakteristische Merkmale:

  • beginnt mit körperlicher Anstrengung, tiefer Atemzug;
  • Allergene (Nahrung, Federn, Tierhaare) können ein auslösender Faktor sein;
  • Atemnot, Atemnot ist schwierig.

Ein Husten, der nicht von einer laufenden Nase und Fieber begleitet wird, ist für viele akute Atemwegserkrankungen charakteristisch. Ein länger anhaltender trockener Husten kann eine Manifestation sein von:

  • allergische Reaktionen;
  • Tuberkulose;
  • Krebserkrankungen des Atmungssystems;
  • Herzversagen;
  • HNO-Erkrankungen;
  • Stress;
  • einige Arten von Erkältungen.

Hustenschmerzen können bei vielen Krankheiten auftreten (von leichten Erkältungen bis hin zu Krebs). Daher ist es wichtig, auf Schmerzen untersucht zu werden, um die Krankheit frühzeitig zu diagnostizieren.

Wie zu Hause behandeln?

Trockener Husten wird von anhaltenden Anfällen, Halsschmerzen und fehlendem Auswurf begleitet. In solchen Fällen verordnete Medikamente, die das Hustenzentrum deprimierend wirken. Der größere Effekt kommt jedoch durch die Verwendung von Volksmethoden, die den Körper nicht schädigen.

Volksrezepte zur wirksamen Behandlung von trockenem Husten:

Expectorants für trockenen Husten

Trockener Husten tritt als Reaktion auf die Wirkung chemischer, physikalischer Reizstoffe auf und tritt häufig in der Anfangsphase von Atemwegserkrankungen auf. Der Körper versucht daher, die Bronchien und Lungen von Auswurf und Partikeln von Fremdstoffen zu reinigen. Husten kann ein Symptom für verschiedene Krankheiten sein, und um die Ursachen zu verstehen, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Trockener Husten verläuft am schmerzhaftesten - paroxysmal, schmerzhaft, schwächend und bringt keine Erleichterung. Es heißt unproduktiv. Wenn Sputumproduktion auftritt, wird der Husten nass (oder produktiv).

Ursachen von Husten

  • Entzündungsprozesse (Angina pectoris, Sinusitis, Laryngitis, Tracheitis, Bronchitis);
  • Allergie gegen Staub, Wolle, Tierhaare, Pflanzenpollen;
  • Bronchialasthma und Bronchospasmus;
  • Gastroösophagealen Reflux;
  • Kongestive Herzinsuffizienz;
  • Inhalation von Staub, Tabakrauch, chemischen Reizstoffen;
  • Infektionen - Keuchhusten, Masern, Pilzinfektionen der Atemwege.

Es gibt viele Ursachen für unproduktiven Husten, aber meistens tritt dieses Symptom in der Anfangsphase von Influenza und ARVI auf. Als Nächstes werden Medikamente gegen Husten bei Atemwegserkrankungen diskutiert.

Bei schmerzhaften Hustenattacken werden verschiedene Trockenmittel gegen Trockenhusten verschrieben. Antitussiva sind wirksam - diejenigen, die direkt auf das Hustenzentrum wirken. Es sollte gesagt werden, dass ihre Verwendung begrenzt ist, diese Medikamente werden verschrieben, wenn der Gesundheitszustand und der allgemeine Zustand einer Person darunter leiden. Die Entscheidung für die Einnahme dieser Medikamente liegt beim Arzt, da Antitussiva zu Nebenwirkungen führen können. Zum Beispiel kann es zu einer Verstopfung der Bronchien bei Vorhandensein einer großen Menge Auswurf kommen.

Antitussive Medikamente

  1. Zentrale Aktion (Glauvent, Sinekod, Tusupreks, Glaucin). Diese Medikamente wirken deprimierend auf das Hustenzentrum in der Medulla oblongata.
  2. Periphere Wirkung (Libeksin, Levopront). Medikamente beeinflussen die Rezeptoren in den Bronchien, reduzieren ihre Erregbarkeit. Haben Sie keine systemische Wirkung, kann daher zur Behandlung von Kindern verwendet werden.
  3. Kombinierte Arzneimittel mit antitussiver, bronchodilatierender und expektorierender Wirkung (Herbion, Codelac Phyto, Stoptussin). Medikamente dieser Gruppe haben einen Multieffekt: Sie reduzieren Husten, lindern Entzündungen und wirken sich negativ auf pathogene Mikroben aus.

Hinweise für die Ernennung von Antitussiva sind:

  • Trockener, anstrengender Husten ohne Auswurf, begleitet von Schlaf- und Appetitstörungen, Erbrechen bei Infektions- und Entzündungsprozessen in den Atemwegen;
  • Bei der Vorbereitung der Patienten auf die Bronchoskopie.

Wichtiger Hinweis: Es ist unmöglich, gleichzeitig Hustenmittel und Mukolytika zu verwenden! Partikel des verflüssigten Auswurfs können die kleinen Bronchien verstopfen, was zu Komplikationen führen kann.

Wenn der Husten trocken ist, besteht die Hauptaufgabe darin, ihn feucht und produktiv zu machen. Wenn viskoser Auswurf auftritt, werden verdünnende Mukolytika verabreicht (ACC, Fluimucil, Ambroxol). Für die Behandlung von unproduktivem Husten sind Expectorant-Medikamente für trockenen Husten (kombiniert) besser geeignet.

Die Liste der bekanntesten Mittel

Sinekod

Das Medikament mit Antitussivwirkung, der Hauptbestandteil ist Butamirat. Das Gerät unterdrückt trockenen Husten und wirkt bronchodilatorisch. Nicht süchtig, da es keine Opiumalkaloide enthält. Es verringert den Widerstand der Atemwege, sodass der Synode nicht zusammen mit Expektorantien verwendet werden darf. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit sowie Hautreaktionen verursachen. Der Synekod in Tropfen ist für Kinder seit 2 Monaten zugelassen.

Codelac Fito

Kombinationspräparat mit Codein (Antitussivum) und Pflanzenextrakten (Thermopsis, Süßholz, Thymian). Das Medikament unterdrückt Husten und hat eine Auswurfwirkung. Kontraindiziert bei Asthma bronchiale und Schwangerschaft, nicht für Kinder unter 2 Jahren empfohlen. Pflanzliche Inhaltsstoffe können allergische Reaktionen hervorrufen. Möglicherweise die Entwicklung einer Drogenabhängigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Codein.

Herbion

Es enthält Wegerichsirup und Malvenextrakt. Es hat antitussive, expektorierende, antimikrobielle Wirkung. Mildert und lindert unproduktiven Husten Durch das Vorhandensein von Schleimstoffen hat das Medikament eine umhüllende Wirkung auf die Bronchialschleimhaut, reduziert die Reizung und lindert Entzündungen. Gegenanzeigen: Diabetes, allergisch gegen pflanzliche Inhaltsstoffe.

Stotussin

Erhältlich in Form von Tropfen und Tabletten, geeignet zur Behandlung von trockenem Husten bei Kindern über 1 Jahr und bei Erwachsenen. Die Zusammensetzung enthält Butamirat - eine Substanz mit lokaler Betäubung und bronchodilatatorischer Wirkung. Enthält auch Gvayfenezin - Sekretolytikum, verringert die Viskosität des Auswurfs.

Bronchikum

Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Thymian-Extrakt, das entzündungshemmend, bronchodilatatorisch und sekretolytisch wirkt. Positive Auswirkung auf die rheologischen Eigenschaften des Auswurfs, indem er die Entfernung vom Bronchialbaum stimuliert, verringert die Schwellung der Schleimhaut der Atemwege und vergrößert ihr Lumen. Bronhikum ist ein universelles Medikament und kann zur Behandlung von trockenem und nassem Husten verwendet werden. Kontraindiziert bei der Erosion des Verdauungstraktes, Komponentenallergien, schwerer Pathologie der Leber und Nieren.

Bronholitin

Die Zusammensetzung enthält Glauzin, das das Hustenzentrum deprimiert. Basilikumöl mildert in geringem Maße Irritationen, beruhigt, ist schwach krampflösend. Ephedrin dehnt die Bronchien aus, verengt die Blutgefäße und stellt die Atemwege wieder her. Bronholitin ist kontraindiziert bei Hypertonie, Schwangerschaft, Herzerkrankungen, Hyperthyreose.

Um alle Antitussiva vorzuschreiben, sollte ein Arzt unter Berücksichtigung der Anamnese, der Symptome, des Zustands des Patienten und der Kontraindikationen berücksichtigt werden. Es kommt vor, dass der Patient mit trockenem Husten, regelmäßigen Inhalationen, starkem Trinken, Senfpflastern und wärmenden Salben unterstützt wird. Mit einem integrierten Ansatz wird trockener Husten schnell produktiv.

Expectorants für trockenes Husten für einen Erwachsenen: wirksame Hustenmittel

Bei trockenem Husten richtet sich die Verschreibung eines Therapeutikums nach der Art des Hustens, der Diagnose, dem allgemeinen Krankheitsbild und den Eigenschaften des Patienten. Das Auftreten von trockenem Husten kann auf eine Reizung der Atemwege und Organe sowie auf einen erhöhten Hustenreflex zurückzuführen sein.

Daher kann das Arzneimittel gegen trockenen Husten eine antitussive Wirkung haben, die Reflexe unterdrücken, erweichen, die Schleimhautoberfläche des Pharynx abschwächen, das Auswurfmittel erleichtern, den Auswurf des Auswurfs erleichtern und den Schleim zu Schleim machen.

Trockener Husten: Ursachen des Symptoms

Das häufigste Auftreten von trockenem Husten als Symptom des Anfangsstadiums von Atemwegserkrankungen der bakteriellen, viralen Ätiologie (akute respiratorische Virusinfektionen, akute Atemwegserkrankungen, Influenza, akute Bronchitis, Lungenentzündung, akute und chronische Pharyngitis usw.). Nicht-infektiöse Ursachen sind Allergien, Pharyngitis und Laryngitis der nicht-infektiösen Ätiologie, Bronchialkrämpfe, Reizung der Schleimhaut mit toxischen Substanzen, mechanische Schädigung der inneren Oberfläche des Pharynx sowie Reizung des Hustenzentrums, zum Beispiel Keuchhusten.

Einige Medikamente können die Entwicklung von trockenem Hustenanfällen bei längerer Anwendung oder erhöhter individueller Empfindlichkeit hervorrufen (Caproptil, Enap, Enam und Analoga, Lisinopril).

Was ist besser, Medikamente mit trockenem Husten einzunehmen?

Bei der Bestimmung der erforderlichen Gruppe von Medikamenten werden die Fachleute von der Art und Produktivität des Hustens geleitet:

  • trockener Husten, der vor dem Hintergrund einer erhöhten Reizung des entsprechenden Gehirnzentrums auftritt, gekennzeichnet durch Unproduktivität, Mangel an Auswurforganen der Atemwege, quälende Krämpfe und Häufigkeit, erfordert eine Therapie mit Antitussiva oder kombinierten Medikamenten;
  • mit trockenem Husten vor dem Hintergrund entzündlicher Prozesse in den Bronchien, Lungen, begleitet von der Produktion von dickem und dickflüssigem Auswurf, verschriebenen Mukolytika, die die Verdünnung des Schleims fördern und dessen Abschluss erleichtern;
  • produktiver Husten, je nach den Eigenschaften, die eher nass als trocken sind, wobei die Viskosität des Auswurfs einer Behandlung mit Expektorantien unterliegt.

Bei der Auswahl von Medikamenten gegen Husten müssen Sie bedenken, dass Antitussiva nicht in Kombination mit Mukolytika verwendet werden können.

Trockener Husten: Wie wählt man Medikamente?

Was hilft bei trockenem Husten? Um ein wirksames Mittel auszuwählen, muss zunächst die Ursache des Symptoms ermittelt werden.

Medikamente gegen Hustenmittel werden von Erwachsenen und Kindern nur für ärztliche Verschreibung bei starkem, trockenem, unproduktivem und belästigendem Husten angewendet. Andernfalls ist die Wahrscheinlichkeit einer übermäßigen Ansammlung von Auswurf in den Atmungsorganen hoch, was die Wahrscheinlichkeit von bakteriellen Komplikationen und Atemstillstand signifikant erhöht.

Bei trockenem, unproduktivem Husten, der mit akuten respiratorischen Virusinfektionen, akuten Infektionen der Atemwege einhergeht, ist es zunächst erforderlich, Medikamente zu nehmen und Verfahren durchzuführen, die den Beginn des Auswurfs des Sputums fördern, nachdem Mukolytika oder Expectorantien ausgewählt wurden. Arzneimittel mit kombinierter Wirkung gelten als das wirksamste für trockene unproduktive Husten, die gleichzeitig die Eigenschaft haben, die Häufigkeit des Hustens zu reduzieren und die Atmungsorgane des Auswurfs zu reinigen.

Codelac

Preiswertes und wirksames Medikament wird in verschiedenen Formen hergestellt: Tabletten, Sirup, Tropfen (Codelac Fito). Wirkstoffe: Codein und Extrakte pflanzlichen Ursprungs (Thermopsis, Thymian, Lakritze) für expektorierende Wirkung. Da Codein ein Suchtmittel ist, wird es streng vom Arzt verschrieben.

Herbion Sirup mit Wegerich-Extrakt

Komplexes Arzneimittel auf Pflanzenbasis, bestehend aus Malvenextrakt und Wegerich. Es wirkt als Kombination von Antitussiva, Expektorantien, antibakteriellen und entzündungshemmenden Arzneimitteln. Bei individuellen allergischen Reaktionen auf pflanzliche Bestandteile, Fruktoseintoleranz, ist bei der Diagnose "Diabetes mellitus" Vorsicht geboten.

Sinekod

Für Erwachsene ist es in Tablettenform erhältlich, für Kinder - in flüssiger Form (Tropfen und Sirup). Ein starkes und wirksames Medikament, das eine unterdrückende Wirkung auf das Hustenzentrum des Gehirns hat und mäßig entzündungshemmend und bronchodilatatorisch wirkt. Es wird für starken trockenen Husten verschiedener Genese verschrieben.
Es hat Einschränkungen und Kontraindikationen, unter Nebenwirkungen treten häufig auf: Durchfall, Übelkeit, Schwindel, Allergien.

Stotussin

Stoptussin ist in Tablettenform und in flüssiger Form (Tropfen) erhältlich. Das Arzneimittel der kombinierten Wirkung, das Husten unterdrückt und die Viskosität des Auswurfs aufgrund der Bestandteile der Zusammensetzung verringert: Guaifenesin und Butamirata-Citrat. Es wird empfohlen für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr, wie von einem Arzt verordnet.

Bronchikum

Die Droge wird in drei Formen präsentiert: Sirup, Elixier, Lutschtabletten. Die Zusammensetzung hängt von der Freisetzungsform ab, basierend auf Heilpflanzen (Thymian, Primel).

Bronchikum wirkt entzündungshemmend, erleichtert den Auswurf und wirkt als Bronchodilatator. Es kann sowohl für trockenen als auch für nassen Husten verwendet werden. Das Medikament trägt zur Verdünnung und zum Entzug des Auswurfs bei und verringert die Schwere der Entzündungsprozesse.

Wir müssen bedenken, dass einige der verbreiteten Hustenmedikamente Substanzen enthalten, die das Nervensystem beeinflussen und daher strikt wie von einem Arzt verschrieben verwendet werden können und für den Kauf ein Rezept erfordern. Bevor Sie darüber nachdenken, ob es sich lohnt, einen Erwachsenen gegen Husten zu trinken oder was besser ist, um das Kind zu verabreichen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um die Ursache des Hustens zu ermitteln und die Gruppe der Medikamente zu bestimmen, die zur Beseitigung des Hustens erforderlich sind. Die besten und effektivsten Mittel sind keine teuren Medikamente, die bei Husten helfen, Husten zu beseitigen oder Husten während einer vorangegangenen Erkältung zu beseitigen, aber ein Medikament, das die Symptome der Krankheit am besten bewältigen kann, schadet Ihrer Gesundheit nicht, und Sie müssen von einem Spezialisten auf seine Wahl untersucht werden.

Lesen Sie Mehr Über Halsschmerzen

Verfahren zur Entfernung der erwachsenen Drüse und mögliche Komplikationen

Laryngitis

Diejenigen, die mindestens einmal in ihrem Leben Halsschmerzen hatten, verstehen vollkommen, wie schwerwiegend und anstrengend diese Krankheit sein kann.

Gurgeln eines Kindes - wirksame Therapie bei katarrhalischen Erkrankungen bei Kindern

Laryngitis

Wenn Ihr Baby über Halsschmerzen klagt, Schmerzen beim Schlucken hat, ist Husten eine Erkältung. Viele Mütter verwenden die beliebte Methode der häuslichen Behandlung, die im Laufe der Jahre getestet wurde - das Gurgeln des Babys.