Haupt / Pharyngitis

Medikamente gegen trockenen Husten. Günstig und effektiv. Bewertungen

Pharyngitis

Vor der Verschreibung von Medikamenten gegen trockenen Husten muss der Arzt die Ursache für das Auftreten eines solchen unangenehmen und am häufigsten auftretenden Symptoms feststellen.

Laut Statistik ist Husten eine der häufigsten Beschwerden, mit denen sich Therapeuten oder Kinderärzte ansprechen.

Dieses Symptom ist für eine Vielzahl von Krankheiten charakteristisch. Daher benötigen alle Patienten mit unproduktivem Husten ärztliche Überwachung, Untersuchung und angemessene Behandlung, einschließlich Antitussiva.

Ursachen von

Bevor Sie die Pillen einnehmen, müssen Sie die möglichen Ursachen für deren Auftreten verstehen:

Daher sind die häufigsten Ursachen des unproduktiven Hustenreflexes Atemwegsinfektionen, Magenreflux, Anomalien des bronchopulmonalen Systems, Herzversagen und Asthma bronchiale.

Arten und Einstufung von Medikamenten

Wenn eine Beschwerde wie ein trockener Husten auftritt, werden die Medikamente nur von einem Arzt nach einer vollständigen Untersuchung und Untersuchung und gegebenenfalls nach einer Reihe von diagnostischen Maßnahmen verschrieben.

Die Liste der Arzneimittel, die bei bellenartigem, trockenem und paroxysmalem Husten unterschiedlicher Natur verwendet werden:

  1. Antitussiva mit einem zentralen Einflussmechanismus der narkotischen und nicht narkotischen Orientierung. Dazu gehören Codein (es hat die folgenden Handelsnamen: Codelac, Codeodfront, Codelac Neo, Terpincod, Caffetin), Demorfan, Vikodin, Glaucin, Sedotussin, Sinekod.
  2. Zubereitungen mit peripheren Wirkungen: Libexin, Helicidin, Levopront.
  3. Kombinierte Wirkung: Bronholitin, Stoptussin, Lorain, Tussin plus, Hexapneumin, Erespal, Ascoril, Protyazin.
  4. Mukolytika und Mukokinetika werden bei trockenem Husten viel seltener angewendet, wenn ein dickflüssiger und schwer abtrennbarer Auswurf vorhanden ist, um dessen Ausfluss zu stimulieren (Thermopsis, Althea Sirup, Mukaltin, Bromhexin, ACC, Lasolvan oder Ambroxol).

Medikamente des zentralen Wirkmechanismus hemmen Opioidrezeptoren, die sich hauptsächlich in der Medulla befinden, insbesondere im Bereich des Hustenzentrums.

Dies führt zu einer Hemmung des Hustenreflexes. Nichtopioide Medikamente beeinflussen mehrere andere Strukturen im Gehirn und haben gleichzeitig eine geringere Effizienz.

Trotz der Tatsache, dass Codein und seine Derivate das stärkste und beste Medikament für starken trockenen Husten sind, verwenden Ärzte es aufgrund der zahlreichen Nebenwirkungen äußerst selten und nur in kurzen Zeitabständen.

Die bekannteste unerwünschte Wirkung nach der Einnahme von Medikamenten ist die Sucht, die schwer zu beseitigen ist.

Sirupe und Tabletten mit peripheren Wirkungen verringern die Aktivität und Empfindlichkeit von Rezeptoren, die sich im Inneren der Trachea und der Bronchusschleimhaut befinden. Infolgedessen nimmt die Häufigkeit von Hustenanfällen und deren Schwere ab.

Kombinierte Medikamente aufgrund der komplexen Zusammensetzung haben mehrere vorteilhafte Wirkungen (mit Ausnahme von Antitussiva).

Zum Beispiel kann Erespal-Sirup zuvor verengte Bronchien ausdehnen, und Bronholitin hat auch eine entzündungshemmende Wirkung auf das Bronchopulmonalsystem.

Ihre Verwendung ist insbesondere bei allergischen Entzündungen bei Asthma bronchiale oder obstruktiver Bronchitis gerechtfertigt.
Quelle: nasmorkam.net Expectorant-Medikamente werden selten bei nicht produktivem Husten eingesetzt, da ihr Hauptanwendungspunkt die Ansammlung von Auswurf in den Bronchien ist, die sich mit einem unproduktiven Symptom noch nicht entwickelt hat oder vollständig fehlt.

Im Falle einer Tracheitis, die bei Anfällen auftritt, helfen jedoch mukolytische und mukokinetische Sirupe gut.

Sie erweichen und entlasten die Schleimhaut von übermäßigen Irritationen durch Infektionserreger, stimulieren die Produktion von Auswurf und später die Entleerung.

Sicherheitsvorkehrungen

Obwohl alle Medikamente klinische Studien bestanden haben und ihre Wirksamkeit unter Beweis gestellt haben, und viele von ihnen aus natürlichen pflanzlichen Bestandteilen bestehen, sollten sie nur wie von einem Arzt verschrieben verwendet werden.

Unvernünftiger und unkontrollierter Gebrauch kann zu schweren Nebenwirkungen oder Komplikationen führen.

Beispielsweise wird Codein nur in schweren Fällen durch einen kurzen Kurs verschrieben, insbesondere bei Erwachsenen.

Antitussiva mit zentralem oder peripherem Mechanismus werden nur während eines unproduktiven Hustens angezeigt.

Andernfalls (in der Gegenwart von Auswurf in der Lunge) verlangsamen sie den Ausfluss und tragen so zum Fortschreiten der Infektion bei.

Die Liste der zur Verwendung in der Pädiatrie zugelassenen Arzneimittel ist aufgrund des Fehlens klinischer Studien bei Kindern, die gesetzlich verboten sind, eher begrenzt.

Gleichzeitig kann die irrationale oder falsche Verschreibung eines zugelassenen Medikaments an ein einjähriges Kind zu schwerwiegenden Folgen führen.

Dies ist auf die morphofunktionelle Unreife des bronchopulmonalen Systems bei Kindern sowie auf ihre hohe Empfindlichkeit gegenüber Chemikalien zurückzuführen.

Was von Medikamenten mit einer bestimmten Hustenform zu trinken ist, wird nur von einem Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin entschieden.

Das Heilmittel gegen unproduktiven Husten bei Erwachsenen

Krankheiten loszuwerden ist nichts anderes als symptomatische Behandlung. Jede Krankheit erfordert die Einnahme einer etiotropen Therapie, sei es Antibiotika, Virostatika, Antihistaminika oder Hormone.

Codelac Neo - ziemlich wirksam gegen trockenen Husten. Es enthält Butamirat, eine nicht narkotisierende Substanz, die direkt auf die Strukturen der Medulla wirkt.

Neben der Hemmung des Hustenreflexes hat Codelac auch eine leichte expektorierende, bronchodilatatorische und entzündungshemmende Wirkung.

Durch die Verwendung wird die Gaszusammensetzung des Blutes verbessert. Bis zu 2-3 Mal pro Tag für maximal 5 Tage auf einer Tablette verabreicht. Bei Kindern unter 18 Jahren kontraindiziert.

Sedotussin - gehört auch zu den zentralen Antitussiva. Die Wirkstoffe in ihrer Zusammensetzung normalisieren die Funktion des Hustenzentrums aufgrund der Hemmung seiner Überstimulation.

Das Medikament hat einen schwachen Bronchodilatator und eine analgetische Wirkung. Die maximale Tagesdosis für einen Erwachsenen beträgt 150 mg. Trinken Sie Sirup nicht mehr als 4 Mal am Tag.

Libeksin mit peripherer Wirkung verringert die Reizbarkeit der Hustenrezeptoren und wirkt lokalanästhetisch und bronchodilatatorisch.

Verursacht keine Drogenabhängigkeit. Erwachsene erhalten drei- oder viermal täglich 100 mg.

Ein starkes und gutes kombiniertes Mittel ist Stoptussin, das eine antitussive und expektorierende Wirkung hat.

Das ist also ein Heilmittel gegen trockenen und nassen Husten. zur gleichen zeit Es wird drei- bis viermal täglich auf ½-1-Tabletten angewendet (Dosierung hängt vom Körpergewicht des Patienten ab).

ACC ist ein gutes Mittel, um dickes und dickflüssiges Auswurfmittel zu beseitigen, begleitet von einem seltenen trockenen Husten. Dreimal täglich mit zwei Pillen ernannt.

Trockene Hustenmedizin für Kinder

Nicht alle pharmakologischen Arzneimittel sind für Kinder aufgrund fehlender Informationen zu ihrer Sicherheit zugelassen.

In solchen Fällen wird dem Kind bis zu einem Jahr in der Regel Sinekod in Tropfen verschrieben. Es ist ein nicht-narkotisches Hustenmittel mit zentralem Ursprung und einem Minimum an möglichen Nebenwirkungen.

Besonders wirksames Medikament gegen Keuchhusten. Vor der Fütterung (ab 2 Lebensmonaten) viermal täglich 10 Tropfen verabreicht. Im Alter - die Dosierung ist etwas höher.

Ab zwei Jahren ist es möglich, das kombinierte Medikament Erespal zu verwenden, das nicht nur die Manifestationen von Husten verringert, sondern auch einen Bronchodilatator und eine lokale entzündungshemmende Wirkung hat.

Die empfohlene Dosis für Kinder über zwei Jahren beträgt 4 mg pro 1 kg Körpergewicht (30 bis 60 ml Sirup pro Tag).

Es ist sehr wirksam bei Tracheitis, Laryngitis, Bronchitis, Grippe, Keuchhusten, Asthma, Rhinopharyngitis. Sollte nur vor dem Essen eingenommen werden.

Die besten und billigsten von den Dreijährigen sind Omnitus und Bronholitin.

Omnitus unterdrückt unproduktiven Husten, erweitert die Bronchien etwas und reduziert die Entzündung.

Dreimal täglich mindestens 10 ml Sirup ernannt. Bronholitin wird dreimal täglich in einem Messlöffel verwendet.

Husten trocken heilen

In der Schwangerschaft steht die Sicherheit und Gesundheit des ungeborenen Kindes im Vordergrund. Eine kranke Frau braucht jedoch auch eine Behandlung.

Es gibt kein einziges Medikament, das für die werdende Mutter und ihren Fötus absolut sicher wäre, aber in einigen Fällen verschreiben Ärzte es:

  1. Herbion - Kräutersirup mit Expectorant, antimikrobieller und entzündungshemmender Wirkung.
  2. Bronhikum - das beste Mittel während der Schwangerschaft, das nicht nur Husten beseitigt, sondern auch die Schwere der Entzündung der Atemwege verringert.
  3. Sinekod - unterdrückt Anfälle eines starken und schmerzhaften Hustens. Nicht für den Einsatz im ersten Trimester empfohlen.
  4. Libexin - hat neben der Hauptwirkung auch eine moderate beruhigende und antiexudative Wirkung.

Was besser ist, kann nur der behandelnde Arzt empfehlen.

Verneblerprodukte

Häufig ist trockener und paroxysmaler Husten ein Zeichen für eine Bronchialobstruktion, d. H. Eine Verengung ihres Lumens und eine Schwellung der Schleimhaut.

In diesem Fall treten die Phänomene der Atemstörung in den Vordergrund, die nur durch Inhalation durch einen Vernebler - ein spezielles Gerät, das das Medikament direkt in die Lunge bringt - gestoppt werden kann.

Meistens verwendet:

  • Ventolin oder Salbutamol.
  • Berodual.
  • Inhalationshormone - Pulmicort und Fliksotid.

Salbutamol aktiviert selektiv die bronchialen beta-2-adrenergen Rezeptoren und übt dadurch eine bronchodilatorische Wirkung aus.

Eine Einzeldosis beträgt 100-200 mcg, im Kindesalter wird dieselbe berechnet - 0,1 ml pro 1 kg Körpergewicht für drei Dosen (Inhalation). Prozeduren können mit einem Vernebler oder mit einem Spacer durchgeführt werden.

Berodual ist ein Kombinationsmedikament und hat eine hohe Wirksamkeit gegen Constrictor.

Es wird in speziellen Nebeln produziert und tropfenweise dosiert: 2-3 mal täglich 2 bis 20 Tropfen (im Vernebler selbst wird mit 1: 1-Salzlösung verdünnt).

Pulmicort wird bei schwerer obstruktiver Bronchitis oder Asthmaanfall verschrieben. Eine Einzeldosis beträgt 0,25 - 0,5 µg durch einen Zerstäuber oder Spacer.

10 besten trockenen Hustenpillen

Die Einnahme von Tabletten mit trockenem Husten, die durch die Entwicklung des Entzündungsprozesses in den Atmungsorganen auftreten, hilft, den Zustand des Patienten zu lindern, und beschleunigt die Reinigung der Bronchien vom angesammelten Schleim. Bei der Auswahl eines wirksamen Arzneimittels sollte auf die pharmakologische Gruppe, zu der das Arzneimittel gehört, und auf sein Wirkungsspektrum geachtet werden.

Pillen helfen bei trockenem Husten

Arten von Pillen für trockenen Husten

Antitussiva werden in mehrere Hauptgruppen unterteilt:

  1. Mittel zum zentralen Handeln. Reduziert die Reizung der Nervenrezeptoren der Bronchialschleimhaut. Die Fonds sind in zwei Untergruppen unterteilt:
  • mit narkotischer Wirkung - es wirkt sich negativ auf die Arbeit des Zentralnervensystems aus, längerer Gebrauch führt zur Abhängigkeit von der Arznei. Der Verkauf erfolgt nur auf Rezept des behandelnden Arztes;
  • ohne narkotische Wirkungen - führen nicht zur Entwicklung von Sucht und zur Verschlechterung des Nervensystems. Freigegeben in Apotheken ohne besondere Vorschrift.
  1. Periphere Drogen. Beseitigen Sie Bronchialkrämpfe, unterdrücken Sie den Hustenreflex.
  2. Kombinierte Drogen. Sie haben gleichzeitig Husten, Bronchodilatator und entzündungshemmende Wirkungen.

Expectorant-Medikamente können bei trockenem und nassem Husten angewendet werden. Sie lockern die Atemwege auf und erleichtern die Freisetzung von Auswurf.

Die Liste der besten Pillen für trockenen Husten

Die Liste der wirksamen Medikamente gegen trockenen Husten wird nach pharmakologischer Gruppe, Freisetzungsform und Anwendungsmethode unterteilt.

Tabletten zur oralen Verabreichung

Es wird eine Reihe von wirksamen Medikamenten für die Aufnahme von trockenem Husten, die zu einer weicheren und feuchteren Form beitragen, unterschieden.

Pastillen

In jeder pharmakologischen Gruppe von Arzneimitteln werden die effektivsten Hustenpastillen zugeordnet.

Wenn nach einer einwöchigen Behandlung unerwünschte Symptome bestehen bleiben, ist es erforderlich, die ausgewählten Medikamente abzusetzen und weitere Empfehlungen von einem Arzt einzuholen. Eine unkontrollierte weitere Behandlung kann die Krankheit in eine chronische Form bringen.

Bewertungen

„Es gibt Zeiten, in denen ein Husten auftritt, und ich nehme Falimint mit - nicht die billigsten Bonbons, aber immer bei der Arbeit helfen. Während einer ihrer Geschäftsreisen wurde sie schwer krank, der Arzt verschrieb Libeksin - sie brauchte 5 Tage, eine Tablette alle 4 Stunden. Nach seiner Rückkehr kehrte der Zustand zur Normalität zurück. “

„Ich wurde krank mit der Grippe, arbeitete aber weiter. Als Folge erhielt sie eine Komplikation in Form einer Bronchitis mit trockenem Husten. Der Arzt schrieb ein Rezept für Codelac aus. Schnitt 3 Tage - nicht mehr aus Angst vor Sucht. Zu meiner Überraschung war das genug - ein gutes Mittel, ein Husten ist vollständig verschwunden. “

„Wenn ich erkältet bin, kaufe ich Pectusin gegen Husten - ein kostengünstiges und wirksames Mittel in Form von Süßigkeiten, das einen angenehmen Geschmack hat. Keine Nebenwirkungen während der Anwendung zeigten sich nicht. Bei einer schweren Form der Erkrankung erwerbe ich Omnitus - in kurzer Zeit normalisiert er die Erkrankung. “

Travisil - Kombinationspillen auf pflanzlicher Basis

Um das Auftreten unerwünschter Nebenwirkungen zu verhindern, und die Entwicklung von Komplikationen bei der Einnahme trockener Husten-Tabletten sollte nach Rücksprache mit einem qualifizierten Techniker erfolgen. Er wählt die wirksamsten und harmlosesten Medikamente aus und berechnet auch die akzeptable Dauer des Kurses.

Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen, durchschnittlich 5.00 von 5)

Effektive trockene Hustenpillen für Erwachsene

Husten ist eine Abwehr des menschlichen Körpers. Es hilft, die Schleimhäute der Atemwege von Auswurf, Staub und pathogenen Mikroorganismen zu reinigen.

Es gibt zwei Arten von Husten: nass und trocken. Die erste wird von Schleimabgang begleitet. Die darin enthaltenen Mikroorganismen werden aus den Atemwegen ausgeschieden, was die Erholungsphase erleichtert und beschleunigt. Beim zweiten Typ tritt keine Schleimentladung auf. Er bringt oft keine Erleichterung und erschöpft Angriffe. Es trägt auch zu einer schweren Reizung der Atemwege bei, verursacht Schmerzen in der Brust und manchmal sogar das Gewebe der Schleimhaut.

Trockener Husten bei Erwachsenen

Anzeichen, die normalerweise einen pathologischen Zustand begleiten:

  • laufende Nase;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • geschwollene Lymphknoten;
  • Körperschmerzen;
  • Temperaturerhöhung;
  • Schläfrigkeit;
  • heisere Stimme;
  • Appetitstörung;
  • Änderung in der Art des Stuhls;
  • Parodontitis;
  • häufiges Wasserlassen;
  • Schwellung;
  • Tachykardie;
  • Gefühl "klumpig" beim Schlucken;
  • Kurzatmigkeit.

Jeder Husten, der länger als 2 Wochen andauert und von akuten Symptomen begleitet wird, wird zu einem Grund, sich an einen Lungenarzt zu wenden. Der Spezialist führt eine Reihe von Tests durch, mit denen Sie die richtige Diagnose stellen können. Pharmazeutische Unternehmen stellen eine Vielzahl von Arzneimitteln her, die in verschiedenen Formen verkauft werden (Sirupe, Husten-Tabletten, Tropfen, Arzneimittel). Nur ein Arzt sollte das geeignete Arzneimittel auswählen.

Merkmale des trockenen Hustens

Es gibt 3 Optionen für nicht produktiven Husten:

  1. Taub Ein mögliches Anzeichen für die Entstehung eines Lungentumors oder das Anfangsstadium der Tuberkulose.
  2. Lacha Es wird zur Folge einer Viruserkrankung, die die Stimmbänder beschädigt hat.
  3. Hochmütig Am häufigsten bei Kindern mit Keuchhusten diagnostiziert.

Abhängig von der Dauer kann es sein:

  • akut - bis zu 3 Wochen;
  • chronisch - mehr als 2 Monate.

In 10-40% der Fälle eines Arztbesuchs ist das Auftreten von trockenem bellendem Husten die einzige Beschwerde des Patienten.

Ursachen von

Normalerweise tritt das Problem unter dem Einfluss von äußeren Bedingungen oder einer Infektion auf.

Die Hauptfaktoren der Entwicklung:

  • rauchen;
  • Neuralgie;
  • Sinusitis;
  • Sinusitis;
  • Aortenaneurysma;
  • Lupus erythematodes;
  • Staub, Allergene;
  • trockene Luft im Raum;
  • Pleuritis;
  • Keuchhusten und Masern;
  • Magen-Reflux;
  • Chlamydien, Mykoplasmose;
  • Laryngitis;
  • Tracheitis;
  • Wurmbefall

Die Hauptursache für das Problem ist, dass das Atmungssystem den Reizstoff nicht beseitigen kann. Bei einem langen Prozess kann eine Person eine Verformung der Bronchialwände erfahren, was ein provozierender Faktor für die Entwicklung von Asthma, Lungenabszess und Lungenentzündung sein kann. Deshalb ist es besser, trockenen Husten sofort nach dem Auftreten zu behandeln, wobei alle Ratschläge eines Spezialisten zu befolgen sind.

Arten von Medikamenten gegen trockenen Husten

Trockenhusten-Tabletten sind eine separate pharmazeutische Gruppe von Arzneimitteln, die den pathologischen Prozess mildern und beseitigen sollen. Die Wahl der Behandlungstaktik sollte dem Arzt anvertraut werden, der nach Durchführung diagnostischer Verfahren die mögliche Ursache des Problems ermittelt und die besten Medikamente auswählt.

Medikamente für die Therapie sind in drei Optionen unterteilt:

Protivokashlevye (Omnitus, Libeksin, Terpinkod). Drogen in dieser Gruppe blockieren Angriffe erfolgreich. Der Wirkungsmechanismus zielt darauf ab, einen bestimmten Teil des Gehirns zu unterdrücken, der für die Bildung des Hustenreflexes verantwortlich ist. Zuweisen nur beim Husten mit fehlendem Auswurf. Die Liste der Medikamente ist sehr lang. Sie sind in zwei Unterarten unterteilt:

  1. Drogen mit narkotischer Wirkung. Beseitigen Sie das Spezialzentrum im zentralen Nervensystem und blockieren Sie den trockenen Husten. Ihre Gefahr besteht in der Suchtgefahr und der Entstehung einer Drogenabhängigkeit. Ein Hinweis auf den Termin sind starke Kopfschmerzen sowie paroxysmaler Husten, ohne den Schleim zu trennen.
  2. Arzneimittel ohne betäubende Wirkung. Sie sind nicht süchtig und süchtig. Sie erzeugen eine antitussive Wirkung, reduzieren den Druck und lindern die Bronchien.

Mukolytikum (Ambroxol, Bromhexin, Lasolvan). Diese Mittel sind sehr effektiv. Mukolytika betäuben, blockieren die Hustenrezeptoren des Zentralnervensystems und lindern Bronchospasmen.

Kombiniert (Stoptussin, Codelac, Halixol, Lorain, Bronhikum). Inhaltsstoffe in ihrer Zusammensetzung haben expektorierende, bronchodilatatorische und leicht entzündungshemmende Wirkungen.

Patienten, die unter einem trockenen Husten eines Rauchers leiden, sollten zumindest für den Zeitraum der Erkrankung die schlechte Gewohnheit aufgeben, da dies die unangenehmen Symptome verstärkt. Außerdem müssen Medikamente eingesetzt werden, die zur Ausdehnung der Atemwege beitragen.

Antitussive Pillen

Terpinkod

Es hat eine spürbare entzündungshemmende Wirkung, reduziert die Anzahl der Angriffe sowie deren Stärke. Stellt den gereizten Kehlkopf wieder her, verbessert den Auswurf und verringert die Dicke und Viskosität des Auswurfs.

Das Medikament ist wirksam bei Bronchitis, Tracheitis, Lungenentzündung und anderen katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege.

Kann nicht für ulzerative Läsionen des Magens, Durchfall, Laktosemangel, Asthma bronchiale und Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung des Arzneimittels verwendet werden. Kindern unter 12 Jahren verboten.

Eine Tablette wird ungefähr dreimal täglich mit einem Verlauf von bis zu 5 Tagen verordnet.

Omnitus

Beendet das Problem und betrifft einen bestimmten Teil des zentralen Nervensystems. Es hemmt nicht die Atmungsfunktion, führt nicht zu einer Reizung des Magen-Darm-Trakts. Es wirkt entzündungshemmend.

Wird beim Husten eine Ätiologie gezeigt.

Omnitus wird nicht für Allergien während der Schwangerschaft und Stillzeit verschrieben. Die Grenze ist auch das Alter von bis zu 6 Jahren.

Tragen Sie 1-2 Stücke 2-3 mal täglich für ca. 4-5 Tage auf.

Libexin.

Das Medikament blockiert den Hustenreflex, lindert Krämpfe von den Bronchien und wirkt leicht betäubend.

Dargestellt in Läsionen der oberen und unteren Atemwege.

Libexin kann nicht mit individueller Empfindlichkeit für die Bestandteile des Arzneimittels und Laktosemangel angewendet werden. Verbotene Medikamente und Pathologien, begleitet von einer starken Auswurfsekretion.

Weisen Sie 1 Tablette 3 p zu. am Tag. Die notwendige Behandlungsdauer wird vom Arzt festgelegt.

Mukolytika

Ambroxol.

Verursacht einen spürbaren Auswurfeffekt. Good reinigt die Bronchien, verdünnt den Auswurf und verbessert seine Sekretion.

Indikationen für die Anwendung von Ambroxol sind infektiöse Läsionen der Atemwege sowie Mukoviszidose.

Kontraindiziert während der Schwangerschaft, mit ulzerativen Läsionen des Gastrointestinaltrakts, Krämpfen jeglicher Herkunft, Allergien gegen Ambroxol.

Um es aufzunehmen, brauchen Sie ein bestimmtes Muster:

  • 3 Tage, 1 Artikel dreimal täglich;
  • dann kann die Dosis innerhalb von 24 Stunden auf 2 Stück reduziert werden;
  • Der gesamte therapeutische Kurs wird von 5 Tagen bis 2 Wochen durchgeführt.

Die Dauer der Behandlung hängt ab von: dem Verlauf des pathologischen Prozesses; das Stadium, in dem die Therapie verordnet wurde; assoziierte Krankheiten - und wird vom Arzt bestimmt.

Bromhexin

Es hat eine wahrnehmbare mukolytische Wirkung und verdünnt den Schleim, der sich in der Trachea, Bronchien, Nasopharynx und Larynx ansammelt.

Empfohlen bei Bronchitis, Tracheitis, Pharyngitis, Laryngitis, Pneumonie, Lungenemphysem, Mukoviszidose, Tuberkulose, Pneumokoniose, Asthma bronchiale.

Bromhexin ist in den frühen Stadien der Schwangerschaft kontraindiziert, mit persönlicher Unverträglichkeit der Inhaltsstoffe des Medikaments, Nieren- oder Leberversagen

Bromhexin wird gemäß den Anweisungen 1-2 Mal dreimal innerhalb von 24 Stunden verordnet. Die Dauer der Aufnahme variiert je nach Schwere der Symptome der Krankheit.

Lasolvan.

Der Hauptwirkstoff Ambroxol erhöht den Gehalt an Bronchialschleim und entfernt ihn von dort. Lasolvan beeinflusst auch den Prozess der Bildung von Tensiden in den Lungen und trägt zur Glättung der Alveolen bei.

Indikationen für die Ernennung sind Bronchitis, Lungenentzündung, COPD, Asthma bronchiale.

Der Empfang von Lasolvana ist in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft mit Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels verboten. Mit Sorgfalt verschreibt der Spezialist das Medikament während der Stillzeit sowie bei Patienten mit Leber- und Nierenschäden.

Bei trockenem Husten werden für erwachsene Patienten dreimal täglich 2 Tabletten empfohlen.

Kombinierte Mittel

Stoptussin.

Stoptussin ist ein Kombinationspräparat mit expektorierender Wirkung. Die Hauptbestandteile des Medikaments sind Butamirat und Guaifenesin. Der erste hat eine analgetische Wirkung auf die Membranen der Bronchien und der zweite verdünnt den Schleim, macht ihn nicht so dick und trägt zu einer besseren Entladung bei.

Stoptussin wird für einen trockenen Husten anderer Herkunft verschrieben.

Bei persönlicher Intoleranz der Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist die Verwendung verboten. Sowie das Medikament nicht Kindern unter 12 Jahren, schwanger (in den ersten drei Monaten) und stillenden Frauen verschrieben wird. Die Dosis des Arzneimittels muss unter Berücksichtigung des Gewichts berechnet werden:

  • bis zu 50 kg - 0,5 Tabletten viermal in 24 Stunden;
  • 51-70 kg - 1 Stück 3-mal täglich;
  • 71-90 kg - 1,5 Tabletten dreimal täglich;
  • von 90 kg - 1,5 Stück 4-mal täglich.

Halixol.

Es ist ein Expektorant, dessen Hauptsubstanz Ambroxol ist, das den Auswurf verdünnt. Es verringert seine Viskosität und Hafteigenschaften.

Halixol wird bei verschiedenen Erkrankungen der Atemwege verschrieben. Dies kann Asthma, Lungenentzündung, COPD, Bronchitis sein.

Das Arzneimittel wird in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft nicht empfohlen, wenn ein Geschwür vorhanden ist, bei dem Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels auftreten. Personen mit unzureichender Bronchialbeweglichkeit oder einem nicht sehr zähflüssigen Auswurf ist Vorsicht geboten, da der Schleim in den Bronchien stagnieren kann. Da in der Zusammensetzung von Halixol Süßungsmittel enthalten sind, ist es erforderlich, es nur nach Rücksprache mit einem Arzt bei Patienten mit Diabetes mellitus einzunehmen.

Sie werden an zwei Tagen dreimal täglich 1 Tablette verschrieben. Dann setzen Sie den Kurs als 1 Stück fort, jedoch zweimal täglich.

Lorain

Kombiniertes Produkt, dessen Wirkung auf die Inhaltsstoffe in seiner Zusammensetzung zurückzuführen ist. Paracetamol hat entzündungshemmende, analgetische und fiebersenkende Wirkungen. Phenylephrin - verengt die Arteriolen und verringert die Schwellung der Nasenschleimhaut und die Menge an sezerniertem Schleim. Chlorphenamin wirkt als Antihistaminmittel.

Lorain wird zur Behandlung verschiedener Formen akuter viraler Läsionen empfohlen. Es beseitigt wirksam Schmerzen (Myalgie, Halsschmerzen, Dysmenorrhoe, Kopfschmerzen).

Es ist verboten, das Arzneimittel bei individueller Empfindlichkeit gegenüber den Inhaltsstoffen des Produkts, Erkrankungen des Blutes, der Leber und der Nieren, bei erhöhtem Druck, Thyreotoxikose, Glaukom, Prostataadenom, Diabetes, Nephritis zu verwenden.

Empfang Lorain während der Woche, 2 Stück bis 6 Mal pro Tag.

Bronhikum

Das Werkzeug stimuliert effektiv die Auswaschung des Auswurfs und erleichtert die Abgabe. Es lindert Schwellungen der Bronchialschleimhaut und mildert Hustenattacken spürbar.

Es wird verschrieben bei Bronchitis, akuten respiratorischen Virusinfektionen, akuten Infektionen der Atemwege, Grippe.

Nicht anwendbar bei Nieren- und Lebererkrankungen, Problemen bei der Resorption von Fruktose, während der Schwangerschaft, Stillzeit sowie bei einer allergischen Reaktion auf eine oder mehrere Komponenten des Bronhikums.

Empfehlen Sie 1-2 Stücke zum Saugen. Die Dauer des Therapieverlaufs wird vom Lungenarzt je nach Krankheitsverlauf festgelegt.

Alle Pillen für den trockenen Husten bei Erwachsenen sind recht erschwinglich und wirksam, vorausgesetzt, sie werden richtig angewendet. Welcher von ihnen passt und schnell hilft, muss nur der Arzt entscheiden. Es ist notwendig, die Anweisungen für die Verwendung von Medikamenten sorgfältig zu befolgen, um gleichzeitige Einnahme von Hustenentzündern und Schleimhäuten zu vermeiden. Es wird nicht empfohlen, Arzneimittel länger zu verwenden, als in den Anweisungen oder vom Arzt empfohlen. In Ermangelung eines therapeutischen Effekts durch die Verwendung des Arzneimittels ist es besser, die Einnahme zu beenden und nach Absprache mit dem Arzt die Pillen zu wechseln.

Empfehlungen zur Behandlung von trockenem Husten

Anfälle des Hustenreflexes können verschiedene Ursachen haben. Daher ist eine kompetente Diagnose und eine sorgfältig ausgewählte Behandlung sehr wichtig. Therapeutische Verfahren bei trockenem Husten sollten darauf abzielen, die Symptome zu lindern und die Krankheit zu beseitigen, die die Hustenanfälle auslöste.

Manchmal ist der Beginn des pathologischen Prozesses ein Ergebnis der Reizung der Pleura oder des Kehlkopfes. Der Husten ist sehr schmerzhaft, es besteht die Gefahr von Komplikationen: Pneumothorax oder subkutanes Emphysem - Zustände, wenn Luft in die Pleurahöhle oder unter die Haut gelangt.

Empfehlungen für die Durchführung der Therapie helfen erwachsenen Patienten, die Symptome zu lindern und einen schmerzhaften, trockenen Husten mit der Abtrennung von Schleimsekreten in nasses Wasser zu verwandeln.

Neben der Hauptbehandlung mit Medikamenten müssen Sie zum Trinken von Pillen ausreichend Flüssigkeit trinken und die Luftfeuchtigkeit in den Räumen kontrollieren. Mukolytische und Expectorant-Medikamente werden verwendet, um Auswurf zu verflüssigen und zu entfernen. Mukolytika lösen die molekularen Bindungen zwischen den Schleimelementen und verringern deren Viskosität. Expectorants erhöhen die Sputumproduktion in den Bronchien. Alle sind relativ preiswert, aber sie leisten gute Arbeit bei den Aufgaben. Nach diesen Prinzipien wird eine trockene Husten-Therapie durchgeführt.

Eine Erkrankung kann verhindert werden, wenn rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen getroffen werden. Körperpflege, ausgewogene Ernährung, Zugluftausschluss, Verhärtung, ausreichende körperliche Aktivität - all dies wird dazu beitragen, vielen Krankheiten vorzubeugen, die einen trockenen Husten auslösen. Wenn dies der Fall ist, hilft nur eine gründliche Diagnose und eine rechtzeitige Behandlung mit ausgewählten Medikamenten, den anstrengenden Husten schnell zu beseitigen und Komplikationen zu vermeiden.

Medikamente gegen trockenen Husten in der Erwachsenenliste

Startseite »Husten» Präparate für den trockenen Husten in der Erwachsenenliste

Antitussive, schleimlösende Medikamente gegen trockenen Husten


Husten ist eine schützende Reflexreaktion des Körpers, die pathologisch veränderte Bronchialsekrete aus den Atemwegen entfernt. Manchmal tritt es auf, wenn Fremdstoffe in der Trachea oder Bronchien gefunden werden.

Husten ist keine Krankheit, sondern ein Symptom und sollte daher als Manifestation der zugrunde liegenden Erkrankung behandelt werden. Die Wahl der Medikamente, die den Husten beeinflussen, hängt von den individuellen Merkmalen der Person, der Art und den klinischen Manifestationen der Erkrankung ab.

Die Effektivität der Grundbehandlung einer Krankheit, die von Husten begleitet wird, wird durch den rationellen Einsatz von Antitussiva, Mukolytika und Expectorant-Medikamenten signifikant erhöht. Wir werden die Ursachen von trockenem Husten und die zur Erweichung verwendeten Medikamente untersuchen und in produktive, nasse verwandeln.

Welche Art von Medizin für trockenen Husten ist besser

Die Wahl des Arzneimittels hängt in erster Linie von der Art des Hustens ab und muss mit dem Arzt abgestimmt werden:

  • Trockener Husten schmerzhaft, schmerzhaft, unproduktiv, häufig, was zu einer Störung des Appetits und des Schlafes führt, die Wahl - Antitussiva oder Kombinationsmedikamente.
  • Produktiver Husten, aber mit sparsamem, dickem, dickflüssigem Auswurf sind mukolytische Medikamente die Wahl.
  • Der Husten ist produktiv, mit Auswurf, und er ist nicht dickflüssig und nicht dick - eine Auswahl von Auswurfmittel gegen Husten.
  • Mukolytische Mittel sollten nicht gleichzeitig mit Antitussiva angewendet werden.

Trockener Husten - verursacht:

Am häufigsten tritt ein trockener Husten bei Erkältung, Grippe, akuter Bronchitis, Lungenentzündung sowie beim Einatmen verschiedener Substanzen auf, die die Schleimhaut reizen. Bei einem schweren Anfall von trockenem Husten wird das Inhalieren von einem Pfeifgeräusch zwischen den Hustenanfällen begleitet. Dies ist auf die Verengung des Lumens der Bronchien, des Kehlkopfes oder der Luftröhre zurückzuführen und führt zu Atemnot. Bevor der trockene Husten einsetzt, können Sie Schmerzen mit einem tiefen Atemzug verspüren.

Ursachen des trockenen Hustens:

Lesen Sie auch zum Thema:

  • Trockener Husten ohne Fieber bei Erwachsenen - Ursachen
  • Bellender Husten bei einer Kinderbehandlung
  • Brustsammlung für Hustenanweisung
  • Behandlung von trockenem Husten bei Kindern und Erwachsenen
  • Warum trockener Husten nicht durchgeht, führt zu trockenem Husten
  • Herbion gegen trockener und nasser Hustenanweisung
  • Sinekod - Gebrauchsanweisung
  • Ursachen für trockenen Husten ohne Temperatur
  • Inhalation von Bronchitis und Laryngitis
  • Allergische Husten - Symptome
  • Antibiotika bei Bronchitis
  • Laryngitis bei einer Kinderbehandlung
  • Viruserkrankungen, Infektionskrankheiten - ARVI, Influenza, Parainfluenza, Lungenentzündung, Bronchitis usw.
  • Allergien - allergische Rhinitis, Allergien gegen Staub, Chemikalien können das erste Anzeichen von Asthma sein.
  • Bronchospasmus - Krampf in Bronchien
  • Medikamente, die hohen Blutdruck senken - Enalaprilmaleat, Caproptil, Lisinopril.
  • Reflexreaktion auf Rauch, kalte Luft, starker Geruch

Starker trockener Husten - wie behandeln?

Was ist die beste Behandlung für trockenen Husten? Die Verwendung von Antitussiva wird nur dann als angemessen angesehen, wenn der Husten stark, häufig, trocken (anstrengend) und nur vom Arzt verschrieben ist.

Wenn der Husten trocken und nicht produktiv ist, muss er zuerst in einen nassen überführt werden, und dann sollten mucolytische oder schleimlösende Medikamente verwendet werden. Und auch bei einem unproduktiven Husten sind die kombinierten Mittel wirksam und wirken sowohl als Hustenmittel als auch als Auswurfmittel:

Sinekod

Sinekod - Gebrauchsanweisung

Dosierungsform: Tablettenform für Kinder in Sirup und in Tropfen zur oralen Verabreichung.
Pharmakologische Wirkung: Sinekod - Antitussivum, wirkt sich direkt auf das Hustenzentrum aus. Es hat expektorierende Eigenschaften, hat eine mäßige entzündungshemmende, bronchodilatorische Wirkung und verbessert die Spirometrie. Dargestellt in akutem trockenem Husten verschiedener Herkunft.
Gegenanzeigen: Nicht bei schwangeren und stillenden Frauen anwenden. Kinder unter 2 Monaten sind kontraindiziert, Kinder unter 3 Jahren können keinen Sirup verwenden. Bei Kindern unter 12 Jahren sind nur Tropfen und Tabletten kontraindiziert.
Nebenwirkungen: Übelkeit, Schwindel, Durchfall, allergische Reaktionen.
Preis: Sirup 220 Rubel, fällt 320 Rubel. Analoger Omnitussirup 150 Rubel Tisch. 190 rub.

Herbion

Herbion - Wegerichsirup

Dosierungsform: Sirup
Pharmakologische Wirkung: Herbion ist ein Kombinationspräparat pflanzlichen Ursprungs, das antitussiv, expektorierend, antimikrobiell und entzündungshemmend wirkt. Extrakte aus Malvenblüten und Lanceolate-Kräuterextrakten. Das Medikament erweicht und lindert trockenen Husten.
Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen pflanzliche Zubereitungen, Fruktoseintoleranz. Seien Sie vorsichtig bei der Einnahme von Diabetes.
Nebenwirkungen: Allergische Reaktionen.
Preis: Der Durchschnittspreis für Apotheken 220 Rubel.

Codelac Fito

Dosierungsform: Elixier, Sirup
Pharmakologische Eigenschaften: Codelac Fito-Antitussivum. Enthält Codein und Extrakte aus Thermopsis, Thymian und Süßholz. Es hat eine Auswurfwirkung.
Gegenanzeigen: Asthma, kann nicht für Kinder unter 2 Jahren, schwangere und stillende Frauen mit Atemstillstand und Überempfindlichkeit gegen die Pflanzenkomponenten des Arzneimittels verwendet werden.
Nebenwirkungen: allergische Reaktionen, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Verstopfung. Bei längerem Gebrauch entwickelt sich die Abhängigkeit von Medikamenten zu Codein.
Preis: 130-140 Rubel.

Stotussin

Darreichungsform: Tabletten, Tropfen zur internen Verabreichung
Pharmakologische Wirkung: Stoptussin - kombinierte antitussive und sekretolytische Wirkung. Die Zusammensetzung enthält Butamiira-Citrat, das ein Lokalanästhetikum, einen Bronchodilatator und einen Husteneffekt hat, und Guaifenezin verringert die Viskosität des Auswurfs und verbessert dessen Ausfluss. Wirksam bei trockenem Husten bei Kindern und Erwachsenen.
Kontraindikationen: Kinder unter 1 Jahr und während der Schwangerschaft im 1. Trimester können nicht angewendet werden.
Nebenwirkungen: Allergische Reaktionen, selten - Erbrechen, Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen.
Preis: Tropfen von 70-80 Rubel., Tablets 130-140 Rubel.

Bronchikum

Dosierungsform: Sirup, Elixier, Pastillen
Pharmakologische Wirkung: Kombinierte Droge mit entzündungshemmender, expektorierender, bronchodilatatorischer Wirkung. Die Zusammensetzung von Sirup und Tabletten ist ein Extrakt aus Thymiankraut, und das Elixier extrahiert auch Primelwurzel. Bronhikum ist universell, es ist ein wirksames Expektorans für trockenen Husten und Nässe. Im Stadium der Erkrankung, wenn trockener Husten hilft Bronhikum, mit starken Anfällen fertig zu werden, was trockenen Husten in einen nassen verwandelt. Dann erleichtert es bereits bei nassem Husten den Auswurf des Auswurfs und erleichtert dessen Entfernung aus der Lunge.
Kontraindikationen: Sirup ist bei Kindern bis zu 6 Monaten kontraindiziert, und Kinder unter 6 Jahren sollten keine Lutschtabletten, Patienten mit signifikant eingeschränkter Leber- und Nierenfunktion, mit individueller Intoleranz während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen.
Nebenwirkungen: Reizung der Magenschleimhaut, allergische Reaktionen.
Preis: 270 Rubel

Bronholitin

Dosierungsform: Sirup
Pharmakologische Wirkung: Bronholitin - ein Kombinationspräparat aus antitussiven, bronchodilatatorischen und bronchoseptischen Wirkungen. Die Zusammensetzung enthält Glaucinhydrobromid, das eine Hemmwirkung auf das Hustenzentrum und eine milde entzündungshemmende, analgetische Wirkung hat. Basilikumöl hat leichte beruhigende, antimikrobielle und krampflösende Eigenschaften. Ephedrin regt die Atmung an, dehnt die Bronchien aus, hat einen vasokonstriktorischen Effekt und beseitigt so die Schwellung der Bronchialschleimhaut.
Gegenanzeigen: Herzinsuffizienz, Kinder unter 3 Jahren, schwangere und stillende Frauen werden nicht empfohlen.
Nebenwirkungen: Tachykardie, Tremor, Schlaflosigkeit, Benommenheit, verschwommenes Sehen, Übelkeit, Erbrechen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Hautausschlag, verstärktes Schwitzen.

Libexin

Dosierungsform: Tabletten
Pharmakologische Wirkung: Libeksin - ein Antitussivum der peripheren Wirkung. Es hat eine lokalanästhetische, bronchodilatatorische Wirkung, die antitussive Wirkung ist ungefähr mit Codein vergleichbar. Im Gegensatz zu Codein verursacht Libexin keine Abhängigkeit und beeinflusst das zentrale Nervensystem nicht. Bei chronischer Bronchitis wirkt entzündungshemmend.
Kontraindikationen: Krankheiten, bei denen reichlich Bronchialsekret freigesetzt wird, die Anwendung bei Kindern mit Vorsicht, während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen.
Nebenwirkungen: trockener Mund, vorübergehende Taubheit der Mundschleimhaut, leichte Sedierung, Hautausschlag.
Preis: 260-280 Rubel.

Verknüpfung

Wenn der Husten nicht so trocken ist, können Sie dieses Kräuterpräparat verwenden.
Dosierungsform: Brauner Sirup, besteht aus Extrakten von 10 Heilpflanzen - Althea-Blüten, Onosma, Hyssop, Veilchen, Alpinii, Früchten von langem Pfeffer, Süßholzwurzel, Adhatody-Blättern usw.
Pharmakologische Wirkung: Linkas ist ein Kombinationspräparat pflanzlichen Ursprungs, das die Hustenintensität verringert, die Produktivität erhöht, mukolytisch, schleimlösend und entzündungshemmend wirkt.
Kontraindikationen: Kindern unter 6 Monaten wird die Anwendung bei Überempfindlichkeit gegen pflanzliche Arzneimittel nicht empfohlen, bei Diabetes ist Vorsicht geboten.
Nebenwirkungen: allergische Reaktionen.
Preis: 130-140 Rubel.

Verschreiben und bestimmen Sie die Dauer der Aufzählung der aufgeführten arzneimittelwirksamen Arzneimittel mit trockenem Husten, falls der behandelnde Arzt dies tun sollte. Es gibt Fälle, in denen Medikamente nicht bei einem schmerzhaften, schwächenden, unproduktiven Husten helfen, und einfache Methoden der traditionellen Medizin, wie Senfpflaster, Bänke, Dampfinhalationen, Wärmesalben und Cremes, bewirken eine erhebliche Linderung und machen einen trockenen Husten schnell zu einem nassen Husten.

Antitussive Medikamente zur Behandlung von trockenem Husten

Wenn Sie mit trockenem Husten umgehen, ist es wichtig, ein Medikament oder ein Verfahren zu wählen, das Ihren Körper wirksamer beeinflusst und keine Nebenwirkungen verursacht. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, lesen Sie die Gegenanzeigen genauer. Fast jedes Medikament kann sowohl für Kinder als auch für Erwachsene verwendet werden, der Unterschied besteht nur in der Häufigkeit des Gebrauchs und dem Volumen einer Dosis.

Für Erwachsene

Trockener Husten tritt nur ganz am Anfang des Entzündungsprozesses auf. Dies ist die Reaktion des menschlichen Körpers auf verschiedene Arten von Reizen. Um die Behandlung korrekt zu beginnen, muss der Husten richtig bestimmt werden. Wenn Sie beginnen, einen nassen Husten mit Medikamenten zu behandeln, die für die Behandlung von Trockenheit bestimmt sind, erzielen Sie nicht nur das Ergebnis, sondern erschweren auch den Heilungsprozess. Trockener Husten zu behandeln ist ein Muss. Es bringt keinen Nutzen für den Körper, wird schwer und erstickt, lähmt nur.

In diesem Artikel erfahren Sie im Detail, warum Sie Halsschmerzen und Husten haben.

Die pharmakologische Industrie bietet eine Vielzahl von Medikamenten mit unterschiedlichen Applikationsmethoden an. Der Patient muss selbst entscheiden, wofür er leichter zu behandeln und wirksamer ist.

Zur Bekämpfung von trockenem Husten können Betäubungsmittel (Codein etc.) verwendet werden, die in der Apotheke einfach nicht funktionieren, sondern nur auf Rezept. Es ist jedoch besser, solche Mittel zu vermeiden, um keine Abhängigkeit von dem am stärksten narkotischen Bestandteil zu verursachen.

Kombinationspräparate werden auch immer beliebter. Für jede Anwendung sollten jedoch die wichtigsten Regeln gelten: Trockenen Husten nicht mit nassen Produkten behandeln, da die Behandlung sonst zu einer Lungenentzündung führen kann.

Wie die Behandlung von trockenem Husten und Halsschmerzen ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Das Video erzählt von Antitussiva mit trockenem Husten:

Bei der Bekämpfung von trockenem Husten können Kompressen, Reiben und Erwärmen der Salben auf Propolisbasis helfen. Sie verstärken jedoch nur die Wirkung der verordneten Behandlung.

Zur oralen Verabreichung

Die bekannteste Behandlungsmethode ist die Pille. Meistens werden sie nicht mit Wasser abgewaschen, sondern in die Mundhöhle aufgenommen. Kann in Form von Pops oder Bonbons sein. Ich bin viel effektiver als andere Medikamente und lindert sofort Schmerzen und Beschwerden im Hals. Die einzige Einschränkung bei den Indikationen besteht, wenn der Patient an einem Magengeschwür, einem erhöhten Säuregehalt des Magens oder einer Gastritis leidet.

Was kann der Grund für einen lang anhaltenden trockenen Husten bei einem Erwachsenen sein, kann in diesem Artikel gefunden werden.

  • Libexin. Zu Beginn akuter Atemwegserkrankungen, Erkältungen, Grippe, mit schwerer Bronchitis ernannt. Empfohlen für Probleme mit der Arbeit des Herzens. Seine Kosten sind gering - von etwa 276 Rubel, aber in ihrer Wirkung ist es Codein-haltigen Tabletten nicht unterlegen. Es blockiert nicht nur Husten, sondern wirkt auch als schwaches Bronchodilatator-Medikament und lindert Entzündungen. Wenn das Wort „Muco“ zu dem Namen hinzugefügt wird, umfasst der Inhalt auch die mukolytische Substanz Carbocystein, die das Auswurfmittel verdünnen kann. Es dauert bis zu 4 Stunden, wird viermal pro Schlag angewendet, jede Dosis beträgt ¼ - 2 Arzneimitteltabletten.
  • Glaucin oder Glauvensirup. Das einfachste Antitussivum, das den Husten selbst blockiert und beseitigt, die Atmung jedoch nicht schwächt, die Darmflora nicht verletzt, das Fehlen von Betäubungsmitteln sich nicht an die Anwendung gewöhnen kann. Bei Menschen nach Myokardinfarkt kontraindiziert, senkt den Blutdruck. Es beginnt innerhalb einer halben Stunde für 8 Stunden zu wirken, es reicht also, es 2-3 Mal am Tag zu verwenden. Seine Kosten sind fast lächerlich - ab 40 Rubel.
  • Bithiodine Vorbereitung der Peripheriegeräte Die einfache Zusammensetzung seiner Wirksamkeit kann mit der Wirkung von Codein verglichen werden. Es hat fast keine Nebenwirkungen und es gibt keine Sucht wegen des Mangels an Medikamenten. Tipepidin ist ein Wirkstoff, der nur für Personen kontraindiziert ist, die eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber diesem Inhaltsstoff haben. Bis zu dreimal pro Tag ernannt.
  • Stoptussin. Eines der beliebtesten und beliebtesten Medikamente gegen Husten. Es wirkt sich nicht nur auf das Hustenzentrum aus, sondern auch auf die mukolytischen Eigenschaften. Die Hauptwirkstoffe Butamirat und Guaifenesin wirken ebenfalls expektorierend. Zugeteilt von 4 bis 6 mal in einem Schlag, der Zeitpunkt der Entfernung des Medikaments - 6 Stunden. Es unterscheidet sich von einfacheren Medikamenten durch eine ganze Liste von Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Besonders nicht für Kinder empfohlen, die schwanger sind und stillen. Preisspanne ist mehr als erschwinglich - 87 Rubel.

Auf dem Video - Mukolytika für den trockenen Husten:

Wie Sie einen nächtlichen Husten bei einem Kind aufhalten können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Zum Spülen

Gurgeln hat seine eigene Eigenschaft oder Regel: Je öfter Sie spülen, desto deutlicher wird der Effekt. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Tonsillen Giftstoffe-Reize sammeln und regelmäßig gespült werden müssen. Die minimale Anzahl von Spülungen pro Tag - 5 Mal. Methoden und Wirkstoffe sind am einfachsten.

  • Salz und Wasser. Die Komponenten werden in gleichem Volumen dem Wasser zugesetzt, es können einige Tropfen Jod zugegeben werden. Sobald die Lösung gerührt ist, können Sie mit dem Spülen beginnen. Schon nach dem ersten Mal spürt man eine Abschwächung der Schmerzwirkung, eine teilweise Entfernung der Entzündung. Die Methode ist zwar sehr einfach, aber recht effektiv.
  • Furacilin Eine Tablette wird mit 0,5 Tassen warmem Wasser verdünnt und die Spüllösung ist fertig. Sein Preis erreicht nicht einmal 50 Rubel. Es gilt als das wirksamste im Umgang mit Husten oder Halsschmerzen. Nach dem ersten Eingriff fühlen Sie sich spürbar erleichtert.
  • Heilkräuter Zur Spülung des Rachens können beliebige Heilpflanzen mit entzündungshemmender Wirkung verwendet werden, zum Beispiel: Kamille, Salbei, Ringelblume, Polynie und Wegerich. Getrocknet und zerkleinert wird einfach mit kochendem Wasser gebraut, infundiert. Die abgekühlte, etwas warme Lösung ist sofort zum Spülen bereit. Sie können mehrere Komponenten gleichzeitig auftragen oder nur jeweils eine Einheit brühen.

In diesem Artikel wird angegeben, wie ein trockener Husten bei einem 3-jährigen Kind geheilt werden kann.

Mittel zur Inhalation

Inhalation ist die natürlichste Methode, um Husten zu bekämpfen. Es kann zu Beginn der Krankheit und als vorbeugende Maßnahme eingesetzt werden. Die Übersetzung des Wortes selbst bedeutet "Inhalieren", aber dies ist nicht das Wichtigste während der Inhalation, es genügt, um die heilenden Eigenschaften der Seeluft oder die heilende Atmosphäre des Nadelwaldes zu erinnern. Im Gegensatz zu allen Arten von Medikamenten hat das Einatmen keine Nebenwirkungen, es ist unmöglich, sich an sie zu gewöhnen, und die Wirkung ist manchmal sogar stärker als bei Medikamenten. Solche Verfahren haben ihre eigene Klassifizierung, die viele nicht einmal erkennen.

Was könnte der Grund für einen nächtlichen trockenen Husten bei einem Kind sein? Lesen Sie diesen Artikel.

  • Dampfinhalation. Zu Hause erhältlich. Um sie auszuführen, genügt es, das Wasser fast bis zum Siedepunkt zu erwärmen und das Medikament, ätherische Öle, hinzuzufügen. Oft ist diese Komponente Eukalyptus. Heißer Dampf wird in die Nasen- oder Mundhöhle eingeatmet und gelangt dann in den Hals, den Kehlkopf und die Luftröhre.
  • Trockenes Einatmen Zuerst wird das Medikament mit Wasser gemischt und fällt dann unter den heißen Luftstrom. Feuchtigkeit verdunstet schnell, so dass nur eine Trockensubstanz in die Atemwege gelangt.
  • Nasse Dampfinhalation. Das Verfahren ist mehr wie ein atmender Nebel: Der Wirkstoffbestandteil wird zu einem Aerosol.
  • Aero-Ionisierungshemmung - Negative oder positiv geladene Luftionen dringen in den Körper ein. Es wird angenommen, dass mit negativen Ladungen ein größerer Effekt erzielt wird.

Für Kinder

Kinder stehen der Verwendung von Pillen skeptisch gegenüber, insbesondere wenn sie absorbiert werden sollen, da der Geschmack solcher Produkte für Kinderrezeptoren nicht sehr angenehm ist. Unsere Apotheker haben noch nichts anderes erfunden als leckere und süße Sirupe für Kinder. Das Hauptziel des Arztes und des Patienten selbst: so schnell wie möglich einen trockenen Husten in einen nassen überführen und dann ein Auswurfmittel zur Entfernung des Auswurfs vorschreiben.

Wie ein trockener Husten bei einem Kind ohne Fieber geheilt werden kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

  • Lasolvan oder Ambrobene Sirup. Selbst bei Frühgeborenen anwenden. Der Hauptstoff Ambroxol stärkt die Immunität und wirkt entzündungshemmend. Die Kosten für dieses Medikament beginnen bei 200 Rubel.
  • Bronhikum Die Droge basiert auf Heilkräutern. Es hat das Aussehen eines Sirups oder Elixiers. Sie können sich sogar bei Kindern ab sechs Monaten mit trockenem Husten und Auswurf bewerben, die schwer zu entfernen sind. Apothekenpreis - etwas mehr als 300 Rubel pro 100 mg Flasche.
  • Libexin. In den frühen Stadien der Krankheit ernannt. Beeinflusst den Hustenreflex und unterdrückt die Atmungsorgane nicht durch den Einfluss auf das zentrale Nervensystem. Das Funktionsprinzip ist ähnlich wie bei Bithiodine. Ungefähre Kosten - bis zu 300 Rubel.
  • Brustkollektion 1/2/3/4. Phytopectol 1, 2. Hierbei handelt es sich um ganze Komplexe von Heilkräutern für die Zubereitung von Aufgüssen und Abkochungen von: Althea, Oregano, Wegerich, Salbei, Wildrosenmarmarin, Kamille, Veilchen, Minze, Mutter und Stiefmutter usw.

Bei der Behandlung von trockenem Husten bei Kindern ist es äußerst selten, Arzneimittel zu verwenden, die den Hustenreflex auf der Ebene des Gehirns blockieren, d. H. Codein enthaltend usw. Verwenden Sie diese Tools nur für Pleuritis, Keuchhusten und bösartige Tumore des Mediastinums.

Was Sie tun müssen, wenn ein trockener Husten nicht durchgeht, können Sie diesem Artikel entnehmen.

Spülprodukte

Die effektivsten, schonendsten und effektivsten Methoden im Umgang mit Husten sind das Spülen.

  • Soda, Salz und Essig. Auf diese Weise können Sie Husten an einem Tag loswerden. Spülen mit jeder Substanz muss separat und nacheinander erfolgen. Die erste Hälfte des Tages alle 30 Minuten, die zweite jede Stunde. Zur Vorbereitung der Lösung wird 1 Teelöffel Geld für ein Glas Wasser benötigt.
  • Propolislösung. Ein paar Tropfen Propolis in ein Glas warmes Wasser geben und so oft wie möglich abspülen.
  • Auskochen von Heilkräutern: Salbei, Ringelblume, Zypresse, Kamille, Eukalyptus.

Was tun, wenn ein Kind längere Zeit keinen trockenen Husten hat, können Sie dem Artikel entnehmen.

Baby-Inhalation

Neben den bekannten Dampfinhalationen für Kinder wurde auch Ultraschall erfunden. Am häufigsten bei der Behandlung von Kindern verwendet. Das Medikament wird durch Ultraschall fein zerdrückt, und dann gelangen kleine Partikel in den Körper der Kinder.

Es hat das Aussehen eines Aerosols, seine Wirkung dringt viel tiefer ein als bei anderen ähnlichen Verfahren, aber Sie müssen einen Ultraschall-Inhalator kaufen. Kinder behandeln dieses Verfahren ruhiger und konsequenter, so dass der Effekt stärker spürbar wird.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Husten bei Säuglingen durchgeführt wird.

Sowohl das Spülen als auch das Inhalieren sind nur Mittel gegen die Symptome, sie können jedoch die Infektion nicht besiegen und das Kind nicht vollständig heilen.

Auf dem Video - mehr Informationen über den trockenen Husten bei einem Kind und die zu behandelnden Medikamente:

Die Behandlung von Erkältungskrankheiten oder Infektionskrankheiten ist nur mit Hilfe von Medikamenten möglich. Die Verwendung zusätzlicher Verfahren (Spülen und Inhalation) kann jedoch die Genesung spürbar erleichtern und Schmerzen lindern.

Hustenmedizin für Erwachsene

Grippe und Erkältung gehen immer mit einem pathologischen Zustand der Atemwege, einer Ansammlung von Auswurf in den Lungen und Bronchien einher. Bei der Auswahl eines Hustenmedikaments für Erwachsene ist es wichtig, auf die Art des Symptoms zu achten - ob nass oder trocken, das Auftreten allergischer Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels und die Schwere der Nebenwirkungen.

Wie wählt man ein wirksames und starkes Hustenmittel für Erwachsene aus?

Um ein wirksames Medikament zu kaufen, müssen Sie sich zunächst mit deren Einstufung vertraut machen. Es werden zwei Arten von Medikamenten in Betracht gezogen:

  1. Expektorant. Entwickelt für die Behandlung von nassem Husten mit der Trennung von dickem, zähem Schleim.
  2. Antitussiv Mit trockenem, quälendem Husten, Reizung des Pharynx und der Stimmbänder.

Jede der vorgestellten Gruppen wird in verschiedenen Formen hergestellt - Sirupe, Tabletten, lösliche Kapseln, Pulver. Darüber hinaus können sich die Zubereitungen in ihrer Zusammensetzung unterscheiden, sie basieren sowohl auf künstlichen chemischen Verbindungen als auch auf natürlichen Komponenten. Achten Sie auch auf das Fito-Rohmaterial in Form von Brustladungen.

Unterdrückung von Husten in der Erwachsenenmedizin

Betrachten Sie zunächst die wirksamen Hustenmittel zur Behandlung von trockenem Husten:

  • Omnitus;
  • Falimint;
  • Panatus und Panatus Forte;
  • Butamirat;
  • Alex Plus;
  • Glycodin;
  • Broncholin-Salvia;
  • Codelac Broncho und Codelac Fito;
  • Bronhikum;
  • Kofanol;
  • Neocodion;
  • Bronholitin;
  • Bronchocin;
  • Noscapin;
  • Insty;
  • Bronhitusen Vramed;
  • Kodipront;
  • Thedein;
  • Bronchoton;
  • Oxaladin;
  • Terpinkod;
  • Hexapneumin;
  • Codelmict;
  • Paracodamol;
  • Grippostad Gute Nacht;
  • Tusuprex;
  • Terkodin;
  • Tussin Plus;
  • Codterpin;
  • Libexin;
  • Sinekod;
  • Prenoxdiazin;
  • Levopront;
  • Pentoxiverin;
  • Stoptussin;
  • Levodropropizin;
  • Pakseladin;
  • Vervex trockener Husten;
  • Sudotussin;
  • pharmazeutische Hustenpillen.

Um sehr starke Anfälle zu unterdrücken, müssen Sie manchmal Medikamente mit narkotischer Wirkung verwenden, die das Haupthustenzentrum beeinflussen und unangenehme Symptome unterdrücken:

  • Hydrocodon;
  • Morphinchlorid;
  • Codein;
  • Ethylmorphinhydrochlorid;
  • Demorfan

Das beste Auswurfmittel gegen Erwachsene

Die beschriebene Art von Medikamenten soll den Schleim verflüssigen, die Intensität seiner Sekretion verringern und Polymerbindungen zwischen den Molekülen des Bronchialsputums zerstören.

Gute Hustenmedizin für Erwachsene:

  • Bronchipret;
  • Acestin;
  • Mucomix;
  • Broncho San;
  • Halixol;
  • Exomuk 200;
  • ACC;
  • Mukobene;
  • Fluimucil;
  • Gadelix;
  • Bromhexin;
  • Mukoneks;
  • Bronhikum;
  • Ambroxol;
  • Bronchophyten;
  • Solvin;
  • Mukaltin;
  • Herbion;
  • Dr. Theiss Sirup;
  • Bronkatar;
  • Ambrobene;
  • Dr. IOM Sirup;
  • Codelac Broncho;
  • Thorax-Elixier;
  • Coldact Broncho;
  • Flavamed;
  • Flecoxin;
  • Verbindung;
  • Bronhobos;
  • Fluditec;
  • Lasolvan;
  • Bronchoxol;
  • Libexin Mucco;
  • Fluifort;
  • Phlegamin;
  • Carbocystein;
  • Mukodin;
  • Gelomitrol;
  • Pektusin;
  • Suprima Broncho;
  • Travisil;
  • Bronchus;
  • Mucosol;
  • Myrtol;
  • Coldrex Broncho;
  • Mukopront;
  • Rinicold Broncho;
  • Evkabal;
  • Eucathol;
  • Süßholzwurzelsirup;
  • Wegerichsirup und Huflattich mit nassem Husten;
  • Theraflu-Bro;
  • Tussamag;
  • Travisil;
  • Flavamed;
  • trockene Hustenmischung für Erwachsene.

Sie sollten auch auf natürliche Arzneimittel achten:

  • Brustsammlung (Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3 und Nr. 4);
  • Phytopektol Nr. 1, Nr. 2;
  • Thymiankraut-Extrakt;
  • Auswanderungsgebühr;
  • Eukalyptusöl Prutovidnogo.

Die meisten der aufgeführten Medikamente sind kombiniert und wirken stark entzündungshemmend.

Niabe wirksamere Hustenmittel

Um ein wirksames Mittel gegen Husten zu wählen, müssen Sie die Ursache kennen. Am häufigsten tritt Husten bei Kindern und Erwachsenen bei Erkältungen (Atemwegsinfektionen, Grippe), Komplikationen wie akuter Laryngitis, Tracheitis oder Bronchitis auf.

Der Hustenreflex ist zwangsläufig mit einer Schädigung der Bronchienwand verbunden. Dies kann jedoch durch einen zentralen Mechanismus (den Einfluss der kortikalen Zentren des Gehirns), die Herzdekompensation bei Herzfehlern oder die Erkrankung der Herzkranzgefäße verursacht werden.

Wirksam ist das Hustenmittel, das eine häufige Krankheit heilt.

Arten von symptomatischen Mitteln

Neben den unmittelbaren Ursachen von Husten treten Symptome auf, um zu beseitigen, welche Medikamente mit einem guten Handlungsergebnis vorhanden sind. Sie können unterteilt werden in:

  • Mittel, die den trockenen Husten unterdrücken, indem sie das Hustenzentrum im Gehirn unterdrücken;
  • Medikamente, die Schleim aus den Bronchien mit nassem Husten entfernen.

Eine Gruppe von Hustenmittel bei Erwachsenen

Zubereitungen unterscheiden sich in der chemischen Zusammensetzung und den natürlichen Bestandteilen. Erhältlich in Tabletten, Kapseln, Pulver, Sirup. Die am häufigsten verwendete Gruppe wirksamer Mittel gegen Husten:

  • Codterpin
  • Libexin
  • Sinekod,
  • Omnitus,
  • Falimint,
  • Alex Plus,
  • Glycodin,
  • Bronhikum,
  • Bronholitin,
  • Bronhitusen Vramed,
  • Bronchoton,
  • Turpincode,
  • Tusuprex,
  • Stoptussin,
  • Pakseladin.

Sie werden von verschiedenen pharmazeutischen Unternehmen hergestellt, oft in der Zusammensetzung.

Auf Rezept eines Arztes wird ein wirksames Hustenmittel wie Codein angewendet. Die Droge ist Teil von Demorfan. Enthält narkotische Bestandteile, macht süchtig.

Schleim

Diese Wirkstoffe zielen darauf ab, den Auswurf von Auswurf zu verbessern: Schleim verdünnen, Synthese reduzieren, spastische Kontraktionen der Bronchien entlasten. Für Erwachsene empfohlen:

  • ACC,
  • Fluimucil,
  • Bronhikum,
  • Ambroxol,
  • Mukaltin
  • Bronchipret,
  • Broncho San
  • Halixol,
  • Mukobene,
  • Gedelix
  • Bromhexin,
  • Bronchophyten
  • Herbion,
  • Ambrobene,
  • Sirup Dr. IOM,
  • Codelac Broncho,
  • Thorax-Elixier,
  • Lasolvan,
  • Libeksin Muko,
  • Carbocystein,
  • Pektusin,
  • Coldrex Broncho,
  • Theraflu.

Dies ist eine unvollständige Liste von Hustenmedikamenten in der Apothekenkette. Jedes hat seine eigenen Vorteile und Einschränkungen. Die Anweisungen enthalten Gegenanzeigen und Verwendungsmethoden.

Bereit für Erwachsene

Es gibt wirksame medizinische Gebühren für Husten aus natürlichen Pflanzenmaterialien. Die Wahl des Patienten ist:

  • Süßholzwurzelsirup;
  • Wegerichsirup und Huflattichblätter;
  • trockene Hustenmischung;
  • Pflegekosten (erste bis vierte);
  • Thymiankraut-Extrakt.

Anforderungen an Hustenbonbons für Kinder

Damit Kinder Hustenmedikamente wirksam sein können, müssen sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • keine toxischen Nebenwirkungen haben;
  • für kleine Kinder die Form eines Sirups haben, Tropfen mit einem angenehmen Geschmack (sie können keine Tabletten und Kapseln schlucken);
  • bequem zu dosieren (Teelöffel, Tropfen).

Mittel gegen Husten bei Kindern

Im Gegensatz zu Erwachsenen kann ein Kind einen Auswurf nicht ausspucken. Wenn es freigesetzt wird, schluckt es den Magen und den Darm. Dies erklärt den häufigen Durchfall bei Kindern mit Erkältungen.

  • Sinekod - kommt in Form von Sirup und Tropfen. Der Wirkstoff ist Butamirat. Tropfen können bei Kindern im Alter von 2 Monaten und Sirup ab drei Jahren angewendet werden. Die Behandlungsdauer ist auf eine Woche begrenzt. Wirksam bei trockenem Husten (Keuchhusten). In der Gebrauchsanweisung von Sinekod finden Sie besondere Hinweise zu Nebenwirkungen und Kontraindikationen.
  • Herbion - hat entzündungshemmende und expektorierende Wirkung. Erstellt aus Pflanzenmaterial von Malven- und Wegerichblättern. Erhältlich in Sirup. Kinder ab zwei Jahren ernannt. Kontraindikation: Überempfindlichkeit gegen Fruktose und ankommende Komponenten.
  • Lasolvan - Sirup mit dem Wirkstoff Ambroxol. Enthält keinen Zucker, geeignet für Kinder mit Diabetes. Kontraindiziert nur bei individueller Intoleranz.
  • Gedelix - hergestellt aus Efeu-Extrakt, enthält keinen Zucker und keine Aromen. Unterscheidet sich in der erhöhten Sicherheit. Es gilt für Kinder ab dem Säuglingsalter.
  • Dr. Theiss - ein Kräuterpräparat aus dem Extrakt aus den Blättern der Kochbanane, es gibt eine Option aus Banane, Zitronenmelisse, Kamille mit Ascorbinsäure. Nach einem Jahr zu Kindern ernannt. Empfohlen für die Nacht.

Hustenmittel

Ein wirksames Mittel gegen Husten bei Kindern und Erwachsenen ist die Inhalation. Es wird empfohlen, ein Kind im Säuglingsalter mehrere Minuten in einem Badezimmer mit hoher Luftfeuchtigkeit und Dampf zu halten.

Ältere Kinder und Erwachsene erhalten medizinische Inhalationen über kochendem Wasser in einem großen Topf. Das Top sollte mit einem Badetuch geschlossen werden. In Wasser können Sie einen Löffel Soda, ein paar Tropfen Tanne oder Wacholderöl hinzufügen.

Empfohlene Inhalation über gekochte Kartoffeln, Lorbeerblatt.

Um das Husten zu stoppen, trinken Sie warme Milch mit Honig und Zitronensaft, Radieschensaft, Tee aus Lindenblüten, Blätter von Mutter und Stiefmutter, Brühe von Holunderbeeren und trockene Himbeeren. Eine gute Wirkung ist der Saft einer großen Zwiebel, gemischt mit Honig.

Es hilft Kindern mit paroxysmaler trockener Hustenmassage an der Stelle im Loch über dem Brustbein. Es sollte mit einem Finger gemacht werden.

Kleinkinder massieren die Brust mit leichten Klopfbewegungen, um den Auswurf des Auswurfs zu unterstützen. Bei Erwachsenen sollte diese Massage mit Gewalt durchgeführt werden.

Manchmal wird das Husten durch heiße Fuß- und Handbäder gelindert. Die ablenkende Wirkung von Senfpflaster hilft bei der Erweiterung der Bronchien und lindert Husten bei älteren Kindern und Erwachsenen.

Die obigen Beispiele für Fonds können nicht länger als 2-3 Tage unabhängig verwendet werden. Bei fehlendem Ergebnis sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Ein anhaltender Husten weist auf den Bedarf an stärkeren Medikamenten, Antibiotika und anderen entzündungshemmenden Medikamenten hin.

Behandlung von trockenem Husten bei Kindern und Erwachsenen - Drogen, Volksmedizin

Trockener Husten ist ein unkonditionierter Reflex, der die Atemwege von verschiedenen Reizstoffen - Sputum, Schleim, Eiter und Fremdkörpern - reinigt und so dazu beiträgt, den Bronchialbaum und die Luftröhre zu reinigen.

In der Regel tritt zu Beginn einer infektiösen, viralen Erkrankung ein Schnupfen auf. Abhängig von dem Erreger der Erkrankung und der Immunantwort kann die Intensität von unbedeutend bis schwächend, paroxysmal und im Schlaf ansteigen.

Wie kann trockener Husten bei Kindern und Erwachsenen behandelt werden, welche Medikamente und Volksheilmittel können zur Erleichterung des Auftretens und zur sofortigen Umstellung auf ein feuchtes Mittel verwendet werden? Über diesen Artikel.

Ursachen für trockenen Husten bei Kindern und Erwachsenen

Bevor mit der Behandlung von trockenem Husten begonnen wird, muss der Grund für das Auftreten des Hustens festgelegt werden. Wenn es sich um eine Erkältung oder Grippe handelt, dann wird bei Bettruhe, viel Trinken und symptomatischer Therapie nach ein paar Tagen trockener Husten mit leichtem Auswurf produktiv - dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass sich die Person erholt.

Ein trockener Husten ist ein Grund, zu einem Therapeuten zu gehen, da möglicherweise eine Reihe von Krankheiten dahinter stehen. Wenn ein trockener Husten nicht länger als 10 Tage dauert, ist dies ein wichtiger Grund, zu einem Therapeuten oder Kinderarzt zu gehen.

Der Arzt kann aufgrund der Untersuchung, der Anamnese des Patienten, auf die folgenden Tests und Diagnosen zurückgreifen:

  • Allgemeine Blutuntersuchung
  • Fluorographie bei Verdacht auf eine Lungenentzündung oder wenn dies in den letzten 2 Jahren noch nicht durchgeführt wurde
  • Nach Indikationen - Röntgen in 2 Projektionen (Verdacht auf Krebs, Tuberkulose, Sarkoidose)
  • Sputumkultur mit Änderungen in der Fluorographie oder Radiographie und für bestimmte Gruppen.
  • Bei eitrigem Auswurf und dem Vorhandensein von Kapazitäten im Labor - Auswurfkultur zur Identifizierung des Erregers und der Empfindlichkeit gegen Antibiotika (in Kliniken nicht durchgeführt).
  • Bei Verdacht auf Asthma bronchiale - Spirographie mit Proben (bei Berotok, Erkältung).
  • Falls erforderlich, Überweisung an einen Allergologen für Kratzer-Allergietests und Untersuchung eines HNO mit Abstrichen aus dem Pharynx und Pharynx auf Eosinophilie.
  • Bei der Röntgendiagnostik von Tumoren - Bronchoskopie, MRT oder CT nach Indikation.
  • Für Fremdkörper - HNO-Untersuchung, Bronchoskopie
  • Bei Verdacht auf Keuchhusten - Blutuntersuchungen auf Immunglobuline oder PCR-Schleim aus dem Rachen.

Die Hauptursachen für trockenen Husten bei Kindern und Erwachsenen:

  • SARS, Grippe, Erkältung (wie unterscheidet sich die Grippe von SARS)
  • Bronchialasthma, COPD, Reizung der Atemwege durch Chemikalien - Bronchospasmus, allergischer Husten
  • Schnupfen, Sinusitis, Sinusitis, Adenoide, chronische allergische Rhinitis
  • Infektionskrankheiten von Kindern - Diphtherie, falsche Kruppe (bellender Husten bei einem Kind) und solche, die bei Erwachsenen auftreten - Keuchhusten, Masern.
  • Pleuritis, Pneumonie, akute oder chronische Bronchitis, Tracheitis, Tracheobronchitis, Pharyngitis, Laryngitis (Behandlung bei Kindern).
  • Onkologische Erkrankungen der Atmungsorgane - Lungenkrebs, Bronchialkrebs, Rachenkrebs, Larynxkarzinom usw.
  • Sarkoidose
  • Herzinsuffizienz, Aortenaneurysma
  • Gastroösophageale Refluxkrankheit
  • Raucherhusten
  • Tuberkulose
  • Ein Fremdkörper in den Atmungsorganen - tritt meistens auf und verursacht einen trockenen Husten bei Kindern.

Wie behandelt man trockenen Husten bei Kindern und Erwachsenen?

Wenn ein trockener Husten nicht durch katarrhalische und virale Erkrankungen verursacht wird, sollten Tuberkulose, Krebs, Herz oder allergische Hustenerkrankungen ausgeschlossen werden. Nach einer gründlichen Diagnose wird auf der Grundlage der festgestellten Diagnose eine geeignete Behandlung verordnet. Und wir werden die Behandlungsmöglichkeiten für unproduktiven Husten mit den häufigsten Varianten seines Auftretens betrachten - bei Erkältungen, viralen Infektionskrankheiten der oberen und unteren Atemwege.

Trockene Hustenmedizin

  • Zentral wirkende Medikamente gegen Husten: Butamirat (Synode), Glauvent (Kinder ab 4 Jahre).
  • Kombinierte Medikamente: Codeterpin, Codelac (ab 2 Jahre) verbessern zusätzlich den Auswurf von Auswurf, verdünnen Stoptussin-Auswurf (Kinder älter als ein Monat), Glycodin (ab 12 Monate) mit antipyretischer Wirkung - Grippostad (ab 6 Jahre).
  • Periphere Hustenmittel: Levopront (ab 2 Jahre), Libeksin (ab 3 Jahre).

Ein reichhaltiges warmes Getränk mit trockenem Husten garantiert eine schnelle Genesung.

Reichlich warmes Getränk ist eine banale Phrase, die jeder kennt, aber manchmal messen sie dieser wichtigen Komponente der Behandlung keine besondere Bedeutung bei. Die Geschwindigkeit des Übergangs von trockenem Husten zu Sputumnass bei verschiedenen Erkältungen und Viruserkrankungen hängt jedoch davon ab, wie viel Flüssigkeit der Patient trinkt. Sie können folgende verstärkte Getränke trinken:


  • Cranberrysaft, Johannisbeergelee, Himbeeren
  • Kräuterbrühen, wenn keine Allergie gegen sie vorliegt - das sind Dekokt von Kochbanane, Mutter und Stiefmutter, Süßholz, Salbei, Hagebutte
  • Heißer Tee mit Zitrone, Honig, Himbeeren
  • Es ist nützlich, warme Ziegenmilch zu trinken, während Sie ein Stück Butter darin schmelzen oder Mandelöl oder Honig hinzufügen (aber nur für diejenigen, die keine Pankreatitis haben). Es ist sehr gut, nachts so ein Getränk zu trinken.
  • Schwarzer Rettichsaft mit Honig
  • Warmes Mineralwasser ohne Gase
  • Infusionen der Süßholzwurzel

Inhalation trockener Husten

Inhalation - Dies ist auch ein sehr wirksamer Weg, um trockenen Husten zu lindern. Zur Durchführung der Inhalation können Sie spezielle Geräte verwenden - Vernebler, Inhalatoren, und Sie können sie auch auf die alte Weise ausführen - über den Dampf atmen, sich mit einem Handtuch verstecken, Sie können auch den Ausguss des Kessels verwenden und die Dämpfe durch einen Papierkegel einatmen. Lösungen für die Inhalation können eine Vielzahl von sein:

Arzneimittel Lasolvan, Ambrobene, ACC Inject, Fluimucil, Sinupret, Rotokan, Tolsilgon N, Ringelblumenextrakt.

  • Suppen verschiedener Heilkräuter - Salbei, Johanniskraut, Kamille, Ringelblume, Himbeerblätter, Pfefferminze, Huflattich, Eukalyptusblätter, Wacholder, Kiefernknospen, Evkar Nummer 1 oder Ingafitol-Kollektion zur Inhalation (Kamille und Salbei).
  • Weitere Informationen zu den Inhalationsmethoden, Medikamenten, verschiedenen Lösungen für die Inhalation bei Bronchitis, Laryngitis, Erkältungen und Grippe finden Sie in unserem Artikel.
  • Reiben, Massage, Kompressen zur Behandlung von nicht produktivem Husten bei Kindern

    Reiben, Massage, Kompressen - Erwärmungsvorgänge können nur durchgeführt werden, wenn der Patient keine hohe Körpertemperatur hat. Besonders sorgfältig ist es notwendig, solche Mittel bei der Behandlung von trockenem Husten bei Kindern zu behandeln.

    Wenn ein trockener Husten eines Kindes allergisch ist oder durch Keuchhusten oder eine falsche Kruppe verursacht wird, kann in diesen Fällen die Verwendung verschiedener stark riechender oder allergener Mittel den Zustand verschlechtern. Insbesondere Salbe verursacht häufig die Salbe - Dr. Mom, die Folgendes umfasst: Kampfer, Menthol, Eukalyptus, Muskat, Terpentinöl, Thymol. Zu den wärmenden Salben gehören Dr. Mom, Barsuchok, Pulmeks und Eukabal. Viele Kinderärzte empfehlen Kindern unter 2 Jahren nicht, diese Salben zu verwenden. Wenn sie zu Allergien neigen, verwenden Sie sie nicht.

    Die Massage kann auch nur bei niedriger Körpertemperatur durchgeführt werden, wenn nicht der Verdacht auf Komplikationen durch Spülung oder Grippe besteht. Am besten hilft es bei Bronchitis, da die Massage den Abfluss des Auswurfs verbessern soll, aber es kann auch bei der Linderung der Erkrankung mit einem unproduktiven Husten bei Kindern und Erwachsenen produziert werden. Nach einem warmen Bad sollte die Drainagemassage sehr sorgfältig durchgeführt werden. Nach der Massage sollte sich das Kind etwa eine halbe Stunde hinlegen, während es mit einer warmen Decke bedeckt sein sollte. Nachts kann eine Kompresse gemacht werden.

    Für eine Komprimierung können Sie eine solche Lösung erstellen - 1 EL. Löffel Sonnenblumenöl, 1 EL. Löffel Wodka, 1 EL. Löffel Honig - diese Mischung sollte im Wasserbad erhitzt werden. Tränken Sie ein Leinentuch in dieser Lösung so, dass es den Hals und die Interskapularzone bedeckt, legen Sie Watte auf das Tuch und dann Zellophan. In Richtung der Rückseite des Babys sollte die Kompresse mit einem Schal oder einem Schal umwickelt werden. Es sollte beachtet werden, dass das Kind die ganze Nacht schlafen muss, die Knoten sollten klein gemacht und auf die Seite gelegt werden. Jeden Tag lohnt sich eine solche Kompresse nicht, sie ist jeden zweiten Tag besser.

    In dem Raum, in dem das Kind mit einer Kompresse schläft, sollte kühle Luft sein. Alkohol sollte bei Kompressen sehr vorsichtig angewendet werden. Er sollte nicht in großen Mengen verwendet werden, da die Haut bei Kindern unter 7 Jahren teilweise die Atmungsfunktion übernimmt und eine Überdosierung zu einer Alkoholvergiftung des Babys führen kann. Gleiches gilt für die Verwendung von Essig zur Temperaturabsenkung - dies ist die altbekannte Methode, bei einem Kind die Temperatur zu senken, führt oft zu Vergiftungen, Sie sollten sie nicht verwenden.

    Heilpflanzen zu helfen

    Die Verwendung von Heilpflanzen - in Apotheken können Sie vorgefertigte Brustladungen kaufen, die im Inneren konsumiert und inhaliert werden können. Unter den Heilpflanzen haben die folgenden Kräuter signifikante expektorierende und mukolytische Eigenschaften: Oregano, Altheawurzel, Salbei, Mutter- und Stiefmutterblatt, Anisfrucht, Süßholzwurzel, Kiefernknospen.

    Lesen Sie Mehr Über Halsschmerzen

    Warum verschwindet die Stimme, wenn keine Halsschmerzen auftreten?

    Angina

    Inhalt des ArtikelsOrganische Aphonie ist eine Folge der Entwicklung somatischer Pathologien, die eine Entzündung der Komponenten des stimmbildenden Apparats verursachen.

    Tinnitus - Mögliche Ursachen, Medikamente und Behandlung

    Pharyngitis

    Tinnitus ist ein eher subjektives Gefühl, dass sich jeder anders fühlt. Einer Person scheint, dass etwas in den Ohren zischt, einer anderen - Pieptöne, der Dritte - es klingelt, summt oder schleift.